REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Drei Personen auf einer Aussichtsplattform am Berg Aksla in Ålesund, Fjord Norwegen
Aksla Aussichtspunkt in Ålesund.
Photo: Toke Mathias Riskjær / Visitnorway.com
Drei Personen auf einer Aussichtsplattform am Berg Aksla in Ålesund, Fjord Norwegen
Aksla Aussichtspunkt in Ålesund.
Photo: Toke Mathias Riskjær / Visitnorway.com

Top 10 Reiseziele in Norwegen

Angesagte Städte, glitzernde Fjorde, das Nordlicht und abgelegene Dörfer über dem Polarkreis – Norwegen ist ein großes, lang gezogenes Land, in dem es viel zu entdecken gibt. Wo soll man da nur anfangen? Am besten wählen Sie für Ihren Urlaub ein oder zwei Regionen zum Erkunden aus. Diese zehn Highlights werden Ihnen bei der Planung behilflich sein.

  1. 1. Die Oslo-Region

    In der norwegischen Hauptstadt ist immer etwas los. 2019 wurde Oslo zur Umwelthauptstadt Europas gekürt. Stellen Sie sich auf eine hochmoderne Food-Szene, hippe neue Viertel, einen vollgepackten Eventkalender und viele brandneue Museen und Sehenswürdigkeiten ein – um nur einige Beispiele zu nennen. Umgeben vom Oslofjord und dichten Wäldern lässt sich die urbane Lebensweise ganz einfach mit Aktivitäten in der Natur, wie Radfahren, Skifahren oder Inselhüpfen verbinden. In den nahe gelegenen Regionen Østfold und Vestfold reihen sich charmante Städte wie Fredrikstad und Tønsberg entlang der Küste. Nur etwa eine Autostunde von Oslo entfernt liegt Hadeland, eines der Top-Reiseziele für Kunstinteressierte in Norwegen. Dort befindet sich auch das Kistefos Museum mit seinem spektakulären Ausstellungsgebäude The Twist.

  2. 2. Tromsø und das Land des Nordlichts

    Die Hauptstadt der Arktis heißt Tromsø und liegt im Zentrum von Nordnorwegen. Die Stadt ist die erste Anlaufstelle für das Nordlicht, die Mitternachtssonne, eine Walsafari und für weitere unvergessliche Naturabenteuer. Für Skitouren und Wanderungen bietet die Region Lyngenfjord hervorragende Bedingungen. In Städten wie Karasjok und Alta lernen Sie die samische Kultur kennen. Und wenn Ihre Reise bis zum Nordkap führt, betreten Sie den nördlichsten Punkt Europas. Im östlichen Teil dieser riesigen Region befindet sich die Halbinsel Varanger, ein Paradies für Vogelbeobachter. In Kirkenes können Sie Königskrabben angeln, mit dem Hundeschlitten fahren und eine Nacht im Eishotel verbringen. In der Umgebung von Tromsø warten außerdem mehrere Inseln darauf, erkundet zu werden, darunter Senja, Kvaløya und Sommarøy.

  3. 3. Lofoten und Nordland

    Atemberaubende Gipfel, glitzernde Fjorde, charmante Fischerdörfer und malerische Strände. Ganz zu schweigen von Nordlicht und Mitternachtssonne! Wahrscheinlich haben Sie schon einmal Bilder von den unglaublichen Inseln Lofoten und Vesterålen gesehen. Vor allem auf Instagram gibt es unzählige davon. Ein heißer Tipp: Besuchen Sie diese Orte außerhalb der Sommersaison, wenn die Menschenmenge weg ist. Ein Outdoor-Abenteuer sondergleichen erwartet Sie auch im Ski- und Wanderparadies Narvik. Etwas weiter südlich liegt ein weniger bekanntes Juwel namens Helgeland. Hier können Sie die Küstenroute zwischen Trøndelag und Bodø entlangfahren. Diese zählt zu einer der landschaftlich schönsten Straßen der Welt. Die lebhafte Küstenstadt Bodø ist die größte Stadt der Provinz Nordland und bietet viel Spaß im Freien sowie eine boomende Kulturszene. Im Jahr 2024 wird Bodø die Kulturhauptstadt Europas sein.

  4. 4. Bergen und die Fjorde im Westen

    In Norwegens zweitgrößter Stadt Bergen trifft historisches Weltkulturerbe auf trendige Mode, moderne Restaurants und eine ausgeprägte Musikszene. Besuchen Sie einige der besten Museen des Landes, wie ehemalige Wohnhäuser bekannter Komponisten oder das Kunstmuseen KODE. Streifen Sie durch die verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen und schauen Sie sich die Stadt von oben auf einem der sieben umliegenden Berggipfel an. Bergen ist das Tor zu einigen der berühmtesten Fjorden Norwegens. Dazu zählen der Sognefjord, der längste und tiefste Norwegens, sowie der Hardangerfjord, unter anderem ein beliebter Ausganspunkt für die Wanderung zur Trolltunga.

    Wenn Sie die Fjorde in Ruhe genießen möchten, erkunden Sie deren Seitenarme. Diese sind mindestens genauso schön, aber weit weniger besucht. Für lustige Outdoor-Aktivitäten lohnt sich ein Besuch in Voss und Nordfjord. Für einen Ausflug ins Fjorddorf Flåm nehmen Sie am besten die Flåmbahn – eine der schönsten Zugreisen der Welt.

  5. 5. Der Geirangerfjord und der Nordwesten

    Zahlreiche Wasserfälle wie die sieben Schwestern stürzen steile Berghänge hinunter und münden schließlich im klaren blauen Geirangerfjord, der von der UNESCO geschützte und wohl berühmteste Fjord Norwegens. Der Nordwesten im nördlichen Teil von Fjord Norwegen ist das ganze Jahr über Sehnsuchtsort von Outdoor-Fans. Beginnen Sie Ihr Fjord-Abenteuer in der malerischen Jugendstilstadt Ålesund. Für eine Vielzahl an Outdoor-Unternehmungen ist Åndalsnes ein idealer Ausgangspunkt. Die „Bergsteiger-Hauptstadt“ ist von eindrucksvollen Gipfeln umgeben und nicht weit von weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie der Bergstraße Trollstigen und der Atlantikstraße entfernt. Åndalsnes ist auch die Endstation der Raumabahn, die zu den schönsten Zugreisen der Welt zählt. Der Nordwesten ist außerdem Heimat der Jazzstadt Molde und der „Klippfisch-Hauptstadt“ Kristiansund.

  6. Laden Sie die Visit Norway-App herunter

    Die App bietet Ihnen Informationen zu Tausenden von Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Aktivitäten und Attraktionen in und rund um Ihr gewähltes Reiseziel.

    iPhone: Visit Norway für iOS
    Android: Visit Norway für Android

    Jahreszeiten und Klima in Norwegen

    Dank des Golfstroms ist das Klima in Norwegen viel milder als in anderen Orten auf dem gleichen Breitengrad. Die kältesten Gebiete liegen im Landesinneren oder hoch im Norden.

    Die Winter in den Küstengebieten sind allgemein relativ mild. Im Landesinneren hingegen können die Winter ganz schön kalt werden und es gibt viel Schnee. Die Sommer hingegen sind dort heiß und relativ trocken, insbesondere in den östlichen Teilen Norwegens.

    Jahreszeiten und Klima in Norwegen

    Nachhaltige Reiseziele

    Viele Orte folgen nachhaltigen Prinzipien, aber die Zertifizierung als Nachhaltiges Reiseziel ist eine Ehre, für die sich nur wenige qualifizieren.

    Es erfordert jahrelange Arbeit, sich der Nachhaltigkeit zu widmen. Für die Zertifizierung müssen die Reisziele ihren Gästen die bestmöglichen Erlebnisse bieten und gleichzeitig die negativen Auswirkungen des Tourismus auf ein Minimum beschränken.

    Darüber hinaus müssen sie ihre Geschäftspraktiken und Beziehungen zur lokalen Gemeinschaft nachweislich kontinuierlich verbessern und dabei dem Prinzip der Nachhaltigkeit folgen.

    Nachhaltige Reiseziele in Norwegen

  7. 6. Die Region Stavanger

    Stellen Sie sich eine Kombination aus Michelin-Restaurants, weißen Holzhäusern, cooler Street Art und multikultureller Atmosphäre vor. Genau das erwartet Sie bei einer Reise nach Stavanger. Die größte Stadt im Südwesten Norwegens ist ein idealer Ausgangspunkt für berühmte Naturattraktionen wie dem Lysefjord und der Felskanzel Preikestolen. An der Küste von Jæren befinden sich einige der breitesten und weißesten Strände des Landes – ein Paradies für Strandliebhaber und ein Abenteuerspielplatz für Surfer und Kiter. Folgen Sie der Nordseestraße in Richtung Egersund und entdecken Sie zauberhafte Kleinstädte und Dörfer wie Sogndalstrand, die wie auf eine Perlenkette gefädelt an der malerischen Küste liegen.

  8. 7. Trondheim und Trøndelag

    Die Region Trøndelag in der Mitte Norwegens ist ein Anziehungspunkt für Geschichtsinteressierte, Feinschmecker und aktive Naturliebhaber. Gehen Sie angeln, Radfahren oder Skifahren oder wandern Sie auf einem der neun Pilgerwege, den St. Olavswegen, die alle nach Trondheim zum atemberaubenden Nidarosdom führen. Trondheim, die Hauptstadt der Region ist eine lebhafte Studentenstadt und bekannt als Heimat der nordischen Aromen. Die Gastronomie-Szene ist vielseitig und reicht von schicken Michelin-Restaurants über angesagte Bars bis hin zu gemütlichen Cafés. Folgen Sie dem Geruch von frischen lokalen Erzeugnissen auf dem malerischen Goldenen Umweg in Innherred und reisen in die Vergangenheit in die UNESCO-geschützte Bergbaustadt Røros. Im Dovrefjell-Gebirge können Sie einen Blick auf wunderschöne Tiere erhaschen – die Moschusochsen.

  9. 8. Kristiansand und Südnorwegen

    Südnorwegen mit seinen traumhaften Stränden, Tausenden von Inseln und den meisten Sonnenstunden im Land ist das Sommerparadies der Norweger. Bummeln Sie durch die enge Gassen zwischen weißen Holzhäusern in reizenden Küstenstädten wie Risør, Arendal, Grimstad, Mandal und Flekkefjord oder lernen Sie die Wiege der norwegischen Volkstraditionen, das Setesdal, kennen. Die größte Stadt in Südnorwegen ist Kristiansand. Hier können Sie durch die Altstadt von Posebyen streifen, sich mit frischen Meeresfrüchten verwöhnen lassen, am Stadtstrand die Sonne genießen und mehrere coole Festivals besuchen. Mit einem Ausflug in den Dyreparken Zoo und Vergnügungspark machen Sie Ihren Kleinen mit Sicherheit eine große Freude. Eine kurze Fahrt von Kristiansand entfernt liegt der Leuchtturm von Lindesnes, der südlichste Punkt des norwegischen Festlandes. In Lindesnes finden Sie auch das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Under, das größte Unterwasserrestaurant der Welt.

  10. 9. Die Berge und Täler Ostnorwegens

    Die dichten Wälder, tiefen Täler und massiven Bergplateaus Ostnorwegens sind allesamt ausgezeichnete Ausgangspunkte für Abenteuer in der freien Natur. Hier finden Sie einige der größten Skigebiete Norwegens, wie Geilo, Trysil und Hemsedal. Spaß ist Ihnen hier das ganze Jahr über garantiert, denn wenn der Schnee geschmolzen ist, werden die Pisten zu erstklassigen Radrouten. Valdres, Hallingdal, Lillehammer und das Tal Gudbrandsdalen sind beliebte Reiseziele für Familien. Sie bieten alles, von Themenparks über charmante Bauernhöfe bis hin zu aufregenden Wanderungen. Das gleiche gilt für die Telemark: Hier können Sie eine Schifffahrt auf dem Telemarkkanal unternehmen und vom Berg Gaustatoppen eine der beeindruckendsten Aussichten Ostnorwegens genießen. Die Nationalparks Dovrefjell, Jotunheimen und Rondane bieten hervorragende Möglichkeiten für Aktivitäten in der Natur wie Wandern, Radfahren, Rafting und Klettern.

  11. 10. Die Inselgruppe Spitzbergen

    Sind Sie bereit für die wahre arktische Wildnis? Die Inseln von Spitzbergen (Svalbard) liegen mitten im Arktischen Ozean, auf halber Strecke zwischen Norwegen und dem Nordpol. Hier können Sie das ganze Jahr über an exotischen Aktivitäten in der Natur in einer rauen und fragilen Landschaft teilnehmen. Versuchen Sie sich im Hundeschlittenfahren, erkunden Sie eine Eishöhle, nehmen Sie an einer Schneemobilsafari teil oder halten Sie Ausschau nach dem Nordlicht. Neben einigen tausend Eisbären leben auf den Inseln auch fast 3000 Menschen. Die Hauptstadt Longyearbyen ist eine farbenfrohe Mini-Metropole mit einem breiten Angebot an kulturellen Aktivitäten und reichlich Gelegenheiten um gut zu essen und zu trinken, wie man es eigentlich nur von Großstädten erwarten würde.

  12. Jahreszeiten und Klima in Norwegen

    Dank des Golfstroms ist das Klima in Norwegen viel milder als in anderen Orten auf dem gleichen Breitengrad. Die kältesten Gebiete liegen im Landesinneren oder hoch im Norden.

    Die Winter in den Küstengebieten sind allgemein relativ mild. Im Landesinneren hingegen können die Winter ganz schön kalt werden und es gibt viel Schnee. Die Sommer hingegen sind dort heiß und relativ trocken, insbesondere in den östlichen Teilen Norwegens.

    Jahreszeiten und Klima in Norwegen

    Nachhaltige Reiseziele

    Viele Orte folgen nachhaltigen Prinzipien, aber die Zertifizierung als Nachhaltiges Reiseziel ist eine Ehre, für die sich nur wenige qualifizieren.

    Es erfordert jahrelange Arbeit, sich der Nachhaltigkeit zu widmen. Für die Zertifizierung müssen die Reisziele ihren Gästen die bestmöglichen Erlebnisse bieten und gleichzeitig die negativen Auswirkungen des Tourismus auf ein Minimum beschränken.

    Darüber hinaus müssen sie ihre Geschäftspraktiken und Beziehungen zur lokalen Gemeinschaft nachweislich kontinuierlich verbessern und dabei dem Prinzip der Nachhaltigkeit folgen.

    Nachhaltige Reiseziele in Norwegen

Alle Orte auf der Karte

Diese zehn Regionen sind ideale Ausgangspunkte für Ihren Urlaub in Norwegen.

Die Oslo-Region
Zwischen tiefen Wäldern und dem Oslofjord liegt Oslo: Hauptstadt und größte Stadt Norwegens mit pulsierendem Treiben und einem… Read more
Oslo
Entdecken Sie die Skulpturen mit Pünktchenmuster von Yayoi Kusama den sensationellen neuen Ausstellungsraum „The Twist“ im Kistefos… Read more
Hadeland – das neue Reiseziel für Kunst
Tromsø und das Land des Nordlichts
Tromsø ist die drittgrößte Stadt Norwegens und liegt inmitten der Arktis. Es gibt reichlich Sehenswürdigkeiten, Kultur,… Read more
Tromsø
Der Lyngenfjord und die Lyngenalpen sind eine arktische Region in Nordnorwegen. Hier warten exotische und familienfreundliche Outdoor-Aktivitäten… Read more
Die Region Lyngenfjord
Alta ist die größte Stadt der nördlichsten Provinz Norwegens und eine Region mit eher mildem Klima im ansonsten kalten Norden. Hier… Read more
Alta
Das weit nördlich des Polarkreises gelegene Nordkap reizt mit arktischen Abenteuern wie Hundeschlittenfahren im Winter und einer niemals… Read more
Das Nordkap
Vogelfelsen in Hornøya, ein Hotel aus Schnee, dramatische Geschichten aus dem Krieg und ein Hexendenkmal in Vardø:  Das sind nur… Read more
Kirkenes und die Ostfinnmark
Lofoten und Nordland
Die Lofoten-Inseln in Norwegen sind bekannt für die unberührte Natur und entlegene Fischerdörfer. Paddeln Sie mit dem Kajak durch die… Read more
Die Lofoten-Inseln
Die Inselgruppe Vesterålen ist überaus facettenreich: von weißen Sandstränden und idyllischen Feld- und Wiesenlandschaften bis… Read more
Vesterålen
Der Vega-Archipel liegt vor der Helgelandküste. Er gilt als einer der verborgensten Inselschätze der Welt. Sie sehnen sich nach markanten… Read more
Helgeland
Kystriksveien ist eine der landschaftlich schönsten Fahrten der Welt. Entlang der Route können Sie die Berge Torghatten und die Sieben… Read more
Kystriksveien
Bodø ist die größte Stadt der Provinz Nordland sowie Heimat des mächtigsten Gezeitenstroms der Welt und der Bergkette… Read more
Bodø
Bergen und die Fjorde im Westen
Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens, hat aber dennoch Kleinstadtcharakter und urbanen Charme. Dank der Nähe zu den Fjorden ist… Read more
Bergen
Vom Hardangerfjord bis zum Folgefonna-Gletscher, den berühmten Wasserfällen und der legendären Trolltunga – die Region Hardanger… Read more
Die Region Hardangerfjord
Der Sognefjord ist Norwegens längster und tiefster Fjord. Einer seiner Arme, der Nærøyfjord, ist auf der Welterbe-Liste der UNESCO… Read more
Die Region Sognefjord
Flåm ist ein kleines norwegisches Dorf mit einem großen Namen: Hier beginnt die spektakuläre Flåmbahn, der berühmte… Read more
Flåm
Am Nordfjord heißen eine wunderschöne Küste, hochragende Berge und der größte Gletscher am europäischen… Read more
Nordfjord
Der Geirangerfjord und der Nordwesten
Der tiefblaue, UNESCO-geschützte Geirangerfjord ist umgeben von majestätischen, schneebedeckten Berggipfeln, wilden Wasserfällen und… Read more
Der Geirangerfjord
Gehen Sie wandern oder fahren Sie Ski. Auch die einzigartige Jugendstilarchitektur der Stadt und die Fjorde sorgen für Abwechslung. Oder lehnen… Read more
Ålesund und Sunnmøre
Der Nordwesten ist wild, ursprünglich und atemberaubend: Wandern Sie auf den Berggrat Romsdalseggen oder machen Sie einen Roadtrip auf der… Read more
Nordwesten
Entdecken Sie die Bergsteiger-Hauptstadt Åndalsnes mit ihren berühmten Sehenswürdigkeiten wie Romsdalseggen,… Read more
Åndalsnes
Trollstigen ist ein spannendes, ja dramatisches Naturschauspiel. An der steilen Gebirgswand schlängelt sich die Straße über 11 Kurven… Read more
Norwegische Landschaftsrouten - Trollstigen
Die Atlantic Strasse -schönste Autofahrt der Welt und in Norwegen zum Bauwerk des Jahrhunderts gekürtwurde, ist 8274 Meter lang und wurde 1989… Read more
Norwegische Landschaftsrouten - Die Atlantikstraße
Molde hat einige der berühmtesten Attraktionen Fjord Norwegens. Erleben Sie das weltberühmte internationale Jazzfestival Molde,… Read more
Molde
Lernen Sie Kristiansund kennen! Die Stadt auf vier Inseln ist berühmt für Klippfisch, Opern und die atemberaubende Atlantikstraße. Read more
Kristiansund
Die Region Stavanger
Hier warten einige der atemberaubendsten Landschaften Norwegens, mit Fjorden, Bergen und Sandstränden. Besuchen Sie zudem die zahlreichen… Read more
Die Region Stavanger
Erkunden Sie weltberühmte Felsebenen wie den Preikestolen und den Kjerag, und lassen Sie sich auf anspruchsvolle Wandererlebnisse ein – mit… Read more
Lysefjord
Der Ausblick vom Preikestolen über den Lysefjord ist unvergesslich. Kombinieren Sie auch eine Bergwanderung mit einer Fjordkreuzfahrt. Read more
Wanderung auf den Preikestolen
Trondheim und Trøndelag
In Trøndelag steht für Sehenswürdigkeiten und gilt als Epizentrum für Feinschmecker. Bewundern Sie historische Orte wie… Read more
Trøndelag
In Trondheim befinden sich viele beliebte Sehenswürdigkeiten und Museen, gemütliche Einkaufsstraßen sowie ein großes Angebot an… Read more
Trondheim
Ein Abstecher von der Hauptstraße bei Inderøya wird schnell zu einem unvergesslichen Roadtrip: Der Goldene Umweg ist nicht nur eine Reise… Read more
Der Goldene Umweg
Die traditionelle Stadt Røros in Trøndelag ist als eines der nachhaltigsten Reiseziele Norwegens bekannt. Sie ist eine der ältesten… Read more
Røros
Treten Sie ein in das Reich der mythischen Moschusochsen. Gehen Sie wandern, machen Sie eine Radtour, reiten Sie auf einem dem Pferd und besuchen Sie… Read more
Das Dovrefjell-Gebirge
Kristiansand und Südnorwegen
Besuchen Sie Kristiansand und genießen Sie Attraktionen, Aktivitäten wie Angeln sowie berühmte Strände und einige der besten… Read more
Kristiansand
Risør ist eine gut erhaltene, historische Holzstadt mit einer vorgelagerten Inselgruppe, einer langen Holzboot-Tradition und vielen Festivals. Read more
Risør
Willkommen in Arendal. Erkunden Sie die idyllische Insel Lyngør, wandern Sie durch das Naturschutzgebiet Spornes auf Tromøy und erleben… Read more
Arendal
Von abenteuerlichen Erfahrungen mit dem Wetter und langen Waldspaziergängen bis zum Unterwasserrestaurant „Under“ und… Read more
Lindesnes und Mandal
Grimstad – das sind die Schären, weiß bemalte Holzhäuser, Festivals, gutes Essen und Sommerstimmung. Genießen Sie… Read more
Grimstad
Die Landschaft des Setesdals variiert von ausgedehnten Kiefernwäldern im Süden bis hin zu wildem Hochgebirge im Norden. Die Straße… Read more
Setesdal
Die Berge und Täler Ostnorwegens
Die in der Mitte zwischen Ost- und Westnorwegen gelegenen Skigebiete in Geilo gehören zu den größten und abwechslungsreichsten des… Read more
Geilo
Die familienfreundliche Gemeinde Trysil ist das größte Skigebiet Norwegens. Umgeben von unberührter Natur, gehörte Trysil zu den… Read more
Trysil
Hemsedal ist ein kleines Gebirgsdorf in alpiner Umgebung und gehört zu Norwegens ersten Adressen in Sachen Skifahren und Fliegenfischen. Read more
Hemsedal
Laut National Geographic gehört der Berggrat Besseggen zu den zwanzig beliebtesten Wanderstrecken der Welt. Dass er in Valdres, der Heimat… Read more
Valdres
Lillehammer liegt im üppigen Tal Gudbrandsdalen in Ostnorwegen und bietet eine Mischung aus Kultur, Familienspaß und… Read more
Lillehammer
Die Wanderung zum Berg Gaustatoppen ist ein absolutes Muss für alle, die beim Wandern gerne Panoramablicke genießen. An klaren Tagen… Read more
Gaustatoppen – der imposanteste Aussichtspunkt in Ostnorwegen
Entdecken Sie die abwechslungsreiche Natur, Kultur und Geschichte der Telemark auf einer märchenhaften Kreuzfahrt auf dem Telemarkkanal, in… Read more
Telemark
Treten Sie ein in das Reich der mythischen Moschusochsen. Gehen Sie wandern, machen Sie eine Radtour, reiten Sie auf einem dem Pferd und besuchen Sie… Read more
Das Dovrefjell-Gebirge
Jotunheimen ist ein riesiges Berggebiet im Osten Norwegens, in dem die beiden höchsten Berge Norwegens, Galdhøpiggen und Glittertind,… Read more
Jotunheimen-Gebirge
Der Rondane-Nationalpark ist ein ruhiger Ort, wo Sie die Berge und das Hochland Ostnorwegens erkunden können. Read more
Das Rondane-Gebirge
Die Inselgruppe Spitzbergen
Die Inselgruppe Spitzbergen (auf Norwegisch: Svalbard) befindet sich im Arktischen Ozean zwischen Norwegen und dem Nordpol. Stellen Sie sich eine… Read more
Spitzbergen
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

    Hier finden Sie eine Auswahl an vertrauenswürdigen Anbietern, die mit Visit Norway kooperieren und Ihnen mit vollem Einsatz einen angenehmen Urlaub bereiten.

    Weitere Urlaubsideen

    Scrollen Sie sich durch oder gehen Sie direkt zu:
    Reiseplanung | Aktivitäten | Unterkünfte | Essen und Trinken

    Beginnen Sie Ihre Planung

    Filtern Sie Ihre Suche und werfen Sie einen Blick auf die Angebote.

    ×
    • Filters
      Filter Your Search
      TripAdvisor Symbol
      • Show More
      • No available filters
      • Show More
      • No available filters
      Clear Filters
    • View
    • Sort By
    Filter Your Search
    TripAdvisor Symbol
    • Show More
    • No available filters
    • Show More
    • No available filters
    Clear Filters
    Back To Top

    Ideen für die nächste Reise

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang