Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
The North Cape plateau covered in snow The North Cape plateau covered in snow
Credits
North Cape.
Photo: Beate Juliussen /www.nordnorge.com
Campaign
Partner

Europas nördlichster Punkt

Das weit nördlich des Polarkreises gelegene Nordkap reizt mit arktischen Abenteuern wie dem Hundeschlittenfahren im Winter, und einer niemals untergehenden Sonne im Sommer.

Stellen Sie sich einen Ort im hohen Norden vor – dort, wo Atlantischer und Artischer Ozean aufeinandertreffen, sich ihre kalten Wassermassen vermischen.

Dieser Ort ist das Nordkap, hoch oben in der westlichen Finnmark in Nordnorwegen. Zwischen hier und dem Nordpol befindet sich keinerlei Festland, mit Ausnahme der Inselgruppe von Spitzbergen. Im Sommer, genauer gesagt in der Zeit zwischen Mitte Mai und Ende Juli, geht die Sonne hier nicht mehr unter.  

Der erste Tourist, der das Nordkap besuchte, war der italienische Priester Francesco Negri. Das war im Jahre 1664. Heutzutage kommen während der zwei bis drei Sommermonate jährlich rund 200.000 Touristen pro Jahr hierher. Die wichtigsten Attraktionen für Touristen sind das Nordkap-Plateau sowie der nahegelegene Knivskjellodden. Seine weit ins Meer hinausragende Felswand ragt an ihrem höchsten Punkt beeindruckende 307 Meter empor. Das Besucherzentrum am Nordkap wird als Nordkap-Halle bezeichnet und hält für seine Besucher ganzjährig verschiedene Ausstellungen bereit. Es gibt hier sogar eine Kapelle, die St. Johannes Kapell. Und da sie die weltweit nördlichste ökumenische Kapelle ist, gilt sie als beliebter Ort für Hochzeiten.

Viele Besucher genießen es, einfach nur die Mitternachtssonne oder den Sonnenuntergang über der Barentssee zu beobachten.

Die Insel Magerøya, auf der sich das Nordkap befindet, hält aber noch viele andere Geheimnisse bereit. Zum Beispiel der Vogelfelsen von Gjesværstappan, an dem Tausende von Papageientauchern, Basstölpeln und Kormoranen leben. Oder die Wanderung zum natürlichen Torbogen von Kirkeporten, auf der sich eine äußerst beeindruckende Aussicht auf das Nordkap bietet. Anspruchsvoller und noch lohnender ist die fünf- bis sechsstündige Wanderung zum Knivskjellodden, von wo aus Sie das Nordkap aus nächster Nähe betrachten können. Oder fangen Sie sich einige der riesigen Königskrabben, und erfahren Sie danach, wie die leckeren Monster zubereitet und gegessen werden.

Vergessen Sie auch nicht, die farbenfrohen kleinen Fischerdörfer in dieser kargen und öden Landschaft zu besuchen. Skarsvåg ist der nördlichste Fischerort der Welt, in Kamøyvær finden Sie die East of the sun-Galerie, während Gjesvær eine schöne Aussicht auf das Archipel von Gjesværstappan bietet.

Im Winter können Sie die weiße, baumlose Landschaft während einer Fahrt mit dem Schneemobil erkunden. Gehen Sie Eisangeln, Schneeschuhwandern, oder unternehmen Sie eine Quad-Tour – und halten Sie dabei stets die Augen nach den am Himmel leuchtenden Nordlichtern auf.

King crab safari, the North Cape
Das Nordkap
Destinasjon 71 nord
Puffin bird, the North Cape
Gjesvær
Finnmark Reiseliv
The North Cape
Das Nordkap
Sveinung Svendsen
Winter excursion with snowmobile to The North Cape
Das Nordkap
Visit Nordkapp AS
Ad

Aktivitäten


Anreise und Mobilität vor Ort

Mit dem Flugzeug:
  • In der westlichen Finnmark befinden sich vier Flughäfen, genauer gesagt in Alta, Hasvik, Hammerfest, Honningsvåg und Lakselv.
Auf der Straße:
  • Die Straßen in der westlichen Finnmark können als gut bezeichnet werden. Reisende haben in der Regel keine Probleme zu erwarten, jedoch können im Winter einzelne Bergstraßen kurzzeitig gesperrt sein.
  • Busse verkehren zwischen nahezu allen bewohnten Gegenden der westlichen Finnmark, aufgrund der schlanken Fahrpläne ist jedoch eine gute Planung notwendig.
Mit dem Schiff:
  • Die Schiffe der berühmten Hurtigruten legen in Øksfjord, Hammerfest, Havøysund und Honningsvåg an. Viele Reisende entscheiden sich für die Route von Tromsø nach Hammerfest, oder nach Honningsvåg nahe des Nordkaps.
  • Von Hammerfest und Havøysund fahren außerdem lokale Fähren zu den umliegenden Inseln.

Nordlicht-Vorhersage

Fjorde und Mitternachtssonne in einer Woche

 

Das Nordkap bietet außerdem

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte? Legen Sie los und begeben Sie sich hier und jetzt auf Entdeckungsreise!

×

Mehr erfahren

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad