Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
Toppattraksjoner Toppattraksjoner
Credits
Toppattraksjoner.
Photo: Erik Hattrem/Tmax100.com
Campaign
Partner

WILLKOMMEN IM NORDWESTEN:

 - Immer der schönsten Strecke nach!

Fahren Sie auf zwei der spektakulärsten Straßen Norwegens und entdecken Sie die Fjorde und Inseln um die Küstenstädte Molde und Kristiansund.

Die Region Nordwesten ist geprägt von kontrastreichen Kulissen und Landschaften. Hierdurch wird sie zum perfekten Ausgangspunkt für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Im Sommer laden die Berge zum Wandern auf markierten Wegen in üppiger, grüner Natur ein. Im Winter können Sie unter den tanzenden Nordlichtern Ski fahren. Ihr Herz schlägt erst beim Gedanken an Adlersafaris, Mountainbiking oder Meeresangeln höher? Auch dann werden Sie nicht enttäuscht!

Molde

Molde und Kristiansund

 

Die Lage der Städte Molde und Kristiansund ist ideal, um zwei der berühmtesten Straßen Norwegens zu erkunden: den Trollstigen und die Atlantikstraße. Auf seinem Weg ins 858 Meter über dem Meeresspiegel liegende Stigrøra windet sich der Trollstigen durch elf Haarnadelkurven. Die Straße ist in den Berg gemeißelt und wird durch Steinmauern unterstützt. Eine eindrucksvolle Brücke verbindet sie mit dem Wasserfall Stigfossen.

Tusende forsøk på toppbanner i parallax!!!!

 

Die Atlantikstraße

Die Atlantikstraße von Bud nach Kårvåg ist ein 36 Kilometer langer Straßenabschnitt. Er führt über mehrere Brücken und Dämme von Insel zu Insel, immer an der Küste entlang. Diese bauliche Meisterleistung wurde von den Norwegern zum „Bauwerk des Jahrhunderts“ gekürt. Die britische Zeitung The Guardian erklärte sie zu einer der besten Autostrecken der Welt.

 

Die Atlantikstraße verbindet Molde mit Kristiansund, eine der markantesten Städte Norwegens, deren bunte Häuser sich um den kleinen Hafen schmiegen. Die sich über vier Inseln ausbreitende Stadt ist ein toller Ausgangspunkt, um die vielen Fischerdörfer der Region zu erkunden. Kristiansund verfügt über eine reichhaltige Kulturszene. Neben dem ältesten Opernhaus des Landes gehört hierzu das Nordic Light International Festival of Photography. Dieses ist für seine hohe Qualität und die namhaften Fotografen bekannt, die als Ehrengäste geladen werden.

 

Innerthal

Anreise und Mobilität vor Ort

 

Mit dem Flugzeug:

 

Der Flughafen Molde ist nur sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Er bietet direkte Verbindungen nach Oslo, Trondheim und Bergen. Mit dem Shuttlebus gelangen Flugpassagiere bequem zu ihren Hotels in Molde oder zum Busbahnhof.

Der Flughafen Kristiansund ist acht Kilometer vom Zentrum von Kristiansund entfernt. Es gibt täglich mehrere inländische und internationale Flüge zum und vom Flughafen. Mit dem Shuttlebus gelangen Sie zum Stadtzentrum von Kristiansund.

 

Mit Bus oder Auto:

Zwischen dem Nordwesten und Trondheim, Bergen und Oslo verkehrt ein täglicher Busservice. Die Nahverkehrsbusse fahren verschiedene Orte der Region an.

 

Wenn Sie mit dem Auto von Oslo kommen, folgen Sie der E6 in Richtung Norden nach Otta und Geiranger, und dann der Rv63 nach Åndalsnes. Alternativ können Sie auch der E6 gen Norden nach Dombås folgen, und dann der E136 in Richtung Åndalsnes.

Von Trondheim kommend, folgen Sie die an der Küste von Nordmøre entlang führenden Fv680, über Kyrksæterøra und Aure, um die wunderschönen Aussichten der Küstenlandschaft mit ihren Inseln und Riffen zu genießen.

Die E39 über Vinjefjord und Halsa ist eine weitere Alternative, wenn Sie die vielfältige Kulisse der Region Nordmøre entdecken möchten.

Die Fv65 über Rindal und Surnadal folgt den Trollheimen-Bergen und dem Fluss Surna, einer der besten Lachsflüsse Norwegens.

Von Bergen aus folgen Sie der E39 in Richtung Norden nach Vestnes. Wer in Bergen losfährt, hat die Wahl zwischen mehreren interessanten Strecken, einschließlich der E39. Bitte beachten Sie, dass viele dieser Strecken Fährverbindungen beinhalten.

 

Mit der Bahn:

Die norwegische Staatsbahn (NSB) bietet tägliche Verbindungen von Oslo nach Åndalsnes sowie von Trondheim nach Oppdal. Von Åndalsnes oder Oppdal können Sie mit dem Bus weiter nach Molde und Kristiansund fahren.

 

Mit dem Schiff:

Die Fähren der Hurtigruten machen sowohl auf der nord- als auch der südgehenden Strecke in Molde und Kristiansund fest, jeden Tag das ganze Jahr hindurch.

Die Fähren der Region verkehren vom frühen Morgen bis spät in die Nacht zwischen den Fjorden. Eine Vorausbuchung ist nicht erforderlich. Allerdings ist mit langen Warteschlangen zu rechnen, vor allem in der sommerlichen Hochsaison und bei großen Veranstaltungen.

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad