Skip to main content

Erleben Sie Ostnorwegen

Planen Sie Ihre Reise nach Ostnorwegen

Vom pulsierenden Stadtleben über die malerische Küste bis hin zu üppigen Tälern und Fjorden sowie Weltklasse-Kultur:

Ostnorwegen ist ein tolles Reiseziel für Familien, Abenteuersuchende, Kunstliebhaber und alle, die das gute Leben lieben.

Die Fjordstadt Oslo liegt im Herzen der Region.

Es gibt immer etwas Neues zu erleben. Die Hauptstadt ist zudem kompakt und daher ideal, um an einem Wochenende viel zu entdecken.

Strandpromenaden, Shopping, nordische Küche und Schwimmen im Fjord…

…und die aufregendste Kunstszene des Landes.

Während das Opernhaus schon seit Jahren ein Wahrzeichen der Stadt ist, kommt das neue Munch Museum nebenan bald dazu. Und wenn das neue Nationalmuseum im Jahr 2022 eröffnet, wird Oslo wirklich zu einem Top-Reiseziel für Kunstinteressierte!

Der Veranstaltungskalender ist voll mit Konzerten, Theateraufführungen und Ausstellungen.

Kunstliebhaber sollten auch Tagesausflüge im Großraum Oslo unternehmen.

In Hadeland, eine Autostunde nordwestlich von Oslo, befindet sich das Kistefos Museum im The Twist.

Das ungewöhnliche Gebäude ist ein Meisterwerk der Architektur – sieht erstaunlich aus, oder?

Besuchen Sie auch die malerischen Küstenstädte am Oslofjord. Erkunden Sie auf der Westseite Drammen, Asker und Bærum oder entdecken Sie im Osten Drøbak und Follo.

Weiter südlich erreichen Sie Østfold und Vestfold, wo sich im Sommer Sonnenhungrige versammeln.

Sonnige Tage, Inseln und Schären, Kleinstadtcharme und Badeplätze an jeder Ecke: Ein Sommer wie aus dem Bilderbuch.

Hier säumen malerische kleine Städte die Küste. Im Westen finden Sie Tønsberg, Stavern, Sandefjord und Kragerø. Auf der Ostseite liegt Fredrikstad mit seiner charmanten Altstadt und der Grenzstadt Halden.

In dieser Gegend können Sie zudem in die Vergangenheit reisen und in die Wikingerzeit eintauchen!

Folgen Sie dem Wikingerpfad, steigen Sie auf ein Wikingerschiff oder besuchen Sie ein Freilichtmuseum.

In Romerike, nordöstlich von Oslo, sollten Sie Eidsvoll besuchen: in diesem stattlichen Herrenhaus wurde die norwegische Verfassung entworfen.

Falls Sie gerne in der Natur sind – ob auf der Suche nach Ruhe oder als Aktivurlauber – sollten Sie sich keinesfalls die üppigen Täler Ostnorwegens entgehen lassen.

Von den Tälern Hallingdal und Gudbrandsdal bis nach Valdres und Numedal finden Sie viele lustige Aktivitäten für die ganze Familie.

Entdecken Sie das lebendige kulturelle Erbe an Orten wie dem Maihaugen-Museum in Lillehammer und den Ruinen von Domkirkeodden in Hamar.

Wie wäre es mit einem actiongeladenen Familienurlaub?

Einige der beliebtesten Vergnügungsparks, Zoos und besucherfreundlichen Bauernhöfe befinden sich in Ostnorwegen, darunter TusenFryd, Hunderfossen Eventyrpark, Bjørneparken, Langedrag und Bø Sommarland.

Wollen Sie eine extra Dosis Adrenalin?

Dann probieren Sie Mountainbiken in Hallingdal, Hafjell oder Trysil, oder fliegen Sie mit einer der vielen Seilrutschen oder in einem der Windkanäle in der Region.

Und wenn Sie keine Angst vor dem Wasser haben, können Sie Rafting oder Canyoning ausprobieren.

Wollen Sie es lieber etwas langsamer angehen? Dann machen Sie einen Spaziergang entlang der Strandpromenade von Hamar oder nehmen Sie an einer idyllischen Bootsfahrt teil.

Fahren Sie mit dem Raddampfer Skibladner über den Mjøsa-See (hier abgebildet), navigieren Sie durch den Haldenkanal, oder machen Sie eine Bootsfahrt auf den kleineren Seen von Femunden nahe der schwedischen Grenze und bei Bygdin in den Bergen Jotunheimens.

In den Bergen von Jotunheimen können Sie mit dem Gjende-Boot das türkisfarbene Wasser des Gjende-Bergsees überqueren.

Das Boot bringt Sie zudem zum Ausgangspunkt einer der spektakulärsten Wanderungen Skandinaviens: Vom berühmten Besseggen-Bergkamm genießen Sie traumhafte Ausblicke.

Spannende Gipfel und Panoramablicke bieten auch die norwegischen Nationalparks in Ostnorwegen.

Werfen Sie einen Blick auf die besten Wanderungen der Region!

In den Dovrefjell-Bergen können Sie eine geführte Safari in das Reich der Moschusochsen unternehmen.

Oder möchten Sie die Aussicht vom Dach Norwegens genießen?

An einem klaren Tag können Sie vom Gaustatoppen-Gipfel in der Telemark bis zu einem Sechstel des norwegischen Festlandes sehen.

Wandern Sie ganz nach oben oder fahren Sie schnell mit der Gaustabanen-Standseilbahn.

Und nun: einfach mal entspannen, und durchatmen...

Nach all den actiongeladenen Abenteuern haben Sie eine gute Pause verdient. Wie wäre es mit einem Besuch einer Sauna direkt am Wasser, wie der Soria Moria in Dalen?

Sie können sich auch Ihre Kindheitsträume erfüllen und in einem coolen Baumhaus leben – oder einfach mal für ein oder zwei Nächte ausprobieren.

Die Pan Treetop Cabins in Finnskogen in der Region Elverum sind nur ein Beispiel für die vielen einzigartigen Unterkünfte in Ostnorwegen.

Oder wie wäre es mit einem gemütlichen Urlaub am Bauernhof?

Einige der schönen Bauernhöfe in der Nähe von Hamar und Gjøvik, wie Hoel Gård, bieten sogar ländlichen Luxus.

Entdecken Sie weitere traumhafte Bauernhöfe in der Region.

Noch gehobener können Sie in den besten Hotels Norwegens übernachten.

Wie wäre es mit einem Wellnesshotel am Meer oder in den Bergen – oder mit einem Wochenende mit den besten Freundinnen?

Erfahren Sie mehr über Sehenswürdigkeiten, einzigartige Unterkünfte und kulinarische Höhepunkte – planen Sie Ihre Reise nach Ostnorwegen.

Besuchen Sie Ostnorwegen im Winter!

Der Schnee verwandelt die Region in ein Winterwunderland für Langläufer und Skifahrer sowie zum Hundeschlittenfahren und sogar Eisbaden!

Die besten Angebote unserer Partner

Buchen Sie hier Ihr nächstes Norwegen-Abenteuer.

Erfahren Sie mehr

Vor kurzem angesehene Seiten