Skip to main content

Under – das größte Unterwasser-Restaurant der Welt

In Südnorwegen entdecken Sie fünfeinhalb Meter unter der Meeresoberfläche eine weltweit einzigartige Sehenswürdigkeit: das vom Architekturbüro Snøhetta entworfene Gourmetrestaurant Under.

In Båly in Lindesnes, ganz im Süden Norwegens, erwartet Sie ein einzigartiges Restaurant. Es mag noch andere Orte auf der Welt geben, wo man unter Wasser essen kann. Das Under ist aber mit Abstand das größte Unterwasser-Restaurant.

Auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern bietet es Platz für bis zu 90 Gäste. Dagegen sind andere Unterwasser-Restaurants die reinsten Goldfischgläser! Das Under hingegen ist eine Sensation. Mit seiner markanten Architektur, dem für Skandinavien typisch schlichten Interieur und exzellentem Essen hat das Gourmetrestaurant seit seiner Eröffnung 2019 immer wieder für internationale Schlagzeilen gesorgt.

So sehr, dass das renommierte Forbes-Magazin es als „eines der bemerkenswertesten Restaurants in letzter Zeit“ bezeichnete und bei der Eröffnung im Jahr 2019 über das „18-Gänge-Degustationsmenü der besten nordischen Produkte“ schwärmte. Forbes hat das Restaurant zudem auf der Liste der 10 coolsten Restaurants im Jahr 2020.

Ein Erlebnis für alle Jahreszeiten

Das Under wurde – wie so viele andere spektakuläre Gebäude – vom norwegischen Architekturbüro Snøhetta entworfen. Projektmanager Rune Grasdal erklärt, dass ein großer Teil des Arbeitsprozesses darin bestand, alles nicht Wesentliche wegzulassen.

„Wir haben viel Zeit dafür aufgewendet, es einfacher zu machen. Das Gebäude ist dazu da, Menschen auf sichere und einfache Weise auf den Meeresgrund zu bringen. Es muss den Kräften der Natur standhalten – Wasserdruck, Wellen und raues Wetter “, sagt er und fügt noch hinzu:

„Snøhetta hat das Under auch mit Möbeln, Farbpaletten, Textilien und anderen Innendetails ausgestattet.“

Die viele Arbeit hat sich gelohnt – das Under erhielt den Wallpaper* Design Award 2020 für das beste neue Restaurant.

Durch eine riesige Glaswand können Sie dort während dem Essen Fische beobachten. Oder haben Sie schon einmal dem Regen zugeschaut, wie er auf die Meeresoberfläche prasselt – und zwar von unten?

„Es ist ein besonderes Erlebnis, unabhängig von Jahreszeit und Wetter. Natürlich ist es großartig, bei stürmischem Wetter hier zu sein, aber es ist auch schön, wenn die Sonnenstrahlen fantastische Farbmuster auf der Wasseroberfläche erzeugen. Jeder Besuch wird anders sein, je nach Tages- und Jahreszeit“, sagt Grasdal.

Lokale Köstlichkeiten

Im Restaurant herrscht eine angenehme und warme Stimmung. Viele Elemente sind aus Eichenholz, das in Norwegen heimisch ist.

Chefkoch Bernt Sætre legt besonderen Wert auf die natürlichen Elemente vor den Fenstern des Restaurants. Er nähert sich der Umgebung und ihrer Zutaten aus einer Perspektive, die auf Wissen und Werten wie Präsenz, Vielfalt und Traditionen basiert. Das Ergebnis gleicht einem Blick in die Speisekammer der Natur.

Ab dem Frühjahr 2024 präsentiert Under ein brandneues Konzept, die Philosophie bleibt jedoch: Gäste sollen ein einzigartiges Erlebnis bekommen und lokale Zutaten aus Südnorwegen kennenlernen.

„Das saisonale Menü wird und aus zehn bis zwölf Gerichten bestehen“, sagt Küchenchef Bernt Sætre.

Norwegens ältester Leuchtturm

Obwohl das Under an sich schon eine Reise wert ist, gibt es viele weitere Dinge, die man in der Region Lindesnes unternehmen kann.

Eines der absoluten Highlights ist der Lindesnes Leuchtturm an der südlichsten Spitze Norwegens. Hier können Sie die Kraft der Natur spüren und wunderschöne Sonnenuntergänge erleben. Schauen Sie im Besucherzentrum vorbei – oder buchen Sie gleich eine Übernachtung!

Machen Sie auch Halt in der Stadt Mandal, wo Sie weiß gestrichene Holzhäuser und charmante Gassen finden, die ganz charakteristisch für Südnorwegen sind. Hier finden Sie auch einige der besten Strände des Landes.

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Die Region Lindesnes bietet noch mehr

Warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte? Filtern Sie Ihre Suche und werfen Sie einen Blick auf die folgenden Angebote.

Der Geschmack Norwegens

Vor kurzem angesehene Seiten