Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Person on mountain top looking down on Nordfjorden in Rødøy, Helgeland Nordfjorden, Rødøy, Helgeland
Credits
Nordfjorden in Rødøy, Helgeland.
Photo: Stefan Barth
Campaign
Partner

Weiße Strände und unerforschte Inseln

Der Vega-Archipel liegt vor der Helgelandküste. Er gilt als einer der verborgensten Inselschätze der Welt. Besuchen Sie auch den Svartisen-Gletscher und den Polarkreis und wandern Sie im Sieben-Schwestern-Gebirge.

Rødøy, Helgeland
Rødøy
Terje Rakke / NordicLife / Helgeland Reiseliv
Svartisen
Gletscherwanderung am Svartisen
CH / Helgeland Reiseliv
Herøy
Radtour mit Blick auf die Sieben Schwestern
Erlend Haarberg / www.visithelgeland.com / Herøy
Rabothytta, Helgeland
Die Hütte Rabothytta auf dem Berg Okstindan in Helgeland
Jan Inge Larsen / Helgeland Reiseliv/Hemnes
Træna, Helgeland
Træna, Helgeland
Bård Løken / www.nordnorge.com / Træna
Trollhatten, Helgeland
Der Trollhatten-Berg in Brønnøy, Helgeland
Ronny Lien / www.visithelgeland.com
Vega
Wandern auf der Insel Vega, Helgeland
Øyvind Flatmo / www.visithelgeland.com/Vega
Lurøy, Helgeland
Ein Papageientaucher bei Lurøy, Helgeland
Erlend Haarberg / www.visithelgeland.com/Lurøy
Ad

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Fahren Sie mit dem Fahrrad von Insel zu Insel, paddeln Sie mit einem Meereskajak, erforschen Sie eine Höhle oder wandern Sie in der Berglandschaft Helgelands.

Træna, Helgeland
Credits
Træna, Helgeland.
Photo: Terje Rakke / NordicLife / Helgeland Reiseliv
Credits
Træna, Helgeland.
Photo: Terje Rakke / NordicLife / Helgeland Reiseliv

Anreise und Mobilität vor Ort

Holen Sie sich detaillierte Informationen auf der offiziellen Internetseite für Helgeland.

  • Helgeland Zug

    Mit dem Zug

    Die Nordlandsbahn zwischen Trondheim und Bodø wird vom Reiseführer Lonely Planet zu den schönsten Zugfahrten der Welt gezählt. Die Strecke der Nordland-Bahn führt von Trondheim bis nach Bodø. Die Bahnreise von Trondheim nach Mosjøen dauert ca. fünf Stunden, die Fahrt nach Mo i Rana sechs Stunden. Die Fahrt von Bodø nach Mo i Rana nimmt drei Stunden in Anspruch und vier Stunden nach Mosjøen.

    Werbung: Preise und Fahrpläne finden Sie auf der Internetseite der Norwegischen Bahn (NSB).
     

  • Helgeland Auto

    Mit dem Auto

    Die Autobahn E6 verläuft an der Küste und ist die direkteste Strecke in den Norden. 

    Wenn Sie lieber die Umgebung genießen wollen, probieren Sie die malerische Norwegische Landschaftsroute Helgelandskysten ("die Küstenstraße", rv. 17) von Steinkjer nach Bodø. Beachten Sie, dass diese Route mehrere Fährverbindungen inkludiert.

    Sie können die Helgelandküste auch über Tosenvegen (fv. 76), Mosjøen (fv. 78) oder Mo i Rana (E12) erreichen.

    Werbung: Auto Europe – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

  • Helgeland Schiff

    Mit dem Schiff

    Mehrere Express-Boote und Fähren transportieren Sie zwischen den Reisezielen an der Helgelandküste. Erfahren Sie mehr auf der offiziellen Internetseite Helgelands.

    Die berühmten Hurtigruten-Schiffe halten zweimal täglich in Rørvik, Brønnøysund, Sandnessjøen, Nesna, Ørnes und Bodø.

    Werbung: Hurtigruten – "Die schönste Seereise der Welt"
     

  • Helgeland Bus

    Mit dem Bus

    Zwischen der Helgelandküste und im Landesinneren gelegenen Orten bestehen gute Busverbindungen.
     

  • Helgeland Ort

    Mobilität vor Ort

    Mehrere Busse verkehren zwischen den größeren Städten in Helgeland.

    Die Reiseziele entlang der Norwegischen Landschaftsroute Helgelandskysten und die Inseln vor der Küste werden von vielen Fähren und Expressbooten angefahren.

    Erfahren Sie mehr auf der offiziellen Internetseite Helgelands.
     

  • Helgeland Flugzeug

    Mit dem Flugzeug

    Von Oslo können Sie direkt nach Brønnøysund und Sandnessjøen fliegen.

    Direktflüge finden Sie auch von Trondheim und Bodø nach Brønnøysund, Sandnessjøen, Mosjøen und Mo i Rana.

Nordlicht-Vorhersage

Erfahren Sie mehr über das Nordlicht.

Weather icon white Jahreszeiten und Klima

  • Dank des Golfstroms ist das Klima in Helgeland viel milderer als in anderen Orten auf dem gleichen Breitengrad, wie etwa Alaska und Grönland.
  • Januar und Februar sind die kältesten Monate, mit einer durchschnittlichen Temperatur von +1 Grad an der Küste und -8 Grad im Inland.
  • Juli und August sind mit einer durchschnittlichen Temperatur von 13 Grad die wärmsten Monate.
  • Sie können in Helgeland die Mitternachtssonne und das Nordlicht erleben, obwohl die Region südlich des Polarkreises liegt.
  • Das Bergwetter kann sich schnell ändern, erkundigen Sie sich daher über die Sicherheit in den Bergen.
  • Werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Wettervorhersage auf yr.no.

Sicherheit in den Bergen

Neun einfache Faustregeln für sicheres Heimkehren:

Norwegen ist ein einzigartiges Trekking-Eldorado mit unberührten Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps:

  1. Informieren Sie andere über Ihre Wanderroute.
  2. Passen Sie die geplante Route Ihrer Kondition an.
  3. Achten Sie auf Wetterprognose und Lawinenwarnungen.
  4. Stellen Sie sich auch bei Kurztouren auf Schlechtwetter und Frost ein.
  5. Bringen Sie Ausrüstung, um sich selbst und anderen zu helfen.
  6. Wählen Sie sichere Routen. Erkennen Sie Lawinengebiete und unsicheres Eis.
  7. Nutzen Sie Karte und Kompass. Kennen Sie immer Ihre Position.
  8. Drehen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig um – das ist keine Schande.
  9. Teilen Sie sich die Kräfte ein. Suchen Sie bei Bedarf eine Unterkunft.

Lesen sie die detaillierte Beschreibung des Bergkodex.

Auch das hat Helgeland zu bieten

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte? Legen Sie los und begeben Sie sich hier und jetzt auf Entdeckungsreise!

×
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad