Skip to main content

Zutaten:

Fertige Törtchen

500 g braune Butter (Nussbutter)

80 g Stockfisch

2 EL fein gehackter Schnittlauch

Kartoffelpüree

300 g geschälte Mandelkartoffeln

50 ml Sahne

50 ml Milch

30 g Butter

2 Knoblauchzehen

Salz und Pfeffer

Essbare Blüten (optional)

Quelle: Tom Victor Gausdal

Rezept:

1. Kartoffeln und Knoblauch in Wasser kochen.

2. Milch, Butter und Sahne in einem Topf erhitzen. Gießen Sie das Wasser ab, wenn die Kartoffeln ganz weich sind, und lassen Sie sie trocknen.

3. Die gekochten Kartoffeln durch ein Sieb in die Sahnemischung drücken. Gut umrühren, bis ein glattes Kartoffelpüree entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Stockfisch in dünne Streifen und Flocken zupfen. Auf einem Backblech verteilen und im Ofen bei 140 Grad Celsius etwa 15 Minuten trocknen.

5. Das Kartoffelpüree in die leeren Törtchen geben und in der Mitte eine Mulde formen. Fügen Sie etwas fein gehackten Schnittlauch hinzu und gießen Sie die braune Butter hinein.

Mit knusprigem Stockfisch und einigen essbaren Blüten belegen. Guten Appetit!

Das Norwegische Kochbuch

Vor kurzem angesehene Seiten