Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Hotels und mehr

    Scandic Hotels – in allen Städten von Norden nach Süden

    Nordic Choice Hotels – Hotels einmal anders

    Thon Hotels – mit fantastischem Frühstück

    Radisson Blu Hotels – buchen Sie Ihr Hotel in Norwegen

    Citybox – moderne und günstige Hotels in zentraler Lage

    Beitostølen – Abenteuer und Erholung zu jeder Jahreszeit

    DanCenter – Ihr Spezialist für Ferienhäuser in Norwegen

    Norgesbooking – Finden Sie Ihre perfekte Hütte in Norwegen

    Campcation – Buchen Sie Camping in ganz Norwegen mit Campcation

  • Anreise und Mobilität

    Vy – umweltfreundlich Reisen leicht gemacht

    SJ NORD – bringt das Abenteuer auf Schiene

    Vy express – grünes Reisen leicht gemacht

    NOR-WAY Bussekspress – reisen Sie umweltfreundlich mit dem Expressbus

    DFDS – bequem mit der Fähre von Kopenhagen nach Oslo

    AutoEurope – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

    Rent-A-Wreck – Mietwagen auf die clevere Art

    Arctic Campers – Ihr Camper-Verleih in Norwegen

    Cabin Campers – Ihre Hütte auf vier Rädern

    Widerøe – die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

  • Touren und Rundreisen

    Hurtigruten – „Die schönste Seereise der Welt”

    Fjord Tours – erleben Sie Norway in a nutshell® mit einem Ticket

    Authentic Scandinavia – individuelle Norwegenreisen

    Up Norway – maßgeschneiderte Reisen

    Norrøna Hvitserk – Expeditionen und Abenteuerurlaube

    Brim Explorer – ruhige Fjordtouren mit einem elektrischen Katamaran

    Fjord Travel – nachhaltige Mehrtagestouren

    Go Fjords - Touren und Aktivitäten in ganz Norwegen

    50 Degrees North – unvergessliche, maßgeschneiderte Norwegen-Reisen für kleine Gruppen

    Discover Norway – Skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen

    Norwegian Holidays – günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen

    Booknordics.com – Touren und Aktivitäten, Safaris, Tagesausflüge, Expeditionen, Hütten und Abenteueraufenthalte

    Stromma – Sightseeing, Ausflüge und Erlebnisse per Bus, Zug oder Boot

  • Offers

Search
or search all of Norway

Hier finden Sie die beste

Norwegische Schokolade

Chocolate from Heidi's sjokoladedrøm .
Photo: Kathrine Soergaard / nordnorge.com
Chocolate from Heidi's sjokoladedrøm .
Photo: Kathrine Soergaard / nordnorge.com

Haben Sie schon einmal Schokolade mit Braunkäse probiert? Oder vielleicht mit Blauschimmelkäse von norwegischen Ziegen?

Blue cheese chocolate from Fjell Godt .
Photo: CB / Visitnorway.com
Blue cheese chocolate from Fjell Godt .
Photo: CB / Visitnorway.com

Auf der Suche nach neuen Geschmacksrichtungen experimentieren engagierte Chocolatiers und erfahrene Konditoren mit fantastischen Zutaten aus der norwegischen Natur.

Pralina making in Ålesund .
Photo: Benjamin A. Ward / Visitnorway.com
Pralina making in Ålesund .
Photo: Benjamin A. Ward / Visitnorway.com

Zum Beispiel mit goldenen Moltebeeren. Die schmecken pur schon ausgezeichnet, laufen in Kombination mit hochwertiger Schokolade aber zur kulinarischen Höchstform auf.

Cloud berries in a cup .
Photo: Visit Norway
Cloud berries in a cup .
Photo: Visit Norway

Ebenfalls beliebt: Meersalz aus dem stärksten Gezeitenstrom der Welt, dem Saltstraumen.

Wer liebt sie nicht, die Kombination aus salzig und süß?

Salt from Saltstraumen in Northern Norway .
Photo: Tobias Myrland
Salt from Saltstraumen in Northern Norway .
Photo: Tobias Myrland

Finden Sie heraus, wo Sie die beste Schokolade Norwegens probieren können.

Da ist für jede Naschkatze etwas dabei …

Geiranger chocolate factory in the Geiranger Fjord .
Photo: Tina Stafrén / VisitNorway.com
Geiranger chocolate factory in the Geiranger Fjord .
Photo: Tina Stafrén / VisitNorway.com

Die Liebe zur norwegischen Schokolade

1889 wurde in Rodeløkka in Oslo eine kleine Schokoladenfabrik eröffnet. Die Marke Freia – benannt nach der Frau des Besitzers – hatte einen holprigen Start. Doch nachdem die Norweger 1906 die Milchschokolade kennengelernt hatten, nahm das Schokoladen-Abenteuer seinen Lauf. Später, im Jahr 1926, zierten Bilder von im Sommer grasenden Kühen die Verpackung. Das Marketing sollte die Menschen dazu bringen, mehr Milch zu trinken oder „mehr Milch zu essen“, wie Freia es ausdrückte.

Milchschokolade ist in Norwegen immer noch sehr beliebt. Mehrere Fabriken stellen aus norwegischer Milch eine milde, samtweiche Schokolade her. Freia und Nidar sind die größten Marken. Aber auch mutigere Geschmacksrichtungen kommen jetzt auf den Markt.

Kleine, lokale Produzenten stellen handgemachte Schokolade her und Konditoreien kreieren ausgefallene Schokoladenpralinen – norwegische Schokolade auf einem neuen Level. Wer möchte nicht Süßigkeiten probieren, die wie schöne Kunstwerke präsentiert werden?

Gehen wir nun auf eine Schokoladenreise durch Norwegen!

Schokolade in Nordnorwegen

„Ich wurde in Frankreich ausgebildet, daher liegt mein Fokus sehr stark auf französischer Technik. Aber ich lasse mich von der norwegischen Kultur inspirieren und versuche in meinen Kreationen so viele lokale Zutaten wie möglich zu verwenden“, sagt Konditor Craig Alibone.

Craig hat an der renommierten École Nationale Supérieure de Pâtisserie in Yssingeaux (Frankreich) bei einigen der weltbesten Konditoren gelernt, darunter Bruno Montcoudiol, Sébastien Serveau und Jean-Marc Guillot.

Nachdem er sich in ein Mädchen aus Bodø verliebt hatte, zogen sie beide in den Norden. 2020 machte der Engländer seine preisgekrönte Schokolade in der nordnorwegischen Stadt bekannt und eröffnete die Konditorei Craig Alibone Pâtisserie & Champagneria.

Craig Alibone making chocolate at his patisserie Craig Alibone in Bodø, Northern Norway.
Craig Alibone making chocolate art.
Photo: Tobias Myrland, Maverix / Visitnorway.com
Craig Alibone holding some of his pastries in the patisserie Craig Alibone in Bodø, Northern Norway.
Craig Alibone.
Photo: Tobias Myrland, Maverix / Visitnorway.com

„Meine Freundin hat Familie in Hamarøy, dort ist ein riesiges Grundstück mit vielen Beeren und Früchten. Jeden Sommer sammeln wir dort Moltebeeren und Blaubeeren und verwenden diese in unserem Gebäck und unserer Schokolade“, sagt Craig und fügt hinzu, dass er ein großer Fan von saisonalen Zutaten ist.

Die Einwohner von Bodø haben sich in seine gesalzene Karamellschokolade – sein meistverkauftes Produkt – verliebt. Klein und mundgerecht sind die Pralinen mit einer blauen Beschichtung und weißen Wirbeln überzogen. So erinnern sie an den Saltstraumen – der stärkste Gezeitenstrom der Welt ist gleich außerhalb der Stadt. Die Pralinen enthalten auch arktisches Salz, das aus dem Meerwasser des Saltstraumen gewonnen wird.

„Ich verwende gerne Geschmacksrichtungen, die man kennt, die aber in Kombination mit Schokolade ungewöhnlich sind. Die Idee ist, die Menschen dazu zu bringen, ihre eigene Wahrnehmung von Schokolade zu hinterfragen“, sagt Craig.

Lots og chocolate bites from Craig Alibone in Bodø, Northern Norway.
Chocolate bites from Craig Alibone.
Photo: Tobias Myrland, Maverix / Visitnorway.com

Craig bietet zudem einige ungewöhnlichere Schokoladenaromen an. Wie wäre es mit einem Schokoriegel, der nach geräucherter Eiche schmeckt? Diese aromatisierte dunkle Schokolade mag etwas seltsam klingen. Sie hat jedoch 2019 den International AoC Bronze Award gewonnen und ist definitiv einen Versuch wert. Eine weitere überraschende Geschmackskombination ist Schokolade mit Olivenöl – eine fantastische Kombination.

„Olivenöl passt einfach wunderbar zu Schokolade, es verleiht ihr eine besonders angenehme Geschmacksnote“, sagt Craig.

Da wir schon im Norden sind: Setzen wir unsere Schokoladenreise mit einem Ausflug zur Insel Dønna an der Küste von Helgeland fort, wo sich Heidis Sjokoladedrøm („Heidis Schokoladentraum“) befindet.

Es ist vielleicht eines der kleinsten Schokoladengeschäfte der Welt, aber ganz groß im Geschmack! Heidi stellt ihre leckere Schokolade von Hand her und bietet auch frisch gerösteten Kaffee, lokal produzierten Rhabarbersaft und andere lokale Produkte an. Wenn Sie mehr über das Handwerk der feinen Schokoladenherstellung erfahren und den Prozess mit eigenen Augen sehen möchten, buchen Sie im Voraus.

Fahren wir nun weiter nach Süden in die Region Trøndelag. In dem kleinen Dorf Selbu stellt Jetene På Tunet außergewöhnliche Pralinen her. Probieren Sie die Nordlichtschokolade – eine wunderschöne Schokolade mit Aromen von Schwarzer Johannisbeere, gesalzenem Karamell und Mango.

Schokolade von den Fjorden

Verpassen Sie keinesfalls Geiranger Sjokolade: Diese Schokoladenfabrik liegt wunderschön in einem Bootshaus am UNESCO-Weltkulturerbe Geirangerfjord.

Besucher können eine Führung durch die Schokoladenfabrik machen, selbst Schokolade herstellen – und natürlich die unglaublichen Pralinen probieren!

Geiranger Sjokolade experimentiert mit vielen interessanten Geschmacksrichtungen, darunter der norwegische Favorit: süßer Braunkäse. Dieser verleiht der Schokolade einen unverwechselbaren karamellartigen Geschmack. Der Chocolatier hat auch eine spezielle Schokolade namens Kraftkar, benannt nach dem Blauschimmelkäse Kraftkar – der preisgekrönte norwegische Blauschimmelkäse ist World Champion Cheese und Champion of Champions (2016).

Zum Sortiment gehören Sie zudem Schokolade mit dem Geschmack des beliebten norwegischen Aquavits Gammel Opland und natürlich Schokolade mit Lakritzgeschmack (Norweger lieben Lakritze!).

Geiranger chocolate, Norway.
Geiranger Chocolate.
Photo: Tina Stafrén / VisitNorway.com
Chocolate confect from Geiranger chocolate factory, Norway.
Geiranger chocolate factory.
Photo: Tina Stafrén / VisitNorway.com

Ein weiterer Schokoladenhersteller an einem anderen Fjord ist Fjåk am Hardangerfjord – der erste Bean-to-Bar-Chocolatier Norwegens. Die Spezialitäten werden in mehreren Geschäften in Fjord Norwegen verkauft. Schokoladen-Fans können unter anderem Milchschokolade mit norwegischen Pilzen, Heidelbeer-Schokolade und die aufregende Kombination aus Rentierflechte und Preiselbeeren probieren! Die exotischsten Geschmacksrichtungen sind die Schokoladen der Nordic Collection.

Wenn Sie gerade in Stavanger sind, finden Sie in der Innenstadt die Schokoladenfabrik Chili Chocolate. Im Shop können Sie direkt in die Produktionsstätte blicken und exklusive Süßwaren probieren. Wie der Name schon sagt, stellt die Fabrik auch Chili-Produkte her, darunter Marmeladen, Honig und natürlich Schokolade mit Chili.

In Stavanger sollten Sie auch Sjokoladepiken besuchen und handgemachte Pralinen in einer gemütlichen Umgebung probieren.

People enjoying food at the Sjokoladepiken café in Stavanger, Rogaland, Norway.
Sjokoladepiken café in Stavanger.
Photo: CH / Visitnorway.com

Der süße Geschmack Ostnorwegens

Reisen wir nun nach Ostnorwegen, wo Sie mehrere ausgezeichnete Schokoladenfabriken und Geschäfte finden.

Bei Kvarstad in Ringsaker, in der Nähe der Autobahn E6, entdecken Sie Kvarstad Sjokolade – ein Familienunternehmen, das frisch zubereitete Süßwaren anbietet. Kvarstad hat auch ein gemütliches Bauerncafé mit regionalen Spezialitäten.

Eine 30-minütige Fahrt von Kvarstad entfernt erreichen Sie ein weiteres Schokoladengeschäft: Gjøvik Chocolate. Hier können Sie köstliche handgemachte Schokolade und italienisches Gelato probieren.

Schokolade in der Hauptstadt

In Norwegens Hauptstadt Oslo ist ein Besuch bei Pascal ein Muss für alle Fans von Schokolade, Kuchen und Gebäck.

Der berühmte norwegische Konditor Pascal hat Gebäck und Süßwaren in Norwegen revolutioniert und gilt als einer der weltbesten Konditoren.

Probieren Sie seine herzförmigen Pralinen mit gesalzener Karamellfüllung oder schlemmen Sie die köstlichen Petit Fours.

In Oslo sollten Sie auch die Markthalle Mathallen besuchen, Oslos Insidertipp für Spezialitäten und Lebensmittel. Hier finden Sie spannende Produkte von Kleinproduzenten, darunter jede Menge leckere Schokolade.

Lust auf weitere Köstlichkeiten? Dann probieren Sie das Rezept für die berühmte heiße Schokolade des Hotel Bristol, oder besuchen Sie einfach selbst das Hotel und gönnen Sie sich etwas!

Hot chocolate and cream served on a table
Hot chocolate from Hotel Bristol in Oslo.
Photo: Fredrik Ahlsen / Visit Norway

Wenn Sie durch Norwegen reisen, sollten Sie unterwegs bei einem Hofladen vorbeischauen! Dort finden Sie lokal produzierte Spezialitäten wie handgemachte Schokolade.

Farm shop at Ulstein farm .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Farm shop at Utstein farm .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Finden Sie Ihr Schokoladenparadies

Schokoladengeschäfte und Fabriken
Kvarstad Schokoladenfabrik  Besuchen Sie die Schokoladenfabrik in Ringsaker und schauen Sie bei der Herstellung von handgemachtem… Read more
Kvarstad Schokoladenfabrik in Ringsaker
French café and restaurant famous for its delicious pastries and cakes. Pascal Henrik Ibsens gate also serves light French dishes for lunch and… Read more
Pascal Henrik Ibsens gate
Chili Chocolate AS ist eine Schokoladenfabrik im Herzen von Stavanger. In der Søregata 27 befinden sich sowohl die Produktionsräume als auch der… Read more
Chili Chocolate
Als eine der wenigen Plätze in Norwegen hat Gjøvik seine eigene Schokoladenfabrik. Hier finden Sie handgemachte Spezialitäten aus… Read more
Gjøvik Sjokolade Fabrik
Geiranger Sjokolade is the first chocolate factory in the world that operates from a boat house. Our trademark is «Fjordnær» meaning «fjordside» which… Read more
Geiranger Sjokolade - The chocolate factory
Do you fancy something nice? Our shelves are packed full of goodies made from local ingredients, inspired by the mountains and fjords. Buy some boat… Read more
Geiranger Sjokolade - The chocolate shop
Heidi always dreamed of becoming a chocolatier – and when you come to Dønna, you can taste the delectable results! Her handmade chocolate is… Read more
Heidi’s Sjokoladedrøm – divine handmade chocolate
Holmen Café and Chocolate is run by Tuba Ardic, Ciderhuset and her colleagues. This café has colors from Tubas homeland, Turkey, right in the center… Read more
Holmen Café and Chocolate, Balestrand
Welcome to Heidi's Chocolate Dream! What is perhaps the world's smallest chocolate factory is located on Stavsengkaia on Dønna. Here we produce, serve… Read more
Sjokoladebrygga
Situated in the heart of central Bodø lays an artisan pâtisserie and champagne bar. Read more
Craig Alibone Pâtisserie & Champagneria
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Kulinarische Überraschungen

    Finden Sie weitere Orte für Feinschmecker in Norwegen.

    Rezepte für Naschkatzen

    Das typisch norwegische Kos erleben Sie mit norwegischen Waffeln, Desserts, süßen Brötchen und anderem Gebäck.

    Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

    Planen Sie mit unserer Auswahl an Reiseunternehmen einen gelungenen Norwegen-Urlaub.

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang