Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Hotels und mehr

    Scandic Hotels – in allen Städten von Norden nach Süden

    Nordic Choice Hotels – Hotels einmal anders

    Thon Hotels – mit fantastischem Frühstück

    Radisson Blu Hotels – buchen Sie Ihr Hotel in Norwegen

    Citybox – moderne und günstige Hotels in zentraler Lage

    Beitostølen – Abenteuer und Erholung zu jeder Jahreszeit

    DanCenter – Ihr Spezialist für Ferienhäuser in Norwegen

    Norgesbooking – Finden Sie Ihre perfekte Hütte in Norwegen

    Campcation – Buchen Sie Camping in ganz Norwegen mit Campcation

  • Anreise und Mobilität

    Vy – umweltfreundlich Reisen leicht gemacht

    SJ NORD – bringt das Abenteuer auf Schiene

    Vy express – grünes Reisen leicht gemacht

    NOR-WAY Bussekspress – reisen Sie umweltfreundlich mit dem Expressbus

    DFDS – bequem mit der Fähre von Kopenhagen nach Oslo

    AutoEurope – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

    Rent-A-Wreck – Mietwagen auf die clevere Art

    Arctic Campers – Ihr Camper-Verleih in Norwegen

    Cabin Campers – Ihre Hütte auf vier Rädern

    Widerøe – die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

  • Touren und Rundreisen

    Hurtigruten – „Die schönste Seereise der Welt”

    Fjord Tours – erleben Sie Norway in a nutshell® mit einem Ticket

    Authentic Scandinavia – individuelle Norwegenreisen

    Up Norway – maßgeschneiderte Reisen

    Norrøna Hvitserk – Expeditionen und Abenteuerurlaube

    Brim Explorer – ruhige Fjordtouren mit einem elektrischen Katamaran

    Fjord Travel – nachhaltige Mehrtagestouren

    Go Fjords - Touren und Aktivitäten in ganz Norwegen

    50 Degrees North – unvergessliche, maßgeschneiderte Norwegen-Reisen für kleine Gruppen

    Discover Norway – Skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen

    Norwegian Holidays – günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen

    Booknordics.com – Touren und Aktivitäten, Safaris, Tagesausflüge, Expeditionen, Hütten und Abenteueraufenthalte

    Stromma – Sightseeing, Ausflüge und Erlebnisse per Bus, Zug oder Boot

  • Offers

Search
or search all of Norway

Entdecken Sie ein kulinarisches Paradies:

FRUKTBYGDA

Willkommen in Gvarv, dem Obstdorf und der Apfelhauptstadt im Herzen der Telemark.

The Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
The Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Mmh!

Atmen Sie das frische, natürlich süße Aroma ein.

Der erste Apfelsaft der Saison steht zur Verkostung bereit.

Apple juice from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Apple juice from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Probieren Sie einige der weltbesten Cider (Apfelschaumweine) und andere köstliche Leckereien.

Apple juice in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Apple juice in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Sie werden schnell feststellen, dass ein roter Apfel von Gvarv nicht irgendein roter Apfel ist.

Apples from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Apples from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Hier liegt auch einer der nördlichsten Weingärten der Welt. Warum nicht die Nacht in einem Weinfass inmitten der Reben verbringen?

Sleep in a wine barrel in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Sleep in a wine barrel in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Gvarv, die Apfelhauptstadt der Telemark

Nur zwei Autostunden von Oslo entfernt finden Sie das kleine idyllische Dorf Gvarv in der Telemark. Dieses trägt nicht von ungefähr den Namen Fruktbygda – das Obstdorf. Die rund 1000 Einwohner leben hier inmitten von 500.000 Obstbäumen! Jährlich werden in dem Gebiet 3000 Tonnen Äpfel sowie 1000 Tonnen Pflaumen und Süßkirschen angebaut. Tatsächlich stammt jeder vierte norwegische Apfel aus dieser Region.

Gvarv ist im Sommer regelmäßig der wärmste Ort Norwegens – dies auch dank des großen, schönen Norsjø-Sees und der umliegenden Berge, die das perfekte Mikroklima für das vielleicht beste Obst des Landes schaffen. Die Telemark-Äpfel, Telemark-Süßkirschen und Telemark-Pflaumen sind alle geschützte geografische Angaben, genau wie die Trauben in der Champagne.

Heutzutage finden Sie an jeder Ecke der Region spannende Brauereien, passionierte Cider-Hersteller und urige Hofläden. Freuen Sie sich auf einen leckeren Urlaub im Obstdorf!

Two people shopping in a farm shop in the Fruit Village Gvarv
Farm shop in the Fruit Village.
Photo: Live Skinnes

In Gvarv, der „Apfelhauptstadt“ Südostnorwegens, findet jedes Jahr am letzten Samstag im September sogar ein eigenes Apfelfest statt! Nehmen Sie am kulinarischen Festival teil, probieren Sie lokale Speisen und lernen Sie Kunst, Kunsthandwerk, Lieder und Tänze kennen. Die Hauptattraktion des Festivals ist jedoch der Bauernmarkt.

Die Obstbauern in Gvarv sind stolz auf ihre frischen Produkte. Treffen Sie die engagierten Einheimischen, die die Früchte ernten und in köstliche Leckereien verwandeln – und holen Sie sich Kulinarik- wie Sightseeing-Tipps!

„Wir laden alle ein, aufgeschlossen zu sein und etwas Neues auszuprobieren.“

Ingeborg Lindheim

Ingeborg Lindheim at the Lindheim Ølkompani farm .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Ingeborg Lindheim at the Lindheim Ølkompani farm .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Vom Apfel zum Bier

Auf Lindheims Bauernhof stehen auf 100 Hektar Bäume mit Äpfeln, Pflaumen und Süßkirschen. Der Herbst ist die arbeitsreichste Zeit des Jahres für Familie Lindheim und die anderen Obstbauernhöfe des Ortes.

Schon seit 1720 ist der Hof im Besitz von Ingeborgs Familie. Als Ingeborg 2013 den Obsthof von ihren Eltern übernahm, sah sie in den alten Apfelbäumen sowie in den Kirschen und Pflaumen aus den 90er Jahren neues Potenzial.

„Wir haben die Apfelsaftproduktion weitergeführt, aber auch mit der Herstellung von Cider und Bier begonnen“, erzählt Ingeborg.

Ingeborg Lindheim standing on a oak barrel in the cider- and beer cellar.
Ingeborg Lindheim in the beer- and cider cellar.
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Ingeborg und ihr Mann Eivin Eilertsen gründeten ab 1954 ihre Brauerei in der alten Scheune. Unten, unter dem neuen Scheunenteil, befindet sich der Bier- und Apfelweinkeller. Hier wird der Cider vergoren und in Eichenfässern gelagert.

Die Lindheims ließen sich von belgischen Brautraditionen sowie vom modernen Craft Brewing an der Westküste der USA inspirieren. So wurde das frische Obst – Äpfel, Rhabarber, Pflaumen und Kirschen – zu einem Bestandteil der selbstgebrauten Biere. Am Bauernhof experimentiert man auch mit spannenden Geschmackskombinationen und kombiniert zum Beispiel frische Himbeeren mit Salz und Koriander.

Die Ernte variiert von Jahr zu Jahr. Dadurch haben alle Getränke einen einzigartigen saisonalen Geschmack, ähnlich wie beim Wein.

„Da wir mehrere Getränkesorten herstellen, können wir mit verschiedenen Apfelsorten spielen.“ Wir verwenden auch Holzapfel, der normalerweise als bestäubende Frucht verwendet wird. Dieser Apfel ist zu sauer, um ihn direkt vom Baum zu essen, aber er passt perfekt in unsere Getränke", schwärmt Ingeborg.
 

„Die Äpfel enthalten viele Tannine, die unseren Produkten einen trockenen und saureren Geschmack verleihen.“

„Wir geben keinen Zucker hinzu, aber wir fügen andere Früchte und Beeren hinzu, um den besten Geschmack zu erhalten und den ganzen Obstgarten zu nutzen.“

Ingeborg Lindheim

Crabapple from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Crabapple in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

In der Telemark finden Sie viele neue, aufstrebende Cider- und Safthersteller.

Unter ihnen ist Lien Gård am Norsjø-See, wo Apfelwein, Honig und Marmeladen verkauft werden. Auf dem Bauernhof Nedre Røste Gård in Hjuksebø (25 Minuten von Gvarv entfernt) können Sie NeRø Frukt og Sider bei der Produktion von Bio-Cider zusehen. Sideriet in Lunde stellt fruchtigen und trockenen Cider aus fermentiertem Discovery-Apfelsaft her.

All diese Bauernhöfe sind Teil des aufregenden norwegischen Cider- und Apfelsaftbooms.

Gleich gegenüber des Lindheim Bauernhofs liegt der Nyhuus Gard Hof.

The fruit village Gvarv in Telemark .
Photo: Visit Telemark
The fruit village Gvarv in Telemark .
Photo: Visit Telemark

Ein Besuch auf einem schönen Bauernhof in Gvarv ist ein beruhigendes Erlebnis. Der Anblick der blühenden Obstgärten im Mai ist einfach traumhaft. Im Sommer füllen sich die Hofläden und Stände mit saisonalem Gemüse und Obst wie Kirschen, Erdbeeren und Himbeeren. Später in der Saison folgen Pflaumen, Äpfel und Birnen.

„Der Duft frisch gepresster Äpfel ist unglaublich“, schwärmt Bäuerin Kari Nyhuus Holtskog.

Kari Nyhuus Holtskog and Halvor Holtskog holding some of this years apples.
Kari Nyhuus Holtskog and Halvor Holtskog.
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Nyhuus Gard baut seit 1920 Äpfel an. Kari Nyhuus Holtskog und ihr Mann Halvor Holtskog sind Obstbauern in dritter Generation. Auf dem Grundstück liegt nicht nur der idyllische Hof, sondern auch die Nyhuus Kunstgalerie.

Die Galerie befindet sich in den ehemaligen Stallungen, der Scheune und dem Schweinestall. Hier können Sie im Sommer norwegische und zeitgenössische nordische Kunst entdecken und den Blick auf den Berg Lifjell und den Norsjø-See genießen. Dazu passt hervorragend ein Glas des hofeigenen und preisgekrönten Apfelsafts aus dem immer geöffneten Hofladen!

Auf dem Nyhuus-Bauernhof wachsen viele verschiedene Apfelsorten, darunter Summerred, Discovery, Aroma, Rubinstep, Katja, gelber und roter Gravensteiner, Åkerø und Elstar.

„Discovery-Äpfel sind die ersten, die auf unserem Hof gegessen werden können. Sie sind lecker.“

Kari Nyhuus Holtskog

Kari Nyhuus Holteskog in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Kari Nyhuus Holteskog in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Die süßen, leicht säuerlichen und saftigen Discovery-Äpfel sind die perfekte Zutat für Karis leckeren Apfelkuchen.

Holen Sie sich hier das Rezept.

Apple cake from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Apple cake from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Äpfel können laut den einheimischen Obstbauern ähnlich aussehen und trotzdem sehr unterschiedlich schmecken.

„Bei Äpfeln ist es genauso wie bei Trauben und Wein. Nicht jeder Rotwein schmeckt gleich, genauso wie nicht alle roten oder grünen Äpfel gleich schmecken“, erklärt Halvor Holtskog.

Der rote Gravensteiner-Apfel beispielsweise ist ein Saftapfel mit säuerlichem Geschmack und fester Konsistenz, während der Åkerø-Apfel mild im Geschmack und aromatischer ist.

Three people tasting apple juice made of Aroma apples in the Fruit Village
Fresh apple juice from the Fruit Village.
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Obwohl die Obsthöfe von Gvarv nahe beieinander liegen, können ihre Produkte völlig unterschiedlich schmecken – selbst bei der Verwendung der gleichen Apfelsorten. Wir haben die Familie Nyhuus eingeladen, uns auf den Bauernhof Lindheim zu begleiten, um die Ernte zu feiern und den diesjährigen Apfelsaft aus Aroma-Äpfeln zu probieren.

„Der Aroma-Apfel ist ein ausgewogener Apfel. Er eignet sich sehr gut als Hauptbestandteil von Apfelsaft oder Cider und lässt sich zum Beispiel mit dem Katja-Apfel oder dem Discovery-Apfel kombinieren. Er ist also ein schöner Allrounder“, erklärt Halvor.

„Ich sage immer, man kann den Unterschied von Obstgarten zu Obstgarten schmecken“, fährt Halvor fort.

Zudem kann der Zeitpunkt der Ernte sowohl den Geschmack des Apfelsaftes als auch seine Farbe beeinflussen. Auf dem Bauernhof Lindheim wurden die Äpfel in diesem Jahr recht spät geerntet.

Kari genoss den Saft ihrer Nachbarin sehr. „Dein Apfelsaft war ein bisschen süßer als unserer, also passt er perfekt zum Essen. Er ist so frisch."
 

„Der Geschmack und die Farbe des Apfelsaftes variieren von Saison zu Saison."

Ole Martin Sundsvalen, Epleblomsten

Epleblomsten in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Epleblomsten in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Epleblomsten begann als kleiner Saftproduzent in einer Garage. Heute ist das Unternehmen ein großer Safthersteller und produziert über 1,3 Millionen Liter Apfelsaft pro Jahr.

In den besten Restaurants Norwegens werden oft hochwertige Apfel- und Fruchtsäfte als perfekte Alternative zu Wein serviert.

Für die Saftherstellung werden viele Äpfel benötigt – ein Kilo pro 0,75 Liter Saft. Dem Saft wird nichts mehr zugesetzt.

Die nach der Pressung anfallenden Obstabfälle werden auf dem Hof als Dünger und Tierfutter verwendet.

Apple juice from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Apple juice from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Hochqualitativer Apfelsaft ist auch die beste Zutat für ein Glas heißen norwegischen Gløggs – perfekt für Herbst- und Winternächte.

Holen Sie sich hier das Rezept.

Mulled wine from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Mulled Wine from The Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Von Obstgärten zu Weinbergen

Wenn Sie mehr von diesem Obstland erleben möchten, verbringen Sie doch eine romantische Nacht in einem umgebauten Eichenfass – in dem vielleicht nördlichsten Weingarten der Welt!

In Lerkekåsa erfahren Sie alles über die Weinherstellung in einem nordischen Land und können eine erholsame Nacht zwischen den Reben verbringen.

„Wir hatten keine Erfahrung mit der Weinproduktion, als wir diesen Ort 2018 kauften. Alles, was wir wissen, haben wir von den Vorbesitzern und den anderen Obstbauern in der Umgebung gelernt“, erzählen die Besitzer Odd Eugen Wollberg und Lill Gjestad Wollberg.

Der Weingarten liegt 100 Meter über dem Meeresspiegel in einem sonnigen Gebiet mit Blick auf den Norsjø-See. Wo früher Äpfel und Gemüse angebaut wurden, findet man heute stattdessen mehrere Rebsorten, aus denen sowohl Rot- als auch Weißweine hergestellt werden. Trotz der verschiedenen Rebsorten setzt das Ehepaar hauptsächlich auf die Rebsorte Solaris, die ursprünglich aus Norddeutschland stammt. Die Trauben verhelfen zu einem fruchtigen Weißwein, dessen Säure und Süße von Saison zu Saison variiert.

Das Paar stellt auch Fruchtwein aus lokalen Äpfeln her.

Das Fruchtdorf Gvarv ist zwar vor allem für Äpfel, Pflaumen und Kirschen bekannt. Das Ehepaar ist dennoch überzeugt, dass das lokale Klima perfekt für die Herstellung von herrlichen nordischen Weinen ist.

„Meine Frau hat immer davon geträumt, einen kleinen Bauernhof zu besitzen. Als diese Gelegenheit kam, mussten wir sie ergreifen."

Odd Eugen Wollberg at Lerkekåsa in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Odd Eugen Wollberg at Lerkekåsa in the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

„Norwegische Weine sind oft trocken und haben einen leicht säuerlichen Geschmack.“

Odd Eugen Wolleber

The Lerkekåsa farm in The Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Lerkekåsa in The Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Weitere Aktivitäten in der Telemark

Das Norsjø Ferieland gehört zu den beliebtesten Ferienparks in Südnorwegen. Hier können Sie Ihre Surfkünste auf künstlichen Wellen testen. Das Bø Sommarland ist einer der größten und beliebtesten Wasserparks Norwegens, nur wenige Autominuten von Gvarv entfernt.

Im nahegelegenen Lifjell-Gebirge finden Sie zahlreiche Wanderwege. Angeblich soll in der Gegend zudem „Seljordsormen“ leben, ein Monster aus dem Seljord-See. Steigen Sie auf den coolen Aussichtsturm in Seljord – vielleicht haben Sie Glück und entdecken das mystische Seeungeheuer.

Auch der Berg Gaustatoppen liegt in der Nähe und bietet eine der schönsten Wanderungen in Südnorwegen. Machen Sie eine Fahrt auf den Gipfel mit einem bemerkenswerten Überbleibsel aus der Zeit des Kalten Krieges: einer Standseilbahn im Inneren des Berges!

Der Ausgangspunkt der Wanderung ist eineinhalb Autostunden von Gvarv entfernt. Besuchen Sie auch die Stabkirche Heddal in der Nähe von Notodden.

Ein Highlight der Region ist zudem eine herrliche Kreuzfahrt auf einem weltweit einzigartigen Kanal: dem historischen Telemark-Kanal.

Die beliebteste Strecke führt von Ulefoss – nur wenige Kilometer außerhalb von Gvarv – nach Lunde.

MS Henrik Ibsen, Telemark .
Photo: De historiske
MS Henrik Ibsen, Telemark .
Photo: De historiske

Aktivitäten im Obstdorf

Besuchen Sie einen malerischen Hofladen in Gvarv oder genießen Sie andere unterhaltsame Aktivitäten in der Umgebung.

Das Fruchtdorf
Besuche Heddal Stabkirche - die grösste Stabkirche Norwegens Read more
Heddal Stabkirche
Lindheim Ølkompani was ranked as the world's 5th best newcomer in beer brewing in 2014. Year round you can buy bottles and growlers with beer, and… Read more
Lindheim Fruit and Microbrewery
The Telemark Canal with its beautiful locks starts in Skien and ends in Dalen. Join various day trips or boat trips with accommodation. Read more
Der Telemarkkanal
Nes Church is situated on a peninsula in the Norsjø lake, between Gvarv and Akkerhaugen. It was built of stone as a long nave church in about 1150. Read more
Kirche Nes
Unique location by lake Norsjø with own wakeboard course. Experience the Telemark Canal, Bø Sommarland, Norsjø Golf. Unique activities for the whole… Read more
Norsjø Ferieland
The mountain Gaustatoppen in Rjukan in Telemark county is easily accessable and one of the most beautiful mountains in Norway. Read more
Gaustatoppen
We operate the fruit farm Nyhuus, with exhibitions in the earlier barn stalls. Read more
Nyhuus Gallery
Teksten Camping in Gvarv offers a variety of activities for children. Cabins for rent and suitable for tents and caravans. Read more
Teksten Camping
A vineyard experience in the middle of Telemark. Accommodation available. Read more
Lerkekaasa Vineyard
Scandinavia's largest waterpark, Bø Sommarland, is one of Telemark's most visited attractions with more than 20 different pools and slides. Read more
Bø Sommarland Waterpark
Aarnes Cafeteria in Gvarv with its beautiful view of Norsjø and apple orchards. A place where new ideas and Norwegian homemade traditional food meet. Read more
Aarnes Cafeteria
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

    Planen Sie mit unserer Auswahl an Reiseunternehmen einen gelungenen Norwegen-Urlaub.

    Lassen Sie sich inspirieren

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang