Skip to main content

Zutaten:

(für 4 Personen)

800 g verdünnter Stockfisch

400 ml Fischbrühe

1 EL Butter

1 EL Mehl

200 ml Sahne

50 g Speck

1/4 Fenchel

1 Karotte

1/6 Sellerie

Petersilie zum Garnieren

Quelle: Lars Erik Underthun

Rezept:

1. Den Stockfisch in 8 Stücke teilen und abspülen.

2. Butter anschwitzen und Mehl hinzufügen, gründlich umrühren. Nach und nach kochende Fischbrühe hinzufügen. Sahne hinzugeben und weiter reduzieren, bis eine glatte Sauce entsteht. Abseihen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl goldbraun und knusprig braten. Legen Sie den Speck anschließend auf eine Küchenrolle, um das Fett zu entfernen.

4. Das Gemüse schälen und in kleine Stücke schneiden. In leicht gesalzenem Wasser weich kochen.

5. Den Fisch etwa 10 Minuten in Salzwasser pochieren.

Richten Sie die Fischstücke dann in tiefen Schüsseln an, streuen Sie das Gemüse darüber und begießen Sie alles mit der Sauce. Mit Speck und Petersilie garnieren.

Guten Appetit!

Das Norwegische Kochbuch

Vor kurzem angesehene Seiten