Skip to main content

Zutaten

1,5 kg Krabbenscheren, geknackt

Soße

85 g Zucker

100 ml Weißweinessig

100 ml neutrales Speiseöl

75 ml Ketjap-Manis-Sauce

75 ml Sojasauce

50 ml Austernsauce

1 Knoblauchzehe

2 Chilis, grob gehackt

80 g Ingwer, grob gehackt

Pfefferbutter

4 EL schwarze Pfefferkörner, grob zerstoßen

4 EL gute Butter


Zubereitung

Pfeffersauce:

1. Alle Zutaten für die Pfeffersauce in einem Topf unter Rühren aufkochen.

2. Die Sauce um ein Drittel reduzieren. Dann zu einer dicken Sauce pürieren.

Pfefferbutter:

1. Pfeffer in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis das Öl freigesetzt ist. Pfeffer mit einem Mörser grob zerstoßen. Die Butter schmelzen und den zerstoßenen Pfeffer hinzufügen. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

2. Bringen Sie die Pfefferbutter gemeinsam mit der dicken Pfeffersauce zum Kochen und gießen Sie die Mischung über die geknackten Krabbenscheren.

3. Erhitzen Sie die Krabbenscheren in einem Wok oder im Ofen. Garnieren Sie die Pfefferkrabbe vor dem Servieren mit gehackten Korianderblättern.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Quelle: Ansnes Brygger

Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte

Bereiten Sie Bacalao, Lachs in Lefse und andere leckere Fischgerichte aus Norwegen zu.

Das Norwegische Kochbuch

Profitieren Sie von Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Vor kurzem angesehene Seiten