Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Offers

Search
or search all of Norway

Da bleibt keine Kehle trocken

Trinken Sie wie ein Norweger

Cider in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord
Cider in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord

Getränke so rein wie die unberührte Natur.

Cider in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord
Cider in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord

Exklusiver Apfelsaft und Cider aus Fjorden und Tälern.

Apple juice from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway
Apple juice from the Fruit Village .
Photo: Finn-Erik Rognan / Visit Norway

Nahrhafte und schmackhafte Milch von der Alm.

Cat drinks milk .
Photo: Spætt Film / Visit Norway
Cat drinks milk .
Photo: Spætt Film / Visit Norway

Kaffee – immer und überall.

Sagene, Oslo .
Photo: Maverix / Visit Norway
Sagene, Oslo .
Photo: Maverix / Visit Norway

In ganz Norwegen können Sie köstliche traditionelle Getränke in Cafés, Kleinbrauereien, Brennereien, Bauernhöfen und vielen anderen Lokalen probieren. Hier sind Top-Tipps für ein paar norwegische Getränke, die Sie nicht verpassen sollten.

„Sauberes Wasser direkt aus der Leitung oder einem Gebirgsbach trinken zu können, ist ein Luxus, der in der Welt wohl ziemlich einmalig ist“, schwärmt Vidar Lund, leitender Wissenschaftler am Norwegischen Institut für öffentliche Gesundheit.

Bergbäche – Luxus der Natur

Nehmen Sie bei Wanderungen in den Bergen unbedingt einen Trinkbecher im Rucksack mit. So genießen Sie kaltes, naturreines Wasser direkt aus kleinen Bergbächen. Wählen Sie steil fließendes Wasser. Vergewissern Sie sich auch, dass der Bach nicht von Tieren verunreinigt ist.

Übrigens: Fjellbekk (zu Deutsch: Gebirgsbach) ist auch der Name eines klassischen norwegischen Cocktails auf der Basis von Aquavit, Wodka, Zitrone und Limette. Aquavit heißt auf Norwegisch „Akevitt“ und ist die beliebteste Spirituose des Landes.

A woman drinking water from a mountain river in Jotunheimen, Eastern Norway
A woman drinking water from a mountain river in Jotunheimen, Eastern Norway.
Photo: CH / Visitnorway.com

Preisgekrönte Cider und Säfte

Das gleiche Wasser wird von den Bäumen aufgenommen. Aus den fantastischen Früchten wird norwegischer Apfelschaumwein – Cider – und Fruchtsaft hergestellt. Hausgemachte norwegische Apfelsäfte und Cider stehen bei internationalen Wettbewerben stets an der Spitze.

Das Mikroklima am Hardanger- und Sognefjord sowie in der Telemark ist besonders günstig. Die Wasseroberfläche reflektiert die Sonnenstrahlen aus dem steilen Gebirge, wo die Obstbäume blühen. Die Erde hier basiert auf Gletschermoränen.

Seit 2009 sind „Hardanger Cider“ und „Apfelsaft aus Hardanger“ ebenso wie „Champagner“ als geografische Angaben geschützt. Die Apfelbäume der Fjorde sind so vielfältig wie französische Weinreben.

Im ganzen Land tauchen immer mehr interessante Cider-Hersteller, Kleinbrauereien und malerische Hofläden auf. Erkunden Sie das kulinarische Universum von Fruktbygda (Obstdorf) in Gvarv in der Telemark. Die Bauern hier haben viele Preise gewonnen, unter anderem für Norwegens besten Apfelsaft.

Scrollen Sie weiter nach unten und erfahren Sie mehr über den Ursprung des Hardanger-Ciders – und was englische Mönche damit zu tun haben! Entdecken Sie zudem unglaublich schöne Obst- und Ciderpfade kennen.

Und dann noch Cider

Die norwegische Ciderherstellung blickt auf eine lange Tradition zurück. Durch die Pflanzung international bekannter Apfelbaumarten wurde diese vor kurzem neu belebt. Die aus Frankreich und England stammenden Früchte haben im Gegensatz zu der typischen Süße norwegischer Äpfel eine bittere Note.

Alte und neue, hauptsächlich von den Fjorden stammende Hersteller sind vermehrt auf Speisekarten von Hotels und Restaurants in ganz Norwegen zu finden.

Erkunden Sie Hardangers Obstfarmen

Probieren Sie erstklassigen Apfelsaft und Cider (Apfelschaumwein), machen Sie eine Cider-Kreuzfahrt und erkunden Sie den einzigartigen Obst- und Ciderpfad!

Strolling around among the fruit trees in Ulvik .
Photo: Øystein G. Haara / Visit Hardangerfjord
Strolling around among the fruit trees in Ulvik .
Photo: Øystein G. Haara / Visit Hardangerfjord

Bierbrau-Boom

Bier wird in Norwegen schon seit 3000 Jahren gebraut – die Wikinger waren für ihr Bier bekannt. Heute können Sie von Nord bis Süd eine große Auswahl an Bieren genießen. Viele Brauer sind kreativ und experimentieren gerne mit verschiedensten Zutaten und Geschmacksrichtungen, darunter mehrere Obstsorten und sogar Fichten. Hunderte Brauereien schossen in den letzten Jahren aus dem Boden und eroberten mit ihren köstlichen Craft-Bieren das internationale Bierparkett.

Buchen Sie einen Besuch in einer Brauerei und erleben Sie den Brauprozess aus nächster Nähe.

Norwegen ist auch die Heimat mehrerer neuer Gin- und Whiskybrennereien. Einige finden Sie an windgepeitschten Orten, weit vom Festland entfernt. Dazu gehören die Myken Distilleri an der Küste von Helgeland, die Feddie Ocean Distillery auf der abgelegenen Insel Fedje in Fjord Norwegen und die Oss Craft Distillery in der Nähe von Bergen – deren Bareksten Navy Strength Gin gewann bei der London Spirits Competition 2022 Gold!

Sie können auch die nördlichste Whiskybrennerei der Welt besuchen: In der Aurora Spirit Distillery an der Mündung des Lyngenfjords in Nordnorwegen genießen Sie ein arktisches Destillationserlebnis.

Kaffeepause? Jederzeit!

Die Norweger haben den höchsten Kaffeekonsum der Welt und einige Weltmeister der Barista-Kunst in ihren Reihen. Wenn Sie nach Oslo reisen, können Sie Kaffee von World Barista Champion Tim Wendelboe genießen. Sein Café liegt im Stadtviertel Grünerløkka in der Nähe des wunderschönen Akerselva-Flusses und ist Mikrorösterei, Kaffeeschulungszentrum und Espressobar – alles in einem.

Finden Sie die coolsten Orte für Kaffeepausen in der Stadt und probieren Sie einige der vielen unabhängigen Kaffeebars im ganzen Land.

Milch, die nach Natur schmeckt

Norwegische Milchprodukte schmecken dank der Natur ausgesprochen lecker. Sogar die im Supermarkt gekaufte Milch ist gut. Das liegt daran, dass norwegische Kühe frei herumlaufen, weiden und gut versorgt werden. Viele norwegische Landwirte nehmen den Tierschutz ernst und kümmern sich sehr um ihre Tiere.

Besuchen Sie einen malerischen norwegischen Bauernhof oder eine Alm und probieren Sie den Geschmack der frischen Milch direkt von der Kuh. Viele Bauernhöfe sind von malerischen Landschaften umgeben. Verbinden Sie Gaumenfreuden mit Augenweiden und genießen Sie leckere Mahlzeiten mit grandiosen Aussichten!

Milchstraße auf Norwegisch

Wussten Sie, dass Kühe in Norwegen mindestens acht Wochen Urlaub haben? Erfahren Sie, warum Milchprodukte und Rindfleisch aus Norwegen Weltklasse sind.

Cow in the Lodalen Valley .
Photo: Øyvind Heen - fjords.com
Cow in the Lodalen Valley .
Photo: Øyvind Heen - fjords.com

Vitamin-Power

Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit erfrischendem Kombucha (ein fermentiertes Teegetränk) und fermentierten Smoothies aus Norwegen.

Fermentation ist ein Prozess, bei dem sich organische Substanzen langsam zersetzen. Mit Starterkulturen wie Dickmilch, Kefirkörnern und Molke kann die Methode äußerst vielseitig eingesetzt werden, nicht nur bei Bier, Apfelcider und Lebensmitteln.

Gry Hammer ist Autorin eines Buches über Fermentation und unterstützt das Comeback dieser alten norwegischen Tradition.

„Smoothies mit norwegischer Dickmilch, Beeren und Obst aus der Saison sind eine einfache Möglichkeit, eine fermentierte Basis zu verwenden. Jedes fermentierte Getränk ist ein Lebenselixier, ein Superfood voller vitaminreicher Power“, sagt Hammer.

In ganz Norwegen können Sie Ihren Durst mit einer riesigen Auswahl an Getränken stillen, die so rein wie die unberührte Natur sind. Reisen Sie in das Land, in dem die Frische in Ihrem Glas direkt aus der Natur stammt.

Kulinarische Reiseziele in Norwegen

Sind Sie ein echter Feinschmecker? Nehmen Sie an unserer gastronomischen Tour durch Norwegen teil, von Nord nach Süd.

Das Norwegische Kochbuch

Probieren Sie himmlische Meeresfrüchte, Fleischgerichte, Gemüsespezialitäten und traumhaftes Gebäck von unseren Spitzenköchen.

Die besten Plätze für einen guten Schluck

Warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, wo man gut essen und trinken kann?

×
  • Filters
    Filter Your Search
    TripAdvisor Symbol
    • Show More
    • No available filters
    • Show More
    • No available filters
    Kulinarisches Norwegen
    Pubs und Bars
    Aktivitäten
    Shopping
    Clear Filters
  • View
  • Sort By
Filter Your Search
TripAdvisor Symbol
  • Show More
  • No available filters
  • Show More
  • No available filters
Kulinarisches Norwegen
Pubs und Bars
Aktivitäten
Shopping
Clear Filters
Back To Top

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Planen Sie mit unserer Auswahl an Reiseunternehmen einen gelungenen Norwegen-Urlaub.

Ideen für die nächste Reise

Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang