Skip to main content

Zutaten

Kartoffelwaffeln mit Räucherlachs

(für 4 ganze Waffeln)

100 g Mandelkartoffeln, Gulløye-Kartoffeln (oder andere Kartoffeln nach Belieben)

1 Ei

35 g Mehl

1 EL Entenfett oder Butter

½ TL Backpulver

200 ml Sahne

Salz und Pfeffer

Seetang von Lofoten Seaweed (optional)

Ca. 30 g Räucherlachs

Kräutermayonnaise (Petersilie und Estragon oder andere Kräuter nach Belieben)

Quelle: Stian Haugnes, Küchenchef im Thon Hotel Svolvær

Rezept

Kartoffelwaffeln mit Räucherlachs

Kartoffeln in ungesalzenem Wasser weich kochen.

Das Wasser abgießen, die Kartoffeln trocknen lassen und pürieren oder stampfen. Sie können auch kalte, zuvor gekochte Kartoffeln verwenden.

Entenfett oder Butter, Ei, Mehl und Backpulver unterrühren.

Den Teig mit Sahne zur gewünschten Konsistenz verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit einem Waffeleisen nun goldbraune und leicht knusprige Waffeln backen. Man kann auch ein Sandwicheisen verwenden oder kleine Pfannkuchen in einer Pfanne backen.

Abkühlen lassen.

Mit Räucherlachsscheiben und Kräutermayonnaise servieren (die gewünschte Menge Mayonnaise mit Kräutern je nach Geschmack mischen).

Mit frischen Kräutern garnieren.

Und, wie wir in Norwegen sagen: Vel bekomme! (Guten Appetit)

Rezepte für Fisch und Meeresfrüchte

Bereiten Sie Bacalao, Lachs in Lefse und andere leckere Fischgerichte aus Norwegen zu.

Das Norwegische Kochbuch

Vor kurzem angesehene Seiten