Skip to main content

REZEPT:
Gløgg aus dem Obstdorf

Heiß, aromatisch und perfekt für kalte Nächte!

Gløgg ist die norwegische Antwort auf Glühwein und wird oft im Winter, besonders in der Weihnachtszeit, genossen.

Gløgg gibt es oft auch alkoholfrei.

Aber man kann immer noch ein wenig Rotwein oder Rum hinzufügen – jeder ist seines Gløggs Schmied!

Gløgg (12 Portionen)

3 Liter Apfelsaft von guter Qualität

10 ml Honig

Ein paar Zimtstangen

Ca. 50 g frischer Ingwer

Ca. 15 Nelken

Mischen Sie die Zutaten zusammen. Fügen Sie Ingwer und Nelken hinzu, je nachdem, wie süß oder sauer Ihre Äpfel sind. Unter Rühren zum Kochen bringen.

Nach Belieben können Sie auch etwas Rotwein oder Rum hinzufügen.

Viel Gløgg, viel Glück!

Dieses Rezept stammt von Eplemosten, einem handwerklichen Apfelsafthersteller aus dem Dorf Gvarv in der Telemark, das auch als Fruktbygda (Fruchtdorf) bekannt ist. Der Ort gilt zudem als perfektes Reiseziel für Feinschmecker.

Probieren Sie preisgekrönte Apfelsäfte und übernachten Sie in einem Weinfass im vielleicht nördlichsten Weingarten der Welt!

Rezepte für Naschkatzen

Erleben Sie das typisch norwegische Kos mit traditionellen Waffeln, Desserts, süßen Brötchen und anderem Gebäck.

Das Norwegische Kochbuch

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Vor kurzem angesehene Seiten