Skip to main content

REZEPT:
Norwegische Waffeln

Weich und süß, gekrönt mit leckerer Marmelade und Sauerrahm…

…oder herzhaft mit einer deftigen Kombination aus Ei und Speck?

In Norwegen sind Waffeln zu jeder Jahres- und Uhrzeit einfach genau das Richtige.

Probieren Sie das Rezept zu Hause aus und experimentieren Sie mit verschiedenen Belägen. Es ist einfach und so gut!

Norwegische Waffeln

Zutaten

6 große Eier
100 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
200 g Universalmehl
1 TL Backpulver
1/8 TL Salz
240 g saure Sahne
120 g geschmolzene Butter

Zubereitung

1. In einer großen Rührschüssel Eier, Zucker und Vanilleextrakt mit dem Handmixer schaumig rühren.

2. Mehl, Backpulver und Salz in den Teig rühren.

3. Saure Sahne und geschmolzene Butter unterrühren, bis der Teig glatt ist. Mindestens 20 Minuten ruhen lassen.

4. Waffeleisen vorheizen und einfetten, dazu entweder mit geschmolzener Butter bepinseln oder mit Kochspray einsprühen.

5. Eine Schöpfkelle Teig auf das Waffeleisen geben, zuklappen und hellbraun backen. Mit Butter und Braunkäse oder Schlagsahne und Marmelade servieren.

Tipp für authentische Waffeln: Benutzen Sie ein traditionelles norwegisches Waffeleisen und machen Sie herzförmige Waffeln!

Waffel = norwegische Gemütlichkeit!

Frisch zubereitete norwegische Waffeln bekommt man im ganzen Land – von gemütlichen Cafés über Berghütten bis hin zu Michelin-Restaurants!

Wenn Sie eine traditionelle Waffel probieren möchten, fragen Sie nach einer Waffel mit köstlichem, süßem Braunkäse.

Rezepte für Naschkatzen

Erleben Sie das typisch norwegische Kos mit traditionellen Waffeln, Desserts, süßen Brötchen und anderem Gebäck.

Das Norwegische Kochbuch

Der Geschmack Norwegens

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie kulinarische Reiseziele und neue Gerichte.

Vor kurzem angesehene Seiten