REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
A women practicing yoga in silence on the beach in Lofoten, Northern Norway
Yoga in the Lofoten Islands.
Photo: Kristin Folsland Olsen / Visitnorway.com
A women practicing yoga in silence on the beach in Lofoten, Northern Norway
Yoga in the Lofoten Islands.
Photo: Kristin Folsland Olsen / Visitnorway.com
Finden Sie innere Ruhe in Norwegen

10 Möglichkeiten, dem Alltagsstress zu entfliehen

Die norwegische Natur ist der perfekte Ort für erholsame Tage und eine digitale Pause. Entspannen Sie sich und verbringen Sie bewusst Zeit mit sich selbst und den Menschen um Sie herum. Hier sind zehn Urlaubstipps, um die Seele baumeln zu lassen.

Wann haben Sie das letzte Mal einfach nur die Schönheit der Natur genossen und sich dabei so richtig wohl gefühlt?

Ständig sind wir eingeloggt und tausende Dinge erfordern unsere Aufmerksamkeit. Sicher kennen Sie dieses Gefühl. Von allen Seiten poppen Nachrichten auf, der Posteingang ist randvoll und die Liste mit Dingen, die Sie tun und sich merken sollten, will einfach nicht kürzer werden. Der Alltag kann ziemlich herausfordernd sein. Zum Glück gibt es noch Orte, wo man dem Stress entfliehen kann.

Schalten Sie einen Gang zurück

Es ist an der Zeit, einmal nichts zu machen, was mit Arbeit oder Hausarbeit zu tun hat. Manchmal sollten wir uns einfach langweilen, um wieder klar im Kopf zu werden, wie Philosophie-Professor Lars Svendsen weiß. Als ihm langweilig war, begann er, das Buch „Kleine Philosophie der Langeweile“ zu schreiben. Am Ende stellte es sich als lustiges, kreatives Projekt heraus und wurde richtig populär.

„Heutzutage tun wir all diese kleinen Dinge, um uns die Zeit zu vertreiben, wie zum Beispiel ständig aufs Handy schauen, anstatt diese Zeit zum Nachdenken und Entschleunigen zu nutzen. Langeweile wird oft mit Alleinsein in Verbindung gebracht. Dabei kann es schön sein, in ruhiger Umgebung einmal für sich selbst zu sein.“

Die beruhigende Kraft der Natur

Wenn es eine Person gibt, die den Wert der freien Natur wirklich zu schätzen weiß, dann ist es Randi Skaug. Nachdem sie die Seven Summits bestiegen hatte, kaufte sie sich eine Insel, um dem Zeitdruck der Stadt zu entfliehen.

Die Natur hat keine Uhr. Man denkt gar nicht an die Zeit, wenn man das Nordlicht bewundert oder unter der Mitternachtssonne Kajak fährt”, sagt Skaug.

Ihre Insel in Nordnorwegen heißt Naustholmen und ist eine Basis für Outdoor-Abenteuer. Im Sommer empfängt Randi Skaug Firmen oder größere Gruppen von Freunden sowie Individualreisende. Die Leute kommen hierher, um sich zu entspannen, abzuschalten und Anschluss zu finden. Sie selbst bezeichnet ihre Insel als einen "friedlichen Ort in einer unruhigen Welt“.

„Mir ist aufgefallen, dass meine Gäste, sobald sie diese Insel betreten, riesigen Abstand von ihrem oft sehr stressigen Alltag nehmen. Sie sagen, dass sie hier oben auf ganz andere Gedanken kommen.“

Klingt doch großartig, oder? Nehmen Sie doch auch Abstand zum Alltagsstress. Hier sind zehn Möglichkeiten, um bei einem Norwegen-Urlaub zur Ruhe zu kommen.

ANZEIGE: Sie müssen sich nicht einmal um die Planung kümmern. Buchen Sie einfach eine organisierte Reise mit Up Norway. Zur Auswahl stehen ein 8-tägiger Wellness- und Outdoor-Ausflug in Fjord Norwegen und ein 5-tägiger Leuchtturm-Urlaub auf der kleinen, abgelegenen Insel Myken in Nordnorwegen.

  1. 1. Einzigartige Hotels in Naturnähe

    Auch wenn Sie drinnen sind, können Sie die ruhige und entspannende Atmosphäre der Natur spüren. Machen Sie Ihre Unterkunft zum Teil des Erlebnisses!

    Arktische Kuppeln und Glamping machen Ihre Reise unvergesslich. In ganz Norwegen gibt es Hütten hoch oben in den Bergen oder hängend über dem Wasser. Was immer Sie bevorzugen, die verschiedenen Unterkünfte haben eines gemeinsam: Sie können die Natur genießen, sogar wenn Sie es sich unter Ihrer Bettdecke gemütlich machen.

  2. 2. Yoga mit Aussicht

    Einatmen. Ausatmen. Lassen Sie die positive Energie der Natur durch Ihren Körper fließen. Atmen Sie tief ein und aus und spüren Sie, wie Ihre Schultern locker werden.

    Yoga wird auch in Norwegen immer beliebter. Die Übungen helfen Ihnen, Ihrem Körper Aufmerksamkeit zu schenken und das innere Gleichgewicht wiederherzustellen. In der freien Natur statt im Studio wird die Yoga-Einheit noch einen Tick persönlicher und intensiver – probieren Sie es aus!

  3. 3. Machen Sie es sich in einer Hütte gemütlich

    Um Abstand vom Alltagsstress zu gewinnen, ist es oft hilfreich, weit weg zu sein. Die norwegische Natur ist ein idealer Ort, um Frieden zu finden. Hoch oben in den Bergen, tief im Wald oder auf einer einsamen Insel gibt es nichts und niemanden, der Ihren Rhythmus stören könnte.

    Manchmal ist eine gemütliche Hütte, ein gutes Buch und Zeit für sich selbst alles was man braucht. Wandern Sie zwischen den Bäumen umher und lassen Sie sich von Ihrer Umgebung auf neue, unerwartete Gedanken bringen. Oder setzten Sie sich einfach ans Meer und lauschen Sie den Wellen. In einer Hütte oder einem abgelegene Ferienhaus genießen Sie absolute Ruhe.

  4. 4. Eine spirituelle Reise für inneren Frieden

    In Norwegen gibt es zahlreiche Pilgerwege. Sie müssen aber keineswegs religiös sein, um eine solche zu unternehmen. Die Wege eignen sich für alle, die gerne wandern und sich Zeit zum Nachdenken nehmen möchten. Eine Pilgerreise in der norwegischen Natur ist perfekt, um über die großen Fragen des Lebens nachzudenken, die kleinen Glücksmomente zu schätzen und die Alltagssorgen hinter sich zu lassen.

    Die Routen sind allesamt sicher und leicht zugänglich, sodass Sie nichts weiter tun müssen, als einen Fuß vor den anderen zu setzen und die wunderschönen Landschaften zu genießen. Wenn Sie in einem der malerischen Dörfer vorbeikommen, probieren Sie das köstliche lokale Essen.

  5. 5. Übernachten im umfunktionierten Leuchtturm

    Das beruhigende Geräusch des Meeres, die Wellen, die gegen die Felsen schlagen, die salzige Meeresbrise. Um Stress abzubauen, reisen viele Norweger an die Küste. Den Ozean anzusehen und ihm zu lauschen wirkt entspannend – vor allem, wenn es gerade so richtig stürmt.

    Seien Sie hautnah dabei und mieten Sie sich einen umgebauten Leuchtturm als Nachtquartier. Norwegische Leuchttürme haben eine lange Geschichte und charmante Architektur. Oft sind sie aufregend gelegen, wie an dramatischen Felsküsten. Machen Sie sich auf eine besondere Nacht am Meer gefasst!

  6. 6. Hinaus in die Wildnis

    Still, gelassen und wunderschön – die unberührte Wildnis Norwegens ist der perfekte Ort, um sich von der digitalen Welt zu lösen und sich wieder mit sich selbst zu beschäftigen.

    Die Landschaft mit ihren tiefen Wäldern und hohen Bergen ist sehr abwechslungsreich. Sie werden keine Probleme haben, ein ruhiges Plätzchen zu finden. Wenn Sie möchten, führen Sie markierte Wege jeden Tag zu neuen Abenteuern.

  7. 7. Relaxen im Spa

    Nichts ist so wohltuend wie ein Tag im Spa. Gönnen Sie sich die Entspannung, Sie haben es verdient! Viele Wellness-Tempel in Norwegen bieten Pools und Saunen mit Panoramablick auf die umgebene Natur. Ob dampfend heiß oder eiskalt, das Element Wasser bewirkt wahre Wunder für Körper und Seele.

    Erleben Sie eine Aromatherapie-Dusche, blicken Sie vom schwimmenden Dampfbad in die Landschaft oder heizen Sie sich in der Sauna richtig auf, bevor Sie sich im Fjord abkühlen. Oder werden Sie aktiv und schwimmen Sie zwischen den Innen- und Außenpools hin und her. Hauptsache, Sie nehmen Abstand zum Alltagsstress.

  8. 8. Zwischen Baumkronen aufwachen

    Der Tag bricht schon an, aber lassen Sie die Augen noch geschlossen. Bleiben Sie noch ein paar Minuten liegen. Atmen Sie die frische Luft ein, lauschen Sie dem Wind und den Vögeln, deren Gezwitscher ganz in der Nähe sein muss. Können Sie sich hineinfühlen? So ungefähr ist es, in einem gemütlichen Baumhaus aufzuwachen.

    Hier oben sind Sie und die wilde Natur ganz allein. Eine Übernachtung hoch oben zwischen den Baumkronen ist perfekt, um den Stress des Alltags zu vergessen und etwas Außergewöhnliches zu erleben.

  9. 9. Ein erholsames Winterabenteuer

    Im Winter sind die Landschaften Norwegens in einen wunderschönen, weißen Mantel gehüllt und Stille macht sich breit. Frischer Schnee knarrt unter Ihren Fußsohlen und die herrlich frische Luft ist so kalt, dass Sie Ihren eigenen Atem sehen können. Der Winter ist einfach eine magische Jahreszeit und die Liste an Unternehmungen ist lang. Skifahren, Winter-Fjord-Safaris und Nordlichter – nur um ein paar Beispiele zu nennen.

    Der Winter ist aber auch eine Zeit zum Nachdenken. Stellen Sie sich den Schnee als eine saubere Leinwand vor und befreien Sie sich von den Sorgen des vergangenen Jahres. Mieten Sie sich eine gemütliche Hütte, packen Sie warme Klamotten ein und lassen Sie Ihr Abenteuer beginnen.

  10. 10. Slow Travel

    Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie Ihren Urlaub schon während der Anreise, anstatt so schnell wie möglich zum Ziel kommen zu wollen.

    Lassen Sie Ihren Blick über die Landschaft schweifen und nehmen Sie die Geräusche und Gerüche bewusst wahr. Ob im Zug, auf dem Schiff oder anderen Verkehrsmitteln – nutzen Sie die Zeit zum Nachdenken. Räumen Sie Ihre Gedanken auf und lassen Sie Neues auf Sie zukommen. Wenn Sie in Gesellschaft reisen, ist das auch eine tolle Gelegenheit für ein gutes Gespräch. Nehmen Sie Ihre Umgebung bewusst wahr, Sie werden nicht enttäuscht sein!

    ANZEIGE: Reisen Sie langsam der Küste entlang auf einer der schönsten Seereisen der Welt mit Hurtigruten oder erkunden Sie Täler und Berge auf einer der spektakulärsten Bahnreisen der Welt.

  11. Das waren die zehn Möglichkeiten, dem Alltagsstress zu entfliehen. Ob Yoga mit Aussicht oder Abenteuer in der Wildnis, Norwegen hat für jeden den passenden Ort für Stille und Achtsamkeit zu bieten. Können Sie sich noch nicht entscheiden? Hier sind noch einmal die Ideen von oben und noch ein paar mehr zur Übersicht.

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Hier finden Sie eine Auswahl an vertrauenswürdigen Anbietern, die mit Visit Norway kooperieren und Ihnen mit vollem Einsatz einen angenehmen Urlaub bereiten.

Erfahren Sie mehr

Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang