Skip to main content

Mit dem Kanu oder Kajak sind die norwegischen Fjorde, Seen und Küstenlandschaften wirklich nur einen Paddelschlag entfernt. Hier entdecken Sie einige Hotspots für Erkundungen und Abenteuer.

Gleiten Sie über das Meer, die Fjorde und die Seen, oder in den Flüssen durch die wunderschöne Wildnis. Paddeln Sie auf einem Waldsee, einem Gletschersee oder in der Stadt. Im Sommer können Sie unter der Mitternachtssonne paddeln, im Winter sind Touren mit einem professionellen Guide empfehlenswert.

Kajak- und Kanuverleih

Paddeln ist eine beliebte Freizeitaktivität in der norwegischen Natur – und Sie können überall im Land Kanus und Kajaks mieten. Es gibt zahlreiche Kurse und geführte Touren sowohl für erfahrene Paddler als auch für Anfänger.

Aus Sicherheitsgründen verlangen die meisten norwegischen Verleihe, dass Sie einen Kajakführerschein (auf Norwegisch Våttkort genannt) besitzen. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie einfach einen Kurs besuchen. In guter Gesellschaft erleben Sie auf diese Weise zudem lustige Paddelabenteuer!

Hier finden Sie Kajak- und Kanuverleihe sowie geführte Touren..

Beliebte Paddelgebiete

Norwegen ist ein langes und vielfältiges Land. Wo soll man da lospaddeln? Dank der langen Küste und unzähligen Gewässern ist das nächste Paddelgebiet nie weit entfernt. Beachten Sie bei der Planung der Reise Ihre Fähigkeiten und wählen Sie das Gebiet je nachdem, ob Sie Nervenkitzel oder eher Entspannung wollen.

Kenntnisse über lokale Gewässer, Strömungen und Wetterbedingungen sind wichtig für die Sicherheit. Nehmen Sie im Zweifelsfall immer an einer geführten Tour teil oder paddeln Sie mit einem professionellen Guide aufs Wasser hinaus. Egal, wo Sie hinfahren: Freuen Sie sich auf traumhafte Fotomotive!

Südnorwegen

Kleine gemütliche Städte entlang der Küste, charmante Häfen, freundliche Fischerdörfer und ein wunderschöner Schärengarten mit Tausenden von Inseln und Inselchen: Südnorwegen ist der wahr gewordene Traum vieler Paddler, egal ob Sie in den Schären entspannen wollen oder eine Herausforderung auf dem offenen Meer suchen. Kristiansand ist die wichtigste Stadt der Region. Der Schärengarten von Blindleia ist ein klassisches Paddelparadies und führt Sie von Lillesand bis fast nach Kristiansand (achten Sie nur auf den Bootsverkehr). Weitere beliebte Kajakziele sind Arendal, Grimstad sowie Lindesnes und Mandal im Süden. Sie können sogar an einer geführten Kajaktour teilnehmen und von Stadt zu Stadt paddeln.

Erleben Sie einen Paddelurlaub in Südnorwegen.

Fjord Norwegen

Eine geführte Kajaktour ist die vielleicht schönste Art, die unglaublichen norwegischen Fjorde zu erkunden und kennenzulernen. Das Gebirge ist in Fjord Norwegen höher und dramatischer als in Südnorwegen. Stellen Sie sich vor, wie Sie umgeben von majestätischen Bergen und Wasserfällen auf einem glitzernden Fjord wie dem Sognefjord, dem Hardangerfjord oder den UNESCO-geschützten Fjorden Geirangerfjord und Nærøyfjord paddeln. Sie können den Fjorden bis zum offenen Meer folgen. Auch mehrere Gletscherseen laden zum Paddeln auf ihrem türkisfarbenem Wasser ein. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie immer mit einem Guide unterwegs sein. Jostedalen ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Paddeltour in der Nähe des berühmten und mächtigen Nigardsbreen-Gletschers.

Entdecken Sie Kajak-Angebote am Sognefjord, am Hardangerfjord, und am Geirangerfjord.

Die Helgelandküste

Ungefähr in der Mitte von Norwegens Küste entdecken Sie eines der besten und landschaftlich schönsten Gebiete zum Kajakfahren: die Helgelandküste. Hier haben Sie den Strand praktisch für sich allein und können in einem traditionellen Rorbu (Fischerhütte) übernachten. Auf Ihrer Paddeltour können Sie die lokalen kulinarischen Traditionen kennenlernen und entlang der Küste viele reizende Inseln erkunden, darunter Dønna, Træna und die UNESCO-geschützte Inselgruppe Vega.

Finden Sie Kajak-Angebote in Helgeland.

Nordnorwegen

Paddeln Sie zu traditionellen Fischerdörfern, abgelegenen Inseln, zerklüfteten Küsten, malerischen Stränden und vorbei an atemberaubenden Berglandschaften – das ist Nordnorwegen, das ist Abenteuer! Entlang der ganzen Küste Nordnorwegens reiht sich ein tolles Paddelgebiet an das andere, darunter bekannte Inseln wie die Lofoten, die Vesterålen und Senja. Das Wasser ist sehr kalt und die Bedingungen können manchmal rau sein. Paddeln Sie deshalb nur in Begleitung eines professionellen Guides.

Entdecken Sie Kanu- und Kajak-Angebote in Troms, auf den Lofoten und den Vesterålen.

Kanu- und Kajakfahren auf Kanälen

Die Erkundung von Kanälen ist ein Spaß für die ganze Familie. Erleben Sie die schöne Landschaft und die atemberaubenden Schleusen des Haldenkanals oder des Telemarkkanals in Ostnorwegen. In der Telemark können Sie Ihre Paddeltour auf dem Kanal leicht mit einer Bootsfahrt verbinden und Ihr Kanu oder Kajak einfach mit an Bord des Kanalboots nehmen. Dank der üppigen Natur entlang des Kanals fühlt man sich fast wie auf einer Dschungelexpedition! Achten Sie auf die Kanalboote, denn einige Passagen sind sehr eng – Kanalboote haben Vorfahrt und Paddler müssen ihnen ausweichen.

Finden Sie Kanu- und Kajak-Angebote in der Telemark.

Mit dem Kajak durch die Stadt

Vergessen Sie den Sightseeing-Bus und erkunden Sie die Stadt einfach mit dem Kajak! In den größten Städten Norwegens – darunter Oslo, Bergen, Stavanger, Trondheim und die Jugendstilstadt Ålesund – vermieten lokale Reisebüros Kanus und Kajaks und bieten geführte Touren für Anfänger und Fortgeschrittene. In Ålesund können Sie sogar mitten durch das Stadtzentrum paddeln! Am urbanen Oslofjord und im nahegelegenen Meeresnationalpark Færder in Vestfold können Sie zahlreiche große und kleine Inseln mit dem Kajak erkunden.

Finden Sie Kanu- und Kajak-Angebote in ÅlesundOslo, Bergen, und Stavanger.

Paddeln in Seen und Flüssen

Umgeben von ruhigen Wäldern kann man Kajaks und Kanus auch bei Norwegens unzähligen Seen und Flüssen mieten. Entspannt paddeln lässt es sich in der Hedmark (im Tal Østerdalen, in Finnskogen und Femund Engerdal) sowie in der Telemark und in Trøndelag. Verbringen Sie die Nacht in einem gemütlichen Hotel, oder nehmen Sie Zelt, Campingkocher und Angel mit und fangen Sie Ihr eigenes Abendessen! Oder wie wäre es, hoch oben bei den Vögeln in einem Baumhaus zu übernachten?

Entdecken Sie Kanu- und Kajak-Angebote im Tal Østerdalen, in der Hedmark, und der Telemark.

Wildwasserpaddeln

Lust auf eine Herausforderung? Es gibt kaum einen besseren Ort für eine Extradosis Adrenalin als Voss, bekannt als die norwegische Abenteuer-Hauptstadt. Die Flüsse hier sind wie natürliche Vergnügungsparks mit mehreren Schluchten, Stromschnellen, Kurven und Windungen. Mit den örtlichen Reiseveranstaltern finden Sie die besten Plätze und sind sicher unterwegs. Weitere beliebte Reiseziele für Wildwasserpaddler sind die Flüsse Sjoa, zwischen den beiden Nationalparks Jotunheimen und Rondane, und Driva in Trøndelag. Größere Gruppen kommen beim Rafting auf ihre Kosten.

Vor kurzem angesehene Seiten