Skip to main content

Hammerfest liegt an einer dramatischen und kaum besiedelten Küste – und ist mit über 10.000 Einwohnern die nördlichste Stadt der Welt! In der arktischen Kleinmetropole stehen neben dem pulsierenden Stadtleben vor allem Naturabenteuer auf dem Programm.

Wanderer finden rund um Hammerfest traumhafte Landschaften. Die Gegend mag karg sein, bietet aber gute Wanderwege und sanfte Anstiege. Man kann sich unterwegs einfach an der Küste und den Berggipfeln orientieren.

Meistern Sie die Sherpa-Treppe Tyventrappa und genießen Sie vom Berg Tyven einen atemberaubenden Blick auf die Meerenge Sørøysundet – am besten unter der Mitternachtssonne oder dem Nordlicht. Hier finden Sie zudem eine einzigartige und preisgekrönte Hütte – praktisch, wenn Sie gerade das stürmische Wetter an der Küste der Finnmark kennenlernen.

Wenn Kreuzfahrtschiffe im Hafen liegen, herrscht in der Stadt eine fast karnevalsähnliche Atmosphäre. In den letzten Jahren hat sich Hammerfest zur kulinarischen Hauptstadt der Finnmark entwickelt. Knurrt Ihnen der Magen? Dann probieren Sie traditionelle samische Gerichte oder fantastisches Sushi.

Für die Anreise nach Hammerfest gibt es mehrere Möglichkeiten.

Tradition trifft in einer der ältesten Städte Norwegens auf Zeitgeist: Sie werden überrascht sein, wie modern Hammerfest aussieht. Zur Geschichte der Stadt zählen auch verschiedene Akte der Zerstörung von Menschen und Mutter Natur. Den drastischsten Versuch unternahmen die Nationalsozialisten 1945, als der Befehl kam, „kein Gebäude stehen zu lassen“. Das Museum für Wiederaufbau (Gjenreisningsmuseet) erinnert an die kalten, düsteren Jahre nach der Zerstörung durch den Krieg. Heute prägen viele bunte Häuser aus den 1950er Jahren die Stadt.

Lassen Sie sich auf der offiziellen Internetseite für Hammerfest inspirieren.

Scrollen Sie nach unten oder klicken Sie direkt auf:
Sehenswürdigkeiten | Unterkünfte | Transport

Sehenswürdigkeiten in Hammerfest

Natur, Kultur und Sehenswürdigkeiten: Diese Highlights sollten Sie keinesfalls verpassen.

Unterkünfte

Anreise und Mobilität vor Ort

Detaillierte Reiseinformationen finden Sie auf der offiziellen Internetseite für Hammerfest.

Planen Sie Ihre Reise mit Entur und holen Sie sich Vorschläge für den gesamten öffentlichen Verkehr in Norwegen.

Entdecken Sie mehr von Nordnorwegen

Lassen Sie sich inspirieren

Jahreszeiten und Klima

Trotz der Lage im hohen Norden herrscht in Hammerfest kein Permafrost, da die Jahrestemperatur etwa 2 Grad beträgt. Die Temperatur variiert von durchschnittlich –5 Grad im Januar bis zu 11 Grad im Juli.

Die trockensten Monate sind Mai, Juni und Juli mit durchschnittlich 50 Millimeter Niederschlag. Die feuchteste Zeit ist von Oktober bis Dezember.

Während der Sommermonate herrscht durchgehend Tageslicht, im Winter steigt die Sonne hingegen nicht über den Horizont. Erfahren Sie mehr über die Mitternachtssonne.

Werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Wettervorhersage auf yr.no.

Oder sehen Sie sich unsere Nordlichtvorhersage an.

Erfahren Sie mehr über das Nordlicht.

Profitieren Sie von Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Hammerfest bietet noch viel mehr

Warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte? Filtern Sie Ihre Suche und werfen Sie einen Blick auf die folgenden Angebote.

Vor kurzem angesehene Seiten