Skip to main content

SALTEN

Die Heilkraft der Natur in ihrer ursprünglichsten Form

Scrollen Sie nach unten und lassen Sie sich inspirieren oder legen Sie gleich los mit der
Reiseplanung.

Steile Berge, wunderschöne Nationalparks und donnernde Wasserfälle.

Fjorde, Fischerdörfer, Gletscher und eine quirlige Kulturszene in einer der am schnellsten wachsenden Städte Norwegens.

Die spektakuläre Region Salten erstreckt sich von Helgeland im Süden bis Ofoten im Norden.

Ihre größte Stadt ist Bodø, Nordnorwegens Mini-Metropole, die sich gerade auf ihre Rolle als Europäische Kulturhauptstadt 2024 vorbereitet.

Bodø ist das urbane Drehkreuz der Region und zugleich idealer Ausgangspunkt, um das übrige Salten zu erkunden.

Entdecken Sie Tipps von Einheimischen für ein langes Wochenende in Bodø oder nutzen Sie die Stadt als Basis für Ihre Ausflüge.

Freuen Sie sich auf Highlights wie das Kulturkvartalet Stormen, ein Kulturviertel mit Bibliothek und Konzerthalle, oder die verführerische Pâtisserie Craig Alibone. Auch der idyllische Handelsposten Kjerringøy und der stärkste Gezeitenstrom der Welt Saltstraumen lassen sich bequem erreichen.

Die Angelmöglichkeiten im Saltstraumen sind legendär. Probieren Sie Ihr Anglerglück doch mal nachts: im Sommer dank Mitternachtssonne kein Problem!

Alle Naturerlebnisse um die Stadt herum abgehakt? Dann erkunden Sie jetzt den Rest der Region!

Kennen Sie den norwegischen Schriftsteller Knut Hamsun, der 1920 den Literaturnobelpreis gewann? Er lebte viele Jahre in dieser Gegend, die einige seiner Romane geprägt hat, darunter „Pan“, „Landstreicher“ und „Segen der Erde“.

Das Hamsun Center in Hamarøy bietet interessante Einblicke in das Leben des Autors und eine wunderschöne Aussicht über die Umgebung, auch als Hamsun-Reich bekannt.

Nur 20 Minuten weiter können Sie in einem richtigen Leuchtturm übernachten!

Der Leuchtturm Tranøy bietet einen freien Blick über den Vestfjord und die zerklüfteten Berge der Lofoten. Sinken Sie zum Meeresrauschen in einen tiefen, erholsamen Schlaf!

Nördlich von Bodø lädt Steigen zum Erkunden ein. Freuen Sie sich auf spektakuläre Gipfel und idyllische Sandstrände wie Bøsanden und Brennviksanden.

Genießen Sie entspannt die Küste, wandern Sie in den Bergen, erkunden Sie die Kulturlandschaft der historischen Insel Engeløya, jagen Sie Moorhühner …

… und verbringen Sie die Nacht in einer der originellsten Ferienunterkünfte Norwegens.

Gleich viermal wurden die modernen Hütten am Meer in Manshausen 2016 im Rahmen der A+ Awards, auch als Oscars der Architektur bekannt, ausgezeichnet.

Es gibt noch viele weitere ungewöhnliche Unterkünfte, z. B. das Boutiquehotel Villa Haugen und Naustholmen, Inselheimat der Abenteurerin, Schriftstellerin und Paddelkönigin Randi Skaug.

Genießen Sie Angel- und Bootsausflüge, Saunabesuche, frische Meeresfrüchte – und angenehm lockere Schultern!

Eine willkommene Abwechslung vom digitalen Dauerrauschen des Alltags erwartet Sie auf einem Ausflug durch Saltens Nationalparks.

Rago in Sørfold (Bild) bietet unberührte Naturlandschaften, während Láhko und Junkerdal die besten Tipps für Angelmomente am See oder Fluss sind. Mit zahlreichen Wanderwegen und Grillstellen ist Sjunkhatten vor allem für Familien mit Kindern perfekt.

Begeben Sie sich im Nationalpark Saltfjellet-Svartisen auf eine Wanderung über den größten Gletscher Nordskandinaviens, den Svartisen.

Ganz in der Nähe wartet eine der feinsten öffentlichen Toiletten der Welt auf Sie. Im Ernst!

Vielen reisen mit dem Auto nach Salten und der letzte Teil der Landschaftsroute Kystriksveien führt durch die Region. Der Aussichtspunkt Ureddplassen in Gildeskål hält für Reisende nicht nur tolle Fotomotive bereit, sondern auch eine ganz besondere Pinkelpause!

Für Urlauber aus Richtung Süden, die auf der E6 durch Saltfjellet nach Fauske oder zum Skiparadies Sulitjelma unterwegs sind, ist die Überquerung des Polarkreises definitiv ein Highlight. Vielleicht sehen Sie ja das Nordlicht?

Hier noch ein Tipp: Machen Sie im Nordland National Park Center im Saltdal Rast. Übrigens auch ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch zu dem einzigartigen Naturschutzgebiet Junkerdalsura.

Hier spüren Sie die Power des rauschenden Wasserfalls Ingeborgfossen und können am Fluss Saltdalselva Ihr Angelglück ausleben.

Lust auf Flussangeln? Dann ist der Beiarelva das Richtige für Sie! Der in Beiarn westlich vom Saltdal gelegene Fluss gehört zu den besten Lachsrevieren Norwegens.

Sie bevorzugen Tiefseeangeln? Da hat die Küste von Salten einiges zu bieten! Kommen Sie doch mal im Winter – vielleicht beißt ja ein Skrei (arktischer Winterkabeljau) an?

„Ich will hier wohnen!“

Können Sie! Zumindest für ein paar Nächte.

Der Arctic Hideaway auf der kleinen Insel Fleinvær ist nur einer von vielen wundervollen Orten, an denen Sie auf Ihrer Entdeckungsreise an der vielseitigen Küste von Salten aufwachen können.

Die Menschen in dieser Region haben schon immer am Meer gelebt. Entdecken Sie die Kommunen Gildeskål, Meløy und Rødøy: allesamt zauberhafte Orte und perfekt fürs Insel-Hopping.

Hier im südlichen Teil von Salten können Sie Fischerdörfer und Inselschätze wie Støtt (Bild), Bolga und Sør-Arnøy bequem von Bodø und weiteren Küstenorten aus mit dem Schnellboot erreichen.

Auch auf Bootsausflügen lässt sich die Gegend gut und günstig erkunden.

Salten ist das ganze Jahr über fantastisch – Sie müssen sich nur entscheiden, was Sie am liebsten erleben möchten.

Erfahren Sie mehr

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Vor kurzem angesehene Seiten