Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Vega
Lånan in the Vega archipelago.
Photo: Helgeland Reiseliv
Campaign
Partner

Geschätzt, geschützt, geheimnisvoll

Die von der UNESCO geschützten Vega-Inseln liegen knapp unterhalb des Polarkreises. Sie gelten als eine der am wenigsten erforschten Inselschätze der Welt.

Nes, Vega
Nes auf Vega.
Photo: Rita Johansen
Vega
Panoramablick auf Eidem, Vega.
Photo: Øyvind Flatmo / www.visithelgeland.com/Vega
Vega
Kajakfahren auf Vega.
Photo: Terje Rakke / Nordic Life / www.visithelgeland.com
Vega
Eiderente auf Vega.
Photo: Helgeland Reiseliv / www.visithelgeland.com/Vega
Gladstad, Vega
Kirche auf Vega in Gladstad.
Photo: Orsoyla Haarberg / www.visithelgeland.com/Vega
Ad

Ein Reiseziel für Nachhaltigkeit

Das Zertifikat „Nachhaltiges Reiseziel” („Sustainable Destination”) ist ein Gütesiegel für Urlaubsorte, die den negativen Auswirkungen des Tourismus auf die Umwelt systematisch entgegenwirken. Ein Nachhaltiges Reiseziel zu werden bedeutet nicht nur, Besuchern besondere Erlebnisse zu bieten, sondern auch die lokale Natur, Umwelt, Kultur und sozialen Werte zu bewahren und wirtschaftlich stabil zu sein. Die jeweiligen Stadtverwaltungen und die Reisebranche kooperieren eng miteinander, um zu gewährleisten, dass die Nachhaltigen Reiseziele sowohl für Einheimische als auch Touristen lebenswert sind.

Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit in Norwegen.

Sustainable destination

Anreise und Mobilität vor Ort

Click to activate
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
  • Vega Schiff

    Mit dem Schiff:

    Es fährt ein Schnellboot von Brønnøysund und eine Autofähre von Horn, das ca. 15 Minuten Fahrt von Brønnøysund entfernt ist.

    Die Schiffe der berühmten norwegischen Küstenlinie Hurtigruten halten zweimal täglich in Brønnøysund, Sandnessjøen und Nesna. 

    Werbung: Hurtigruten - "Die schönste Seereise der Welt"

  • Vega Auto

    Mit dem Auto

    Die Vega-Inseln liegen vor der Helgeland-Küste. Sie können die Inseln über die Kystriksveien erreichen („die Küstenroute“, rv. 17), die von Steinkjer bis nach Bodø führt. Die E6 erstreckt sich an der Küste von Helgeland entlang. Eine Alternative zur „Küstenroute“ von der E6 ist über Tosenvegen (fv. 76), Mosjøen (fv. 78) oder Mo i Rana (E12).

    Werbung: Auto Europe - größte Auswahl zu kleinsten Preisen

  • Vega Flugzeug

    Mit dem Flugzeug

    Von Oslo gibt es direkte Verbindungen nach Brønnøysund, dem nächsten Flughafen. Von hier können Sie mit dem Taxi (Fahrt von ca. sechs bis sieben Minuten) zur Anlegestelle für Schnellboote fahren.

    Werbung: Widerøe - die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

Jahreszeiten und Klima

Dank des Golfstroms ist das Klima auf Vega viel milderer als in anderen Orten auf dem gleichen Breitengrad, wie etwa Alaska und Grönland.

Aufgrund des Küstenklimas sind die Winter mild und die Sommer relativ kühl.

Januar und Februar sind die kältesten Monate, mit einer durchschnittlichen Temperatur von -1 Grad. Juli und August sind mit einer durchschnittlichen Temperatur von 13 Grad die wärmsten Monate. Mai und Juni sind die trockensten Monate (durchschnittlich 57 Millimeter Niederschlag). Der Oktober ist der regenreichste Monat.

Sie können in Vega weiße Nächte und das Nordlicht erleben, obwohl die Inseln südlich des Polarkreises liegen.

Werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Wettervorhersage auf yr.no.

Erfahren Sie mehr über das Nordlicht.

Auch das haben
die Vega-Inseln zu bieten ...

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

×
Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Ad
Ad
Ad
Ad