Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
  • Hotels

    Nordic Choice Hotels - Hotels einmal anders

    Trivago - Preise ansehen

    Booking.com - jetzt buchen

     

  • Flüge und Verkehrsmittel

    Widerøe - die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

    Momondo - finden Sie die billigsten Flüge

    NSB - norwegische Staatsbahn

  • Fähren und Schiffe

    Hurtigruten - "Die schönste Seereise der Welt"

  • Mietwagen

    AutoEurope - größte Auswahl zu kleinsten Preisen

     

Search
or search all of Norway
Road cycling, Geirangerfjord Geirangerfjord
Credits
Road cycling, Geirangerfjord.
Photo: Mattias Fredriksson/visitnorway.com
Campaign
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Radsportnation von morgen

Radfahren wird in Norwegen immer beliebter. Dies ist u. a. den Erfolgen im Radsport zu verdanken, nachdem norwegische Radrennfahrer wie Thor Hushovd zahlreiche Titel eingefahren haben.


Die 5 besten Radrouten in den Bergen

Straßenradfahren in den Bergen
Skykula
Skykula
Depart from lake Ørsdalsvatnet to get the most out of the challenging uphill part of the route.
Skykula
Eine der steilsten Strassen Nordeuropas. Erbaut in den jahren 1842 - 1846, Die Strasse schlängelt sich in 13 Haarnadelkurven zum Hotel Stalheim… Read more
Stalheimskleiva
Juvass
Galdhøpiggvegen
One of Europe’s toughest uphill routes is found in the county of Oppland.
Galdhøpiggvegen
Der westlichste Aussichtpunkt auf dem norwegischen Festland! Das Westkap oder "Kjerringa" (496 m ü.d.M.) ist eine fast flache Felsenklippe, die… Read more
Westkap-Plateau
Kaperskaret
Kaperskaret
An engineering marvel way up north at the outermost part of Senja.
Kaperskaret
Click to activate
Select
    Click to activate

    Anspruchsvolle Bergstraßen warten in Norwegen überall darauf, erkundet zu werden! Geir Stian Ulstein, gefeierter Mountainbiking-Fan und Autor des Nachschlagwerks Bakker & Berg, empfiehlt uns Sattelfreuden auf hohem Niveau.

    Bitte beachten Sie, dass für einige Straßenradfahrten ein Fahrradtransport mit dem Auto notwendig ist. Kontaktieren Sie die örtlichen Touristinformationen – diese können geeignete Abfahrtsorte mit Parkplatz empfehlen und weitere Tipps geben.

    1. Skykula

    Eine fantastische, wirklich außergewöhnliche Tour in der Provinz Rogaland in der Region Stavanger. Lassen Sie den See Ørsdalsvatnet hinter sich, um die anspruchsvollen Uphills der Route so richtig auszukosten. Auf dem Weg zurück zur Küstenstadt Egersund warten jede Menge gute Einkehrmöglichkeiten auf Sie.

    Skykula
    Credits
    Skykula.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    Credits
    Skykula.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    2. Stalheimskleiva

    Der steilste Kilometer Nordeuropas in der Provinz Hordaland ist geprägt von hartem Asphalt, Serpentinen und dem Rauschen von Wasserfällen. Oben angekommen, können Sie sich im Stalheim Hotel und Restaurant kulinarisch belohnen lassen. Die Strecke wurde zwischen 1842 und 1846 gebaut, um die Straße zwischen Oslo und Bergen zu verbessern.

    Stalheimskleiva
    Credits
    Stalheimskleiva.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    Radtour auf der Stalheimskleiva

    Credits
    Stalheimskleiva.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    3. Galdhøpiggvegen

    Einige der schwierigsten Auffahrten Europas liegt in der Provinz Opland. Eine höher gelegene Asphaltstraße werden Bergradsport-Freaks wohl kaum finden. Juvass ist so steil, dass die Strecke manchmal endlos scheint. Doch der Fernblick vom Gletscher, der zum höchsten Berg Norwegens, dem Galdhøpiggen führt (2469 Meter über dem Meeresspiegel), macht es die Mühe wert.

    Juvass
    Credits
    Juvass.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    Radtour auf dem Galdhøpiggvegen

    Credits
    Juvass.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    4. Westkap

    Die Gemeinde Selje in der Provinz Sogn und Fjordane bietet einige der besten kurzen Uphills in Norwegen. Besonders spektakulär ist das Westkap. Am Ende der Straße, ganz oben auf der Klippe, können Sie die kugelförmige Wetterstation bewundern. Von hier genießt man einen traumhaften Rundumblick über das Meer. (Foto: Tor Simen Ulstein)

    Vestkapp
    Credits
    Vestkapp.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    Radfahren am Westkap

    Credits
    Vestkapp.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    5. Kaperskaret

    Ein Wunderwerk der Bautechnik, hoch oben im Norden im äußersten Teil von Senja, Norwegens zweitgrößter Insel der Provinz Troms. Ob über die kürzeste Route bergauf oder die längere Strecke um Senja herum – freuen Sie sich auf kurvenreiche Straßen, Wasserfälle und Meeresblick. Für ein leckeres, wohlverdientes Mittagessen fahren Sie weiter in Richtung Finnsnes og Hamn.

    Kaperskaret
    Credits
    Kaperskaret.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    Radfahren bei Kaperskaret

    Credits
    Kaperskaret.
    Photo: Tor Simen Ulstein

    Weitere Urlaubsgebiete für Radfahrer


    Lassen Sie sich inspirieren


    Sicher auf dem Sattel

    Für Radfahrer gelten dieselben Verkehrsregeln und -zeichen wie für Autofahrer: Halten Sie sich rechts, machen Sie Platz für von rechts kommende Fahrzeuge, und verzichten Sie auf Alkohol.

    1. Befolgen Sie allgemeine Verkehrsregelungen und Hinweisschilder.
    2. Sie dürfen mit dem Rad auf dem Bürgersteig fahren, solange Sie Ihre Geschwindigkeit entsprechend anpassen.
    3. Sie dürfen mit nicht auf Autobahnen und Schnellstraßen fahren.
    4. Bevor Sie abbiegen, zeigen Sie den Richtungswechsel durch Ausstrecken des jeweiligen Arms an.
    5. Tragen Sie beim Radfahren immer einen Helm. 
    6. Das Tragen einer reflektierenden Sicherheitsweste ist immer sinnvoll, vor allem auf stark befahrenen Straßen.
    7. Nur Kinder 10 Jahren dürfen auf dem Fahrrad mitgenommen werden.

    Ihr Fahrrad muss mit Folgendem ausgestattet sein:

    • Im Dunkeln und bei schlechter Sicht: weißes oder gelbes Licht vorn und ein rotes Licht hinten
    • Roter Reflektor hinten
    • Weiße oder gelbe Reflektoren an den Pedalen
    • Zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremsen
    • Eine Fahrradklingel

    All unsere Top-Tipps im praktischen Überblick


    Mehr erfahren


    Your Recently Viewed Pages
    Ad
    Ad
    Ad
    Ad