Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade
Ad

Wie intensiv sehen Sie sich beim Radfahren die Landschaft an?
„Sehr intensiv. Beim Radfahren habe die Möglichkeit, an ganz neue Orte zu kommen. Das mag ich sehr. Ich bin ein neugieriger Mensch und genieße es, mir vorzustellen, was für eine Landschaft mich wohl nach der nächsten Kurve erwartet. Zum Glück bin ich in der Lage, mich ganz auf das Radfahren zu konzentrieren und gleichzeitig die Kulisse zu genießen“, sagt Hushovd und betont auch, wie wichtig eine gute Vorbereitung ist. Erfahren Sie mehr über Sicherheit auf der Straße.

„In Norwegen sind Raststätten manchmal sehr weit voneinander entfernt. Doch das ist durchaus reizvoll und macht den Ausflug umso spannender. Ein Mix aus guter Planung und Ortskenntnis ist der Schlüssel dafür, dass man am Abend eine gute Mahlzeit und einen tiefen Schlaf genießen kann.“

Wie schneiden norwegische Radtouren im Vergleich zu den berühmteren Routen Europas ab?
„Die norwegische Natur ist sehr rau, urwüchsig und unberührt. Das macht das Radfahren hier so attraktiv“, erklärt Hushovd. „Besonders gern bin ich in meiner Heimatregion unterwegs, dem südlichsten Teil Norwegens mit all seinen Inseln, Halbinseln, Felsen, Riffen und anderen Naturwundern. Weiter westlich können Radfahrer dramatisch tiefe Fjorde genießen, die von mächtigen Gebirgen und der spektakulären Atlantikstraße umgeben sind. In Nordnorwegen empfehle ich die unterschiedlichen Etappen des Arctic Race of Norway, dem nördlichsten Radrennen der Welt.

Arctic Race of Norway
Arctic Race of Norway.
Photo: Arctic Race of Norway

 Wie gastfreundlich sind die Norweger?
„In Norwegen können Sie auf dem Land so ziemlich an jeder Haustür klingeln und um Hilfe bitten – Sie werden sofort zu einer Tasse Kaffee eingeladen.“ Hushovd weist darauf hin, dass die meisten Norweger Radfahrern gegenüber positiv eingestellt sind. Dies liegt daran, dass das Transportmittel in Norwegen immer populärer wird.

Welchen ultimativen Tipp haben Sie für Radsportfans, die Urlaub in Norwegen machen?
„Radfahren soll vor allem Spaß machen! Mit etwas Planung gibt es in Norwegen viele Gelegenheiten, um einen angenehmen Radurlaub zu verbringen. Schließlich sind die meisten Radfahrer Hobbysportler.“

Wann planen Sie die nächste Radtour mit der Familie?
„Also, mein ältestes Kind hat gerade gelernt, ohne Stützräder zu fahren. Deshalb werden wir wohl schon bald öfters Gelegenheit haben, Radtouren durch Norwegen zu unternehmen.“

Die 5 besten Straßenradrouten von Hushovd

  1. 1. Suleskarvegen

  2. „Mein persönlicher Favorit und eine erfrischend andere, malerische Route durch die Gebirge Südnorwegens.“

  3. 2. Die Fjord-Küste

  4. „Mein zweiter Favorit, spektakulär und weltberühmt. Ein Kontrast aus hoch und tief gelegenen Straßen.“

  5. 3. Die Helgelandküste

  6. „Hier verlaufen die Routen nah am Meer entlang. Hinter jeder Kurve erscheint die Schönheit der Natur.“

  7. 4. Die Lofoten-Inseln

  8. „Die exotische Natur und vielfältigen Landschaften dieser Inseln zu erkunden, gehört zu meinen Favoriten.“

  9. 5. Die Atlantikstraße

  10. „Hier ist man manchmal auf beiden Seiten der Straße vom Meer umgeben.““Here you are occasionally surrounded by the sea on both sides of the road.”

Die 5 besten Straßenradrouten von Hushovd
Suleskarvegen ist Südwest-Norwegens höchstgelegenen Straßenverbindung. Der Suleskarvegen lädt Sie ein, das Leben einfach zu nehmen, anzuhalten und… Read more
Suleskarvegen
Westlicher geht es nicht mehr. Reisen Sie abseits der üblichen Pfade zu den Fjorden und erkunden Sie das Leben an der Küste. Read more
Die Fjord-Küste
Westlicher geht es nicht mehr. Reisen Sie abseits der üblichen Pfade zu den Fjorden und erkunden Sie das Leben an der Küste. Read more
Die Helgelandküste
Die Lofoten-Inseln sind für ausgezeichnete Angel-Bedingungen, Naturwunder wie das Nordlicht und die Mitternachtssonne und kleine Dörfer bekannt. Read more
Die Lofoten-Inseln
Die Atlantikstraße führt entlang des Küstenabschnitts Hustadvika und ist geprägt von üppig bewachsener Küstenlandschaft, Heideland und massiven… Read more
Die Atlantikstraße
Ulsteins Top 5 Radrouten in den Bergen
Skykula
Skykula
Depart from lake Ørsdalsvatnet to get the most out of the challenging uphill part of the route.
Skykula
One of the steepest roads in Northern Europe, built during 1842-1846. Read more
Stalheimskleiva
Galdhøpiggvegen is 15 km long and offers an ascent of 1300 height meters in diverse scenery which varies from dense forest to bare rock and glaciers.… Read more
Northern Europe’s highest tarmac road – Galdhøpiggvegen
Der westlichste Aussichtpunkt auf dem norwegischen Festland! Das Westkap oder "Kjerringa" (496 m ü.d.M.) ist eine fast flache Felsenklippe, die… Read more
Westkap-Plateau
Kaperskaret
Kaperskaret
An engineering marvel way up north at the outermost part of Senja.
Kaperskaret
Angebote für Straßenradfahrer
Die Vesterålen mit dem Auto zu erkunden ist schon ein Erlebnis für sich, doch das Abenteuer ist auf jeden Fall intensiver, wenn Sie die Straßen mit… Read more
Fahrradfahren auf Vesterålen
Ein Erlebnis an der West-Küste in Norwegen, die Fjorde, die Landschaft von Sunnhordland mit dem Fahrrad erleben! Besuch der Baronie von Rosendal,… Read more
Sunnhordland - mit Fahrrad und Fähre
Lofoten von Svolvær nach Reine Eine Tour auf den Lofoten von Svolver nach Å, der Südspitze der Inselgruppe! Eine Radtour auf den… Read more
Fahrradfahren Lofoten | Discover Norway
Start/Ziel: Rundttour mit Ausgangspunkt Rosendal. Länge:: 77 km Strecke: Eine abwechslungsreiche, leichte Tour, die sich gut für ein Wochenende… Read more
Die Fjord- und Gebirge Tour (77km)
Inselhüpfen an der Helgelandsküste Die Helgelandsküste bietet spektakuläre Naturerlebnisse: Gebirge und Gipfel, offenes Meer und… Read more
Radtour der Helgelandsküste | Discover Norway
Vinstra – Valdres – Gol (250 km) Der Mjølkevegen ist eine Mehrtagesradtour von Vinstra i Gudbrandsdalen nach Gol i Hallingdal oder… Read more
MJØLKEVEGEN CYCLING ROUTE 250 km
4 Nächte inkl. Bootsfahrt mit der M/B Bitihorn auf dem Bygdinsee Vinstra – Jotunheimvegen – Bygdin – Sørre Hemsing… Read more
MJØLKEVEGEN CYCLING ROUTE 160 km
We recommend five different options for self-guided bike tours that have various difficulty levels to meet your expectations and needs. All of these… Read more
Rent e-bike in Molde
We will guide you with our electric bikes up the Scenic Route Trollstigen, one of  Norway's most famous tourist icons! Norwegian Scenic Route… Read more
Tour de Trollstigen
Guided trip around the beautiful Lake Vangsvatnet in Voss. Read more
Bike the Fjords - Lake Vangsvatnet
Landmarks such as the beautiful Tvindefossen, the famous Stalheimskleiva, the Nærøydalen valley, and the Flåm railway are some of the attractions… Read more
Bike the Fjords - Nærøyfjorden UNESCO world heritage area
This bike tour gives you a first-hand experience of the Fjords of Norway. Read more
Bike the Fjords - the Hardangerfjord
Skjærgårds cycle route is a medium light and nice trail that suits most people, with beautiful scenery - a great experience out in the open. Read more
Skjærgårdsruta - The archipelago route
Click to activate
Select
    Show Details
    Click to activate
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Die besten Angebote

    Bevor Sie in die Pedale treten und die Landschaft an Ihnen vorbeirauscht, werfen Sie einen kurzen Blick auf diese Angebote – und machen Sie Ihren Radurlaub zu einem einmaligen Abenteuer.
    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang

    Ad
    Ad
    Ad
    Ad