Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Rallarvegen Rallarvegen Rallarvegen
Rallarvegen Rallarvegen
Rallarvegen- the most famous bike trail in Norway.
Photo: Fjord Norway

Rallarvegen

muteplay/pauseplay/pause
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Mit dem Rad durch die Bahnarbeiter-Geschichte

Auf dem 82 Kilometer langen Rallarvegen bestimmen Sie das Tempo. Der beliebteste Radweg Norwegens führt durch eine spektakuläre Gebirgslandschaft.

RADFAHREN AM RALLARVEGEN
Diese Etappe empfiehlt sich vor allem für Familien mit Kindern, denn die Straße befindet sich in einem guten Zustand. Read more
Haugastøl
Der höchste Punkt der Bergenbahn Read more
Finse
Hallingskeid
An dieser Etappe geht das Panorama der hohen Berge allmählich in die wildere, steilere Landschaft des westlichen Teils des Landes über.
Hallingskeid
Vatnahalsen
Von Vatnahalsen führt eine steile Strecke mit 21 Haarnadelkurven hinunter ins Flåmsdalen.
Vatnahalsen
Flåm ist umgeben von hohen Bergen, donnernden Wasserfällen und schmalen Tälern. Read more
Flåm
In Myrdal haben Sie die Wahl, nach Voss weiterzufahren, anstatt nach Flåm hinunter zu radeln. Read more
Myrdal
Voss
Outdoor-Abenteuer, die freie Natur und norwegische Spezialitäten: Voss ist immer eine Reise wert.
Voss
Unterkünfte
The family run hotel located in Haugastøl, 1000 meters above sea level, offers high quality accommodation, meals in our restaurant, coffee bar,… Read more
Haugastøl 1000 moh
Haugastøl is a good place to start a activity weekend. Read more
Haugastøl Turistsenter
Finse1222 is the hotel which is located on the highest point of the Bergen Railway, 1222 meters above the sea level. Finse is only reachable by train… Read more
Finse 1222
A fully equipped cabin located in the highlands. Both the mountain ridge Hallingskavet and the glacier Hardangergjøkulen are within reach for a day… Read more
Hardangervidda / Finse / Rallarvegen - Oksebotn Vokterbolig II
Are you looking for a mountain resort? Then you are heartily welcome to visit Vatnahalsen Høyfjellshotell 820 meters above sea level close to the… Read more
Vatnahalsen Mountain resort
Linda und Sigurd wunschen Sie in Ihre Haus in Flåmtal willkommen. Schöne Lage - mit Blick zum Brekke Wasserfall und die majestätischen… Read more
Garnes -Private Übernachtung
Flåmsbrygga Hotel – das Brauereihotel liegt am Kai von Flåm, nur ein paar Schritte vom Boot oder von der Flåmbahn aus und… Read more
Flåmsbrygga Hotell
Heimly ist ein charmantes Gästehaus mit einfachem Standard und fantastischer Aussicht. Dieses charmante Gästehaus hat 20 Zimmer, einen… Read more
Gästehaus Heimly
Campingplatz und Jungendherberge in Flåm Zentrum. Einfache und gut ausgestattete Hütten, Zimmer mit Bad. Waschraum m/Waschmachine und Trochner. Gut… Read more
Flåm Camping og Vandrarheim
Flåm Marina & Apartments is situated in magnificent surroundings about 400m from the center of Flåm Read more
Flåm Marina & Apartments
Das HI Voss Familien -und Jugendherberge befindet sich am idyllischen See Vangsvatnet, 700 m vom Zentrum entfernt. Hier kann man in Zimmern für 4-6… Read more
HI Voss Familien -und Jugendherberge
Voss camping is beautifully situated by the lake Vangsvatnet in Voss. A short walk takes you to the town centre and all the activities on offer there! Read more
Voss Camping
Voss Hostel is a social and comfortable place to stay, perfect for the traveler who wants to spend his money on experiences while on holiday. The… Read more
Voss Hostel
Essen und Trinken
Finse1222 is the hotel which is located on the highest point of the Bergen Railway, 1222 meters above the sea level. Finse is only reachable by train… Read more
Finse 1222
A fully equipped cabin located in the highlands. Both the mountain ridge Hallingskavet and the glacier Hardangergjøkulen are within reach for a day… Read more
Hardangervidda / Finse / Rallarvegen - Oksebotn Vokterbolig II
Are you looking for a mountain resort? Then you are heartily welcome to visit Vatnahalsen Høyfjellshotell 820 meters above sea level close to the… Read more
Vatnahalsen Mountain resort
If you are searching for meals based on the local traditional tastes, you should consider visiting the farm "Smalahovetunet". In a farm house building… Read more
Smalahovetunet Voss
Cafe Rallaren in Myrdal Bahnhof wo die Flåmbahn und Bergenbahn sich treffen. Wir servieren warme und kalte Gerichte- hausgebackenen Kuchen und… Read more
Cafe Rallaren
Ægir ist unsere eigene Brauerei, die im Jahr 2007 eröffnet wurde, und wurde bekannt als eine der besten Handwerksbrauereien Norwegens. Das… Read more
Ægir BryggeriPub
Das Flåmstova Restaurant verfügt über einen rustikalen und gleichzeitig modernen, norwegischen Stil mit einer warmen Atmosphäre.… Read more
Flåmstova Restaurant
Furukroa ist ein farbenfrohes und modernes Café mit einer großen Terrasse zum Hafen hin, direkt bei den Booten und dem Bahnhof der… Read more
Furukroa Kafè
Heimly ist ein charmantes Gästehaus mit einfachem Standard und fantastischer Aussicht. Dieses charmante Gästehaus hat 20 Zimmer, einen… Read more
Gästehaus Heimly
Click to activate
Select
    Click to activate

    Radwege am Rallarvegen

    Haugastøl (1000 Meter über dem Meeresspiegel) bis Finse (1222 Meter ü. d. M.)
    27 Kilometer

    Diese Etappe empfiehlt sich vor allem für Familien mit Kindern, denn die Straße befindet sich in einem guten Zustand. Der Rallarvegen beginnt am Touristenzentrum Haugastøl in der Nähe des Bahnhofs Haugastøl. Hier können Sie Fahrräder mieten oder ein All‑Inclusive-Paket für Radtouristen buchen. Der Radweg von Haugastøl nach Finse führt in 222 Metern Höhe durch die malerische Natur. Auf dem Weg können Sie zahlreiche Kulturobjekte bewundern, die aus der Zeit stammen, als die Bahnstrecke gebaut wurde. In Finse haben Sie die Möglichkeit, an einer geführten Tour zum Gletscher Hardangejøkulen teilzunehmen. Auch einen Besuch des Rallarmuseums sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

    Hallingskeid (1110 Meter ü. d. M.) bis Vatnahalsen (811 Meter ü. d. M.)
    17 Kilometer

    An dieser Etappe geht das Panorama der hohen Berge allmählich in die wildere, steilere Landschaft des westlichen Teils des Landes über. Zwischen Hallingskeid und Myrdal schlängelt sich die Bahnstrecke an einer Felsplatte entlang – ein Abschnitt, der im Winter so manche Lawine erleiden muss. Vorsicht: Die Straße folgt einem schmalen Grat: Steigen Sie vom Rad ab und gehen Sie zu Fuß. Jetzt müssen Sie sich entscheiden – wollen Sie weiter nach Myrdal und Flåm oder lieber die Strecke nach Voss einschlagen?

    Rallarvegen

    Rallarvegen.
    Photo: Sverre Hjørnevik/Visitnorway.com
    The Navvies Road

    The Navvies Road.
    Photo: Sverre Hjørnevik/visitnorway.com

    Finse (1222 Meter ü. d. M.) bis Hallingskeid (1111 Meter ü. d. M.)
    21 Kilometer

    In Finse, dem höchsten Punkt der Bergenbahn, können Sie die Eiskappe und Eisbrüche des Gletschers Hardangerjøkulen bewundern. Wundern Sie sich nicht, wenn Teile der Straße bis weit in den Herbst mit Schnee bedeckt sind. Und bitte berücksichtigen Sie, dass sich einige Straßenabschnitte in einem schlechten Zustand befinden. Die Strecke führt Sie in den Nationalpark Hardangervidda und bis zum See Fagervatnet (1343 M ü. d. M.) hinauf, der höchsten Stelle des Rallarvegen. Von hier aus geht es mehr oder weniger bergab bis nach Flåm hinunter. In Fagernut können Sie eine Rast einlegen, um die dort stattfindende Ausstellung zu erkunden. Probieren Sie doch auch mal die heimischen Spezialitäten: „Rallarvafler“ (Waffeln) und „Sluskesuppe“.

    Vatnahalsen  (811 Meter ü. d. M.) bis Flåm (1 Meter ü. d. M.)
    17 Kilometer

    Von Vatnahalsen führt eine steile Strecke mit 21 Haarnadelkurven hinunter ins Flåmsdalen. Wir empfehlen Ihnen dringend, an den steilsten Biegungen vom Rad abzusteigen, denn hier ist die Straße steinig und im schlechten Zustand. Ab dem oberen Teil des Flåmsdalen schlängelt sich eine angenehm befahrbare, kurvige Strecke bis nach Flåm hinunter. Hier öffnet sich das Flåmsdalen und gibt den Blick auf steile Berge, senkrechte Wasserfälle, rauschende Flüsse und grüne Wiesen frei. Genießen Sie die Fahrt: Halten Sie an und blicken Sie zurück, hören Sie die Geräusche der Natur und freuen Sie sich über kristallklare Gewässer und die wunderbar frische Luft.

    Alternativstrecke: Myrdal (867 M ü. d. M.) nach Voss (57 M)
    43 Kilometer

    In Myrdal haben Sie die Wahl, nach Voss weiterzufahren, anstatt nach Flåm hinunter zu radeln. Steigen Sie in den Zug von Myrdal nach Uppsete, von wo Sie über den Rallarvegen nach Mjølfjell weiterfahren können. Von dort folgen Sie der normalen Straße nach Voss.

    Radfahren und mehr

    Legen Sie ein paar Tage Rast ein, um durch das schöne Aurlandsdalen oder über die Königliche Poststraße am UNESCO-Welterbe Nærøyfjord entlang zu wandern. Von Bakka in Gudvangen können Sie den Wanderweg Rimstigen zum Berg Rimstigfjellet (1296 M ü. d. M.) hinaufwandern. Dort erwartet Sie eine fantastische Aussicht über den Nærøyfjord. Nehmen Sie an einer Fjordkreuzfahrt teil, mieten Sie sich ein Kajak oder erfrischen Sie sich im kühlen Nass des Fjords. Wer Lust hat, begibt sich auf eine Fahrt mit der Flåmbahn, eine der schönsten Bahnstrecken der Welt.

    Train driver at Flåm railway.
    Photo: Kyrre Lien

    Übernachtung

    Essen und Trinken


    Sicherheit und Rücksicht auf die Natur

    Der Rallarvegen ist ein außergewöhnlicher Ort, der mit ungezähmten, mythisch anmutenden Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden darauf wartet, erkundet zu werden. Der Schwierigkeitsgrad der Strecke reicht von leicht bis anspruchsvoll. Ihre Kondition sollte normal sein.

    Bitte beachten Sie, dass einige Abschnitte des Rallarvegen durch anspruchsvolles Terrain führen. An diesen Stellen sollten Sie gegebenenfalls absteigen und zu Fuß weitergehen.

    1. Bitte gehen Sie sorgsam mit der Natur, der Tier- und Pflanzenwelt und den kulturellen Vermächtnissen um.
    2. Sie reisen durch ein Kulturdenkmal. Daher ist der Zustand der Straßenoberfläche nicht immer so gut, wie Sie es sich vielleicht wünschen würden.
    3. Stellen Sie sich auf schlechtes Wetter und Frost ein, auch im Sommer. Wind- und wasserfeste Kleidung ist ein Muss. Auch wasserfeste Schuhe sind eine gute Idee.
    4. Bringen Sie die notwendige Ausrüstung mit, um sich selbst und anderen zu helfen. Außerdem sollten Sie extra Bremsklötze, Fahrradschläuche, eine Pumpe und Flickzeug mitnehmen.
    5. Vergessen Sie Ihren Helm nicht!
    6. Bitte beachten Sie, dass das Zelten in bestimmten Bereichen verboten ist, und halten Sie sich daran.

     


    Erfahren Sie mehr über den Rallarvegen


    Anreise

    Ausführliche Reiseinfos finden Sie auf visitrallarvegen.no.

    • Mit der Bahn

      Mit der Bahn

      Von Bergen und Geilo können Sie mit der Bergenbahn durch malerische Landschaften nach Finse, Myrdal oder Haugastøl fahren.

      Von Oslo fahren täglich mehrere Züge nach Finse und Myrdal.

      Von Flåm können Sie mit der Bahn nach Myrdal, Finse und Haugastøl fahren.

      Preise und Fahrpläne finden Sie auf der Website von NSB.

    • Mit dem Bus

      Mit dem Bus

      Die Region verfügt über ein Netz aus Express- und Regionalbussen. Weitere Infos finden Sie auf der  offiziellen Website von NOR-WAY Bussekspress.

    • Mit dem Flugzeug

      Mit dem Flugzeug

      Von Oslo und Bergen gibt es tägliche Flüge zum Flughafen Sogndal. Von hier fährt ein Bus nach Sogndal. Von Sogndal können Sie mit dem Bus und der Fähre nach Flåm fahren.


    Hinterlassen Sie's so, wie Sie's vorgefunden haben

    Nehmen Sie nur Ihre Erinnerungen mit

    Norwegen ist ein Land von überwältigender Schönheit – mit dramatischen Wasserfällen, kristallklaren Fjorden, majestätischen Bergen und spektakulären Gletschern. Diese Landschaft, ihre Gemeinden und ihre Lebensweise zu bewahren, ist sowohl für Einheimische als auch Besucher von zentraler Bedeutung.

    Es gehört zur norwegischen Philosophie, dass jeder für den Schutz der Natur verantwortlich ist. Die freie Natur und das Leben draußen zu genießen, ist Volkssport und das spiegelt sich in der Einstellung der Norweger zum Schutz und zur Nutzung der Natur wider.

    Ob Wandern in den Bergen oder Radfahren auf einer Waldstraße – versuchen Sie immer, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. Hinterlassen Sie die Landschaft so, wie Sie sie gerne vorfinden würden – das ist das Mantra, ganz gleich, ob Sie in der freien Natur oder einem kleinen Fischerdorf unterwegs sind.

    Lebensqualität, darum geht es – nicht nur jetzt, sondern auch in der Zukunft. Zu erkennen, dass alle anderen genauso wichtig sind wie wir selbst. Das ist vielleicht nicht immer einfach, aber definitv lohnenswert!


    Radfahren in Norwegen


    Angebote für Radurlauber

    Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

    ×

    Mehr erfahren

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang

    Ad
    Ad
    Ad
    Ad