REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
A group biking along a lake at Rallarvegen in Eastern Norway
Rallarvegen.
Photo: Visitnorway.com

Rallarvegen – mit dem Rad durch die Geschichte der Bahnarbeiter

muteplay/pauseplay/pause
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Rallarvegen, der „Bahnarbeiterweg“, ist die beliebteste Fahrradroute in Norwegen. Auf dem 82 Kilometer langen Weg durch Gebirgslandschaft in Fjord Norwegen bestimmen Sie das Tempo.

Am Rande der Hochebene Hardangervidda führt Sie der Rallarvegen entlang der Route der Bergenbahn von Haugastøl nach Flåm am Sognefjord oder nach Voss in der Nähe des Hardangerfjords. Auf Ihrem Weg kommen Sie an Finse, Hallingskeid und Myrdal vorbei. Die Route wurde 1974 erstmals für Radfahrer freigegeben. Heute kommen jedes Jahr etwa 25.000 Besucher aus der ganzen Welt hierher.

Sie können die gesamte Strecke an einem Tag radeln oder ein paar Tage mehr einplanen und sich nebenbei die Sehenswürdigkeiten entlang der Route ansehen. Wenn Ihnen die ganze Strecke zu lang ist, können Sie auch nur einen Teil davon radeln.

Als der bergigste Abschnitt der Bahnlinie Oslo-Bergen gebaut wurde, diente der Weg Rallarvegen als Transportstrecke für Materialien. Heute ist der Bahnarbeiterweg ein kulturelles und historisches Denkmal. Bewundern Sie die aufwändigen Stein- und Erdarbeiten sowie die architektonisch raffinierten Häuser der Bahninspektoren. Erkunden Sie die vielfältige Landschaft mit ihren hohen Bergen und Gletschern, mächtigen Wasserfällen und wilden Flüssen, grünen Tälern und malerischen Fjorden.

Die schönste Zeit für eine Fahrt auf dem Rallarvegen ist von Mitte Juli bis Ende September. In der Hochsaison und an Wochenenden ist es ratsam, Leihräder, Bahnfahrkarten und Unterkunft im Voraus zu buchen. In Haugastøl, Finse und Myrdal gibt es Fahrräder zu leihen, die Sie in Flåm zurückgeben können. Oder Sie nehmen gleich ein Fahrradpaket, bei dem alles inklusive ist.

Wer mit Kindern unterwegs ist – oder Höhenangst hat – sollte bedenken, dass einige Abschnitte ziemlich steil sind. Die Straße ist an vielen Stellen nicht gesichert und auch nicht im besten Zustand. Außerdem müssen Sie mit einigen schneebedeckten Abschnitten rechnen. Denken Sie daran, extra Bremsbeläge und Werkzeug für eventuelle Reifenpannen mitzunehmen. Kleidung für jedes Wetter ist ebenfalls wichtig.

Die kleine Stadt Geilo ist ein guter Ausgangspunkt für Ihren Ausflug. Von Oslo oder Bergen ist der Bahnarbeiterweg ebenfalls leicht zu erreichen.

Zwei Tourenradfahrer vor dem Fahrradverleih in Finse in Fjord Norwegen sind bereit für die Bahnarbeiterstraße
Mit dem Rad auf den Weg Rallarvegen bei Finse.
Photo: Sverre Hjørnevik / Visitnorway.com

Rallarvegen in Etappen

Haugastøl bis Finse

27 Kilometer
1000–1222 Meter über dem Meeresspiegel

Diese Etappe empfiehlt sich vor allem für Familien mit Kindern, denn die Straße befindet sich in einem guten Zustand. der Bahnarbeiterweg beginnt am Touristenzentrum Haugastøl in der Nähe des Bahnhofs Haugastøl. Hier können Sie Fahrräder mieten oder ein All‑Inclusive-Paket für Radtouristen buchen.

Der Radweg von Haugastøl nach Finse führt in 222 Metern Höhe durch die malerische Natur. Auf dem Weg können Sie zahlreiche Kulturobjekte bewundern, die aus der Zeit stammen, als die Bahnstrecke gebaut wurde. In Finse haben Sie die Möglichkeit, an einer geführten Tour zum Gletscher Hardangejøkulen teilzunehmen. Auch einen Besuch des Rallarmuseums sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Finse bis Hallingskeid

21 Kilometer​
1222–1110 Meter über dem Meeresspiegel

In Finse, dem höchsten Punkt der Bergenbahn, können Sie die Eiskappe und Eisbrüche des Gletschers Hardangerjøkulen bewundern. Wundern Sie sich nicht, wenn Teile der Straße bis weit in den Herbst mit Schnee bedeckt sind. Und bitte berücksichtigen Sie, dass sich einige Straßenabschnitte in einem schlechten Zustand befinden. Diese Etappe führt Sie in den Nationalpark Hardangervidda und bis zum See Fagervatnet (1343 M ü. d. M.) hinauf, der höchsten Stelle des Rallarvegen. Von hier aus geht es mehr oder weniger bergab bis nach Flåm hinunter. In Fagernut können Sie eine Rast einlegen, um die dort stattfindende Ausstellung zu erkunden. Probieren Sie doch auch mal die heimischen Spezialitäten: „Rallarvafler“ (Waffeln) und „Sluskesuppe“.

Radfahrer auf der Rallarvegen-Radroute in Fjord Norwegen
Radfahrer auf dem Radweg Rallarvegen.
Photo: Sverre Hjørnevik / Visitnorway.com

Hallingskeid bis Vatnahalsen

17 Kilometer
1110–812 Meter über dem Meeresspiegel

An dieser Etappe geht das Panorama der hohen Berge allmählich in die wildere, steilere Landschaft des westlichen Teils des Landes über. Zwischen Hallingskeid und Myrdal schlängelt sich der Rallarvegen an einer Felsplatte entlang – ein Abschnitt, der im Winter so manche Lawine erleiden muss. Vorsicht: Die Straße folgt einem schmalen Grat. Steigen Sie vom Rad ab und gehen Sie zu Fuß. Jetzt müssen Sie sich entscheiden – wollen Sie weiter nach Myrdal und Flåm oder lieber die Strecke nach Voss einschlagen?

Vatnahalsen bis Flåm

17 Kilometer
812–2 Meter über dem Meeresspiegel

Von Vatnahalsen führt eine steile Strecke mit 21 Haarnadelkurven hinunter ins Tal Flåmsdalen. An den steilsten Biegungen sollten Sie unbedingt vom Rad absteigen, denn hier ist die Straße steinig und in schlechtem Zustand. Ab dem oberen Teil des Tals schlängelt sich eine angenehm befahrbare, kurvige Strecke bis nach Flåm hinunter. Hier öffnet sich das Flåmsdalen und gibt den Blick auf steile Berge, senkrechte Wasserfälle, rauschende Flüsse und grüne Wiesen frei. Genießen Sie die Fahrt: Halten Sie an und blicken Sie zurück, hören Sie die Geräusche der Natur und freuen Sie sich über kristallklare Gewässer und die wunderbar frische Luft.

Eine Gruppe von Radfahrern trifft auf dem Radweg Rallarvegen in Fjord Norwegen auf eine Ziegenherde
Ziegen relaxen auf dem Radweg Rallarvegen.
Photo: Voss / Foap / Visitnorway.com

Alternative Route: Myrdal bis Voss

43 Kilometer
867–57 Meter über dem Meeresspiegel

In Myrdal können Sie alternativ nach Voss weiterfahren, anstatt nach Flåm hinunter zu radeln. Steigen Sie in den Zug von Myrdal nach Uppsete, von wo Sie über den Rallarvegen nach Mjølfjell weiterfahren können. Von dort folgen Sie der normalen Straße nach Voss.

Radfahren und mehr

Bleiben Sie ein paar Tage länger und spazieren Sie durch das Tal Aurlandsdalen oder entlang der Königlichen Poststraße am UNESCO-geschützten Nærøyfjord. Von Bakka in Gudvangen aus können Sie den Rimstigen-Weg zum Rimstigfjellet hinauf wandern. Dort oben haben Sie einen herrlichen Blick auf den Nærøyfjord. Nehmen Sie an einer Fjordkreuzfahrt teil, mieten Sie ein Kajak oder erfrischen Sie sich im kühlen Nass des Fjords. Wer Lust hat, begibt sich auf eine Fahrt mit der Flåmbahn, eine der schönsten Bahnreisen der Welt.

Holen Sie sich die besten Tipps von Øyvind Wold wie Sie Ihre Radtour planen und wie ein Profi packen und werfen Sie einen Blick auf diese 13 malerischen Radtouren in Norwegen.

Sicher unterwegs mit dem Fahrrad

Beim Radfahren auf den Straßen in Norwegen gelten die gleichen Verkehrsregeln und Verkehrszeichen wie für Autos und andere Fahrzeuge:
• Halten Sie sich rechts.
• Geben Sie dem von rechts Kommenden Vorrang.
• Trinken Sie keinen Alkohol, wenn Sie auf dem Fahrrad unterwegs sind.

Sie dürfen mit dem Rad auf dem Bürgersteig fahren, solange Sie Ihre Geschwindigkeit entsprechend anpassen.

Sie dürfen mit nicht auf Autobahnen und Schnellstraßen fahren.

Nur Kinder 10 Jahren dürfen auf dem Fahrrad mitgenommen werden.

Tragen Sie beim Radfahren immer einen Helm. Das Tragen einer reflektierenden Sicherheitsweste ist immer sinnvoll, vor allem auf stark befahrenen Straßen.

Erfahren Sie mehr über Sicherheit auf der Straße.

Packliste für den Radurlaub

• eine altmodische Landkarte (bei der die Batterie nicht ausgehen kann)
• Sonnencreme
• Pflaster, Gelpflaster zur Behandlung von Blasen, Mückenschutzmittel
• Power Bank
• Toilettenartikel
• Klopapier
• genug Essen und Trinken
• Kaffee (falls Sie gerne Kaffee trinken)
• Helm
• Fahrradhandschuhe (schützen Ihre Handflächen, falls Sie stürzen)
• Fahrradbrille (schützt Ihre Augen vor Straßenstaub, Wind, Insekten und bis zu einem gewissen Grad Regen)
• dünne Wollkleidung (kann länger als einen Tag getragen werden, ehe sie zu riechen beginnt)
• leichte Sportbekleidung
• Regenbekleidung
• kompaktes und leichtes Zelt und Isomatte
• aufblasbares Kissen
• Campingkocher und Besteck
• Fahrradwerkzeuge
• Patch-Kit
• Ersatzschlauch
• Fahrradpumpe

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Radtour planen.

Wie lange kann man an einem Tag Radfahren?

Menschen, die regelmäßig Sport treiben, aber Radfahren nicht gewöhnt sind: 30-45 km

Menschen, die fit sind und eine Herausforderung suchen: 70-90 km

Kinder zwischen 7 und 9 Jahren: 15-20 km

Kinder zwischen 10 und 12 Jahren: 20-30 km

Diese Zahlen dienen nur einer groben Orientierung. Die Entfernung, die Sie an einem Tag zurücklegen können, hängt von der Straße selbst, den Hügeln, dem Wind und dem Gewicht Ihres Gepäcks ab.

Rallarvegen-Radweg
Die wichtigsten Orientierungspunkte
In the middle of Southern Norway, between the major cities Oslo and Bergen, lies Geilo, a charming town at the foot of the national parks… Read more
Geilo
Haugastøl
Rallarvegen starts by the Haugastøl tourist centre, close to the Haugastøl train station.
Haugastøl
Finse
Many people take the train to Finse and start cycling Rallarvegen from there.
Finse
Hallingskeid
From Hallingskeid, the high mountain scenery changes gradually into a wilder and steeper landscape.
Hallingskeid
Vatnahalsen
From Vatnahalsen, a steep run through 21 hairpin bends will take you down to the Flåmsdalen valley.
Vatnahalsen
Myrdal
From Myrdal you can choose to if you want to cycle to Flåm or Voss.
Myrdal
Each year, several hundred thousand visitors arrive in Flåm to ride the Flåmsbana Railway, cycle Rallarvegen, or go hiking. Read more
Flåm
If you are craving outdoor adventures, extreme surroundings and Norwegian food specialities, Voss will not let you down. Read more
Voss
Unterkünfte
Campingplatz und Jungendherberge in Flåm Zentrum. Einfache und gut ausgestattete Hütten, Zimmer mit Bad. Waschraum m/Waschmachine und Trochner. Gut… Read more
Flåm Camping og Vandrarheim
Flåmsbrygga Hotel – das Brauereihotel liegt am Kai von Flåm, nur ein paar Schritte vom Boot oder von der Flåmbahn aus und… Read more
Flåmsbrygga Hotell
Flåm Marina is situated in magnificent surroundings about 400m from the center of Flåm Read more
Flåm Marina
Heimly ist eine reizvolle Pension mit gutem Standard und atemberaubenden Aussichten auf den Fjord. Read more
Gästehaus Heimly
The family run hotel located in Haugastøl, 1000 meters above sea level, offers high quality accommodation, meals in our restaurant, coffee bar,… Read more
Haugastøl 1000 moh
Linda und Sigurd wunschen Sie in Ihre Haus in Flåmtal willkommen. Schöne Lage - mit Blick zum Brekke Wasserfall und die majestätischen… Read more
Garnes -Private Übernachtung
Haugastøl is a good place to start a activity weekend. Read more
Haugastøl Turistsenter
Finse1222 is the hotel which is located on the highest point of the Bergen Railway, 1222 meters above the sea level. Finse is only reachable by train… Read more
Finse 1222
A fully equipped cabin located in the highlands. Both the mountain ridge Hallingskavet and the glacier Hardangergjøkulen are within reach for a day… Read more
Hardangervidda / Finse / Rallarvegen - Oksebotn Vokterbolig II
Are you looking for a mountain resort? Then you are heartily welcome to visit Vatnahalsen Høyfjellshotell 820 meters above sea level close to the… Read more
Vatnahalsen Mountain resort
Essen und Trinken
Flåmsbrygga Hotel – das Brauereihotel liegt am Kai von Flåm, nur ein paar Schritte vom Boot oder von der Flåmbahn aus und… Read more
Flåmsbrygga Hotell
Ægir ist unsere eigene Brauerei, die im Jahr 2007 eröffnet wurde, und wurde bekannt als eine der besten Handwerksbrauereien Norwegens. Das… Read more
Ægir BryggeriPub
Heimly ist eine reizvolle Pension mit gutem Standard und atemberaubenden Aussichten auf den Fjord. Read more
Gästehaus Heimly
Furukroa ist ein farbenfrohes und modernes Café mit einer großen Terrasse zum Hafen hin, direkt bei den Booten und dem Bahnhof der… Read more
Furukroa Kafè
Das Flåmstova Restaurant verfügt über einen rustikalen und gleichzeitig modernen, norwegischen Stil mit einer warmen Atmosphäre.… Read more
Flåmstova Restaurant
Cafe Rallaren in Myrdal Bahnhof wo die Flåmbahn und Bergenbahn sich treffen. Wir servieren warme und kalte Gerichte- hausgebackenen Kuchen und… Read more
Cafe Rallaren
Die Bäckerei Flåm Bakeri bietet Reisenden aus allen Ecken der Welt und Einheimischen das ganze Jahr über wundervolles frisches Gebäck. Read more
Flåm Bakerei
Finse1222 is the hotel which is located on the highest point of the Bergen Railway, 1222 meters above the sea level. Finse is only reachable by train… Read more
Finse 1222
A fully equipped cabin located in the highlands. Both the mountain ridge Hallingskavet and the glacier Hardangergjøkulen are within reach for a day… Read more
Hardangervidda / Finse / Rallarvegen - Oksebotn Vokterbolig II
Are you looking for a mountain resort? Then you are heartily welcome to visit Vatnahalsen Høyfjellshotell 820 meters above sea level close to the… Read more
Vatnahalsen Mountain resort
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Mit dem Fahrrad durch Norwegen

    Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

    Hier finden Sie eine Auswahl an vertrauenswürdigen Anbietern, die mit Visit Norway kooperieren und Ihnen mit vollem Einsatz einen angenehmen Urlaub bereiten.

    Sie wollen noch mehr?

    Genießen Sie eine gemütliche Fahrt durch malerische Dörfer und herrliche Natur oder powern Sie sich auf einer actionreichen Mountainbike-Strecke völlig aus. Hier können Sie nach Trails und Fahrradverleihen in ganz Norwegen suchen.

    ×
    • Filters
      Filter Your Search
      TripAdvisor Symbol
      • Show More
      • No available filters
      • Show More
      • No available filters
      Clear Filters
    • View
    • Sort By
    Filter Your Search
    TripAdvisor Symbol
    • Show More
    • No available filters
    • Show More
    • No available filters
    Clear Filters
    Back To Top

    Erfahren Sie mehr

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang