Skip to main content

Elchfleisch-Frikadellen

Zutaten

(4 Portionen)

500 g Hackfleisch vom Elch

1 TL Salz

1 EL Kartoffelmehl

1 EL Weizenmehl

1 Ei

1/2 TL Pfeffer

1/4 TL gemahlene Muskatnuss

1 TL getrockneter Thymian

200 ml Single Cream (Sahne mit ca. 18 % Fettanteil)

2 EL Margarine zum Braten

Quelle: Matprat.no

Methode

1. Mischen Sie Salz in das Hackfleisch und formen Sie eine feste Masse. Kartoffelmehl, Weizenmehl und Gewürze untermischen. Ei hinzufügen und gut vermischen.

2. Sahne in zwei Schritten hinzugeben und zwischendurch gut umrühren.

3. Die Mischung in acht Kugeln aufteilen und auf einem angefeuchteten Schneidebrett zu Frikadellen formen. Etwa 2 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie gerade durchgegart sind.

4. Elch-Frikadellen zum Abendessen mit Gemüse, Salzkartoffeln und Preiselbeermarmelade servieren.

Auch mit Hackfleisch aus Hirsch gelingen die Frikadellen. Lecker ist ein warmes Frikadellen-Sandwich mit Röstzwiebeln und Salat. Für ein Buffet können Sie die Frikadellen auch auf einem großen Teller zusammen mit anderen warmen Gerichten servieren.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Rezepte für leckere Fleischgerichte

Probieren Sie das einzigartige Rentierfleisch und andere traditionelle norwegische Spezialitäten.

Das Norwegische Kochbuch

Vor kurzem angesehene Seiten