Skip to main content

Rentiereintopf

Zutaten

(4 Portionen)

400 g geschnetzeltes Rentierfleisch

2 EL Butter zum Braten

250 g frische Pilze

150 g Speck

100 ml Wasser

300 ml Sauerrahm

100 ml Milch

3 Scheiben Ekte Geitost (süßer brauner Ziegenkäse)

5 zerdrückte Wacholderbeeren

1/2 TL getrockneter Thymian

QuelleMatprat.no

Zubereitung

1. Nehmen Sie das zerkleinerte Rentierfleisch aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es einige Minuten auftauen. Später braten Sie das Fleisch am besten, wenn es noch halb gefroren ist.

2. Die Pilze in Spalten und den Speck in kleine Würfel schneiden. Beides in einer Pfanne mit etwas Butter braun braten. Pilze und Speck herausnehmen und in einen Topf geben.

3. Erhitzen Sie die Pfanne erneut und fügen Sie noch etwas Butter hinzu. Das Fleisch portionsweise scharf anbraten, bis es braun ist. Nun das Fleisch nach und nach in den Topf hinzufügen.

4. Wasser in den Topf geben, aufkochen und die Hitze reduzieren. 10 Minuten köcheln lassen.

5. Sauerrahm, Milch, süßen braunen Ziegenkäse, zerdrückte Wacholderbeeren und Thymian hinzufügen und die Mischung 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Tellern servieren. Mit frischem Thymian garnieren und mit Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln und Preiselbeermarmelade servieren.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Rezepte für leckere Fleischgerichte

Probieren Sie das einzigartige Rentierfleisch und andere traditionelle norwegische Spezialitäten.

Das Norwegische Kochbuch

Vor kurzem angesehene Seiten