Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
People hiking in the mountains of Skeikampen
Hiking in Skeikampen.
Photo: Geir Olsen / FjellNorge
Campaign
Partner

Ein Gebirge für alle Jahreszeiten

Schon seit Generationen locken die Berge in Skeikampen Naturfreunde und Wintersportler von nah und fern an. Gleiten Sie die Piste hinab, wandern Sie in den Bergen oder lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen die bezaubernde Landschaft um Sie herum.

Skeikampen
Skifahren in Skeikampen.
Photo: Esben Haakenstad
Two people cross-country skiing in mountain landscape
Langlaufen in Skeikampen.
Photo: Esben Haakenstad
Skeikampen
Skeikampens Skigebiet bei Nacht.
Photo: Esben Haakenstad
Skeikampen
Wandern in Skeikampen.
Photo: Jon Gunnar Henriksen / Skeikampen resort
Skeikampen
Radfahren in Skeikampen.
Photo: Jon Gunnar Henriksen / Skeikampen resort
Skeikampen
Entspannung im Skeikampen Spa.
Photo: Esben Haakenstad

Frühling, Sommer und Herbst

Vor und nach der Wintersaison können Sie in den Bergen zahlreiche Wanderungen unternehmen, Fliegenfischen probieren, mit dem Bike zahlreiche Trails hinunterjagen, oder eine gemütliche, familienfreundliche Fahrradtour machen.

Ad

Wintersaison in Skeikampen

Skeikampen ist in der kalten Jahreszeit ein ideales Reiseziel: Winterurlauber können sich auf Langlaufen und Skifahren, Schneeschuhwandern, Eislaufen und zahlreiche weitere Aktivitäten freuen.

Wetter und Schneebedingungen

Top aktuell aus den Skigebieten: Schneelage und Wetter, Skilifte und Pisten.

Pistenkarte

Anreise und Mobilität vor Ort

Detaillierte Reiseinformationen finden Sie auf der offiziellen Internetseite für Skeikampen.

  • Skeikampen train

    Mit der Bahn

    Die norwegische Staatsbahn NSB bietet mehrere tägliche Anschlüsse nach Lillehammer, dem nächsten Bahnhof, der ca. 40 Minuten von Skeikampen entfernt ist. Von Lillehammer können Sie mit dem Regionalbus nach Skeikampen weiterfahren.

    Werbung: Preise und Fahrpläne finden Sie auf der Internetseite der norwegischen Bahn (NSB).

  • Skeikampen car

    Mit Bus und Auto

    Von Oslo nach Lillehammer gibt es täglich mehrere Busse. Die Fahrt dauert ca. drei Stunden. Von Lillehammer fahren Busse nach Skeikampen.

    Wenn Sie mit dem Auto aus Oslo anreisen, folgen Sie der E6 nach Lillehammer. Folgen Sie der Straße in Richtung Norden an Lillehammer vorbei und verlassen Sie die E6 an der Ausfahrt nach Gausdal (RV255). Fahren Sie durch Segalstad Bru. Bei Svingvoll fahren Sie links ab in Richtung Skei (Skeisvegen) und folgen der Straße für ca. zehn Kilometer.

    Von Trondheim folgen Sie der E6 nach Tretten. Verlassen Sie die E6 an der Ausfahrt nach Gausdal (Musdalsvegen, RV254). Folgen Sie der Straße nach Svingvoll und fahren Sie rechts ab in Richtung Skei (Skeisvegen). Folgen Sie der Straße für etwa zehn Kilometer.

    Werbung: Auto Europe - größte Auswahl zu kleinsten Preisen

  • Skeikampen plane

    Mit dem Flugzeug

    Skeikampen ist rund drei Stunden Fahrt vom Flughhafen Oslo entfernt. Vom Flughafen können Sie Ihre Reise mit Bahn oder Bus nach Lillehammer fortsetzen. Von hier geht es mit dem Regionalbus direkt nach Skeikampen weiter.

    Werbung: Widerøe - die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

Sicherheit in den Bergen

Neun einfache Faustregeln für sicheres Heimkehren:

Norwegen ist ein einzigartiges Trekking-Eldorado mit unberührten Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps:

  1. Informieren Sie andere über Ihre Wanderroute.
  2. Passen Sie die geplante Route Ihrer Kondition an.
  3. Achten Sie auf Wetterprognose und Lawinenwarnungen.
  4. Stellen Sie sich auch bei Kurztouren auf Schlechtwetter und Frost ein.
  5. Bringen Sie Ausrüstung, um sich selbst und anderen zu helfen.
  6. Wählen Sie sichere Routen. Erkennen Sie Lawinengebiete und unsicheres Eis.
  7. Nutzen Sie Karte und Kompass. Kennen Sie immer Ihre Position.
  8. Drehen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig um – das ist keine Schande.
  9. Teilen Sie sich die Kräfte ein. Suchen Sie bei Bedarf eine Unterkunft.

Lesen sie die detaillierte Beschreibung des Bergkodex.

Skeikampen bietet noch viel mehr

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

×
Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Ad
Ad
Ad
Ad