Skip to main content

Norefjell

Familienfreundliches Skigebiet bei Oslo

Das Norefjell-Gebirge ist nur 90 Minuten von Oslo entfernt. Im Winter bietet die friedliche Berglandschaft spektakuläre Aussichten auf die gefrorenen Seen der Umgebung. Aber nicht nur deshalb zieht es Familien wie wagemutige Skifahrer und Snowboarder auf die Gipfel von Norefjell.

Die Bergregion Norefjell gilt als nachhaltiges Reiseziel und liegt nur eineinhalb Stunden von Oslo entfernt. Einmal angekommen, hat man den Lärm der Großstadt jedoch schnell hinter sich gelassen. Stattdessen werden Besucher von nah und fern von friedlicher Ruhe und frischer, klarer Bergluft begrüßt.

Trotz der zentralen Lage ist Norefjell eine stille, friedliche und zugleich wilde Region mit riesigen unberührten Naturlandschaften.

Im Winter verwandelt sich die Region in einen Spielplatz für Skifahrer und Snowboarder. Ob auf perfekt präparierten Pisten oder lieber abseits im Pulverschnee – hier gibt es für jeden Fahrstil die passende Abfahrt. Von 1188 Höhenmetern geht es hinunter bis zum Krøderen See auf 130 Meter.

Oder machen Sie es den Norwegern nach: Packen Sie an einem sonnigen Wintertag Ihren Rucksack mit Orangen, „Kvikk Lunsj“-Schokoriegeln und einem Heißgetränk Ihrer Wahl (wie wär's mit Toddy aus schwarzen Johannisbeeren – dem Lieblingsgetränk der Einheimischen?) und machen Sie sich zu einer Langlauftour auf. Die Aussicht ist fantastisch und die stille, frische Winterluft angenehm erholsam.

Im Sommer und Herbst bieten die Berge und der See von Norefjell vielseitige Gelegenheiten, die wunderschöne Natur Norwegens zu erleben. Wandern und Mountainbiken zählen dabei sicher zu den beliebtesten Aktivitäten. Mit etwas Glück begegnen Sie auf Ihrer Tour sogar wilden Rentieren. Wenn Sie wollen, können Sie aber auch einfach am Golfplatz oder einem der Strände am See relaxen und Sonne tanken.

Wenn Sie die regionale Kultur kennenlernen möchten, empfiehlt sich ein Ausflug mit Norwegens längster Nostalgiebahn Krøderbanen. Außerdem können Sie die Architektur und Museen der Region erkunden und den Wildtierpark Bjørneparken besuchen, wo Sie heimischen wie exotischen Tieren ganz nahe kommen können.

So einfach kommen Sie nach Norefjell.

Pistenkarte

Norefjell piste map 2022

Anreise und Mobilität vor Ort

Weitere Informationen für Ihre Reise finden Sie auf der offiziellen Website von Norefjell.

Planen Sie Ihre Reise mit Entur und holen Sie sich Vorschläge für den gesamten öffentlichen Verkehr in Norwegen.

Sicherheit in den Bergen


Norwegen ist ein einzigartiges Trekking-Eldorado mit unberührten Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps:

  1. Informieren Sie andere über Ihre Wanderroute.
  2. Passen Sie die geplante Route Ihrer Kondition an.
  3. Achten Sie auf Wetterprognose und Lawinenwarnungen.
  4. Stellen Sie sich auch bei Kurztouren auf Schlechtwetter und Frost ein.
  5. Bringen Sie Ausrüstung, um sich selbst und anderen zu helfen.
  6. Wählen Sie sichere Routen. Erkennen Sie Lawinengebiete und unsicheres Eis.
  7. Nutzen Sie Karte und Kompass. Kennen Sie immer Ihre Position.
  8. Drehen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig um – das ist keine Schande.
  9. Teilen Sie sich die Kräfte ein. Suchen Sie bei Bedarf eine Unterkunft.

Lesen Sie den Bergkodex für mehr Sicherheitstipps.

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Auch das hat Norefjell zu bieten ...

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

Erfahren Sie mehr

Vor kurzem angesehene Seiten