Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
The sculptures in the Vigeland installation, the Vigeland Park, Oslo, Norway
The Vigeland Park, Oslo.
Photo: VisitOSLO / BONO
The sculptures in the Vigeland installation, the Vigeland Park, Oslo, Norway
The Vigeland Park, Oslo.
Photo: VisitOSLO / BONO
Top 10

Kostenlose Aktivitäten in Oslo

Ein Aufenthalt in der norwegischen Hauptstadt kostet nicht die Welt. Im Gegenteil – viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Oslo sind sogar völlig gratis! Mit diesen zehn Tipps für Sparfüchse schonen Sie Ihr Urlaubsbudget.

  1. 1. Kunst im Freien

    Schauen Sie sich in den Parks und Straßen Oslos nach Kunst um. In einigen großen Parks gibt es kostenlos Skulpturen zu bewundern, allen voran der Skulpturenpark Vigeland und der Ekebergparken. Außerdem können Sie rund um die Stadt Street-Art und viele weitere Weltklasse-Skulpturen entdecken.

  2. 2. Stadtspaziergänge

    Zu Fuß lässt sich die Stadt am besten erkunden. Ein guter Tipp ist ein Spaziergang am Ufer von Oslo, entlang der neun Kilometer langen Hafenpromenade. Eine weitere Möglichkeit, am Wasser spazieren zu gehen, ist entlang des Flusses Akerselva. Oder Sie machen sich gleich direkt in die Innenstadt zum Sightseeing auf.

  3. 3. Entdecken Sie die vielseitige Architektur

    Oslos Architektur bietet alles von historischen Gebäuden bis zu hippen neuen Wahrzeichen. Was Sie auch bevorzugen, einen Spaziergang auf dem Dach des Opernhauses sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Überall in der Stadt tauchen neue Viertel mit aufregender Architektur und trendigen Cafés und Restaurants auf. Gleichzeitig gibt es interessante Gebäude aus alten Zeiten zu bestaunen.

  4. 4. Oslo mit dem Fahrrad

    Die Stadt Oslo ist ideal zum Radfahren. Die Entfernungen zwischen dem Stadtzentrum und dem Umland sind kurz und viele Straßen der Stadt haben eigene Fahrradwege. Leihen Sie ein Fahrrad bei einem klassischen Verleih oder nutzen Sie die mehr als 100 Stationen der Oslo Citybikes. Diese brauchen Sie nur mit Ihrem Handy gegen eine geringe Gebühr freizuschalten.

  5. 5. Ab zum Strand

    Oslos einzigartige Lage zwischen Meer und Wald bietet zahlreiche Badeplätze am Süß- und Salzwasser. Oder Sie gehen direkt an den Piers im Stadtzentrum baden, dann brauchen Sie nicht einmal Geld für die U-Bahn oder ein Boot auszugeben. Falls eine Fahrkarte doch im Budget ist, empfehlen wir Ihnen, zu einem ruhigen Platz bei einem See im Wald oder mit dem Boot am Oslofjord von Insel zu Insel zu fahren.

  6. 6. Kostenlose Museen

    In den meisten Kunstgalerien in Oslo können Sie die ausgestellten Werke gratis bewundern. Zwar brauchen Sie für die Klassiker unter den Osloer Museen sehr wohl eine Eintrittskarte, bei den meisten bekommen Sie aber immerhin freien Eintritt an ausgewählten Tagen. Informieren lohnt sich!

  7. 7. Finden Sie innere Ruhe im Wald

    Eine kurze U-Bahnfahrt vom Stadtzentrum von Oslo entfernt warten 2000 Quadratkilometer Wald darauf, Ihren Geist mit Ruhe zu erfüllen. Ein Netz von markierten Wegen zum Wandern und Langlaufen ermöglicht es Ihnen, durch den Wald zu streifen so lange Sie möchten. Und es gibt genügend bewirtete Hütten, um alle paar Stunden eine Zimtschnecke zu essen.

  8. 8. Historisches Oslo

    Oslo steckt voller historischer Stätten, die Sie erkunden können. Entdecken Sie auf Ihrem Weg durch die Stadt Felszeichnungen aus der Steinzeit, Ruinen aus dem Mittelalter und Gebäude aus Zeiten des Dänisch-Norwegischen Reichs.

  9. 9. Aktivitäten im Winter

    Im Winter können Sie auf gespurten und beleuchteten Loipen im Wald Oslomarka Langlaufen oder die Rodelbahn Korketrekkeren hinunterrutschen. Wenn Sie in der Innenstadt bleiben möchten, probieren Sie Eislaufen in Spikersuppa oder auf den vielen örtlichen Eisbahnen oder genießen Sie eine Tasse heißen Kakao auf einem der Weihnachtsmärkte.

  10. 10. Freier Eintritt mit dem Oslo Pass

    Mit dem Oslo Pass haben Sie freien Eintritt zu Museen und anderen Attraktionen, können die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen und erhalten Ermäßigungen für alle Arten von Besichtigungstouren bis hin zu Restaurants. Sie können den Oslo Pass für 24, 48 oder 72 Stunden online, per App oder an einigen Orten in Oslo kaufen. Wenn Sie den Pass im Osloer Besucherzentrum kaufen, erfahren Sie dort außerdem alles, was Sie über die Stadt wissen müssen.

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Hier finden Sie eine Auswahl an vertrauenswürdigen Anbietern, die mit Visit Norway kooperieren und Ihnen mit vollem Einsatz einen angenehmen Urlaub bereiten.

Planen Sie Ihre Reise nach Oslo

Scrollen Sie sich durch oder gehen Sie direkt zu:
Oslo – eine Metropole | Aktivitäten in Oslo | Unterkünfte in Oslo | Essen und Trinken in Oslo

 

×
  • Filters
    Filter Your Search
    • Show More
    • No available filters
    • Show More
    • No available filters
    Clear Filters
  • View
  • Sort By
Filter Your Search
  • Show More
  • No available filters
  • Show More
  • No available filters
Clear Filters
Back To Top