Skip to main content

Von vergletscherten Gipfeln, die sich direkt aus dem arktischen Meer erheben, bis hin zu atemberaubenden Fjordlandschaften und abgelegenen Gipfeln – eine Skitour in der ungezähmten norwegischen Natur ist ein Abenteuer. Skitourengehen wird jedoch nicht ohne Grund als Extremsport bezeichnet.

Sicherheit geht vor

Bevor wir über all die fantastischen Orte für Skitouren sprechen, sollten wir kurz den wichtigsten Aspekt ansprechen: das Thema Sicherheit, damit Sie heil zu Hause ankommen.

Die Regel ist einfach: Ohne Erfahrung sollten Sie nie alleine auf Skitouren gehen. Nehmen Sie an einer organisierten Tour mit Bergführern teil, die Ihnen die richtige Ausrüstung borgen und alles Notwendige erklären. Der Bergführer kann eine maßgeschneiderte Route basierend auf Ihrem Können, dem Wetter und der Lawinengefahr auswählen.

„Um ein sicheres und angenehmes Erlebnis zu gewährleisten, muss man auch eine gute körperliche Verfassung haben und Erfahrung beim Skifahren in abwechslungsreichem und schwierigem Gelände mitbringen“, erklärt Sande.

Laut Sande sollte man für das Skitourengehen das ganze Jahr über aktiv sein.

Holen Sie sich mit diesen Videos Tipps zur Sicherheit in den Bergen:

Auch Kronprinz Haakon ist ein großer Fan von Friluftsliv und der Natur und hat einige Ratschläge für Sie.

Los geht’s

Wie der Kronprinz sagt, sollten Sie immer die Lawinenwarnungen überprüfen, bevor Sie auf Skitouren gehen. Holen Sie sich die neueste Vorhersage auf varsom.no oder mit der Varsom-App (auf Englisch verfügbar).

Auch beim Skitourengehen ist die Ausrüstung entscheidend. Sande betont, wie wichtig es ist, sich gut anzuziehen und richtig einzupacken.

„Zusätzlich zur obligatorischen Lawinenausrüstung empfehle ich dringend, heiße Getränke, Ersatzhandschuhe und einen Biwaksack als Unterschlupf für den Notfall mitzubringen“, ergänzt Sande.

In unserem Artikel zur Sicherheit für Skitourengeher erfahren Sie alles zu den Themen Ausrüstung und Kleidung.

Beachten Sie, dass auch erfahrene Skitourengeher an geführten Touren teilnehmen sollten, wenn sie ein Gebiet zum ersten Mal besuchen. In Norwegen können die Bedingungen je nach Bergseite komplett unterschiedlich sein, und auch das Wetter ändert sich schnell.

Sind Sie neu in der Welt des Skitourengehens? Dann sollten Sie sich diese Expertentipps für Anfänger ansehen.

Wo kann man in Norwegen auf Skitouren gehen?

Da Sie nun auf dem neuesten Stand zu den Themen Sicherheit und Ausrüstung sind, lassen Sie sich inspirieren!

Das Tolle am Skitourengehen hier ist, dass man keine wahnsinnig schwierigen Berge erklimmen muss, um richtige Abenteuer zu erleben.

„In den beliebtesten Skitourengebieten gibt es Routen für alle Könnerstufen“, sagt Sande, der regelmäßig mit seinen Kids (10 und 13 Jahre alt) auf Skitouren geht.

Sande ist zudem Co-Autor eines Buches zum Thema Sicherheit beim Skitourengehen in Norwegen mit Empfehlungen zu bestimmten Skirouten. Hier teilt der Experte seine Tipps mit den Lesern von Visitnorway:

Erleben Sie eine Skitour in Norwegen

Filtern Sie Ihre Suche und werfen Sie einen Blick auf die Angebote für Skitourer in verschiedenen Regionen.

Lassen Sie sich inspirieren

Holen Sie sich spannende Ideen für Ihren Norwegen-Urlaub.

Vor kurzem angesehene Seiten