Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Folgefonna Folgefonna
Credits
Folgefonna.
Photo: Reisemål Hardanger Fjord / Désiré Weststrate
Campaign
Partner

Die Kraft, die unsere Erde formte

Sie können Sie erklimmen, bewundern und sogar Ski auf ihnen fahren, und das mitten im Sommer. Eines wird Ihnen dabei nicht entgehen: die immense, die unbezähmbare Kraft, die den Gletschern innewohnt.

Manchmal tut es uns gut, an die unglaubliche Power der Natur erinnert zu werden; daran, dass es auch in unserer modernen Gesellschaft noch Dinge gibt, die sich nicht bezwingen lassen. Einen Gletscher zu betreten, ist ein solcher Moment.

Wegen der tiefen Gletscherspalten, der Lawinen und der ständigen, unvorhersehbaren Bewegung der Eisblöcke sollten Sie sich nie allein auf zu einem Gletscher machen. Doch mit ausgebildeten Führern und einer guten Sicherheitsausrüstung wird eine Gletscherwanderung zur unvergesslichen Erfahrung.

Auch in mehreren hundert Meter Tiefe ist das Eis immerzu in Bewegung und stark genug, um die Erde – im wahrsten Sinne des Wortes – zu formen. Es waren die Gletscher der Eiszeit, die die typischen Landschaften Norwegens schnitzten: Fjorde, Täler und steile Felshänge.

Überbleibsel aus diesen prähistorischen Gletschern sind uns erhalten geblieben. Der Jostedalsbreen in Westnorwegen ist der größte Gletscher auf dem europäischen Festland. Er umfasst 487 Quadratkilometer und seine Eisschicht ist bis zu 600 Meter dick.

Der Austfonna auf der Inselgruppe Spitzbergen ist sogar noch größer. Mit 8412 Quadratkilometern gehört er zu den größten Eiskappen der Welt.

Im Gletschermuseum in Fjærland können Sie alle Gletscher erkunden. Das Museumsgebäude wurde von Sverre Fehn, dem berühmtesten norwegischen Architekten der Nachkriegszeit, entworfen. Mit interaktiven Funktionen können Sie sich hier auf neue, innovative Weise über Gletscher und unser Klima informieren.

Einige Gletscher, wie der Tystigbreen und der Folgefonna, haben Sommerskigebiete. Hier können Sie im T-Shirt auf gut präparierten Pisten Ski und Snowboard fahren. Das Schmelzwasser am Fuße der Gletscher sorgt für fruchtbare Täler mit Flüssen und Fjorden, in denen sich schillernde Grüntöne spiegeln.

Briksdalsbreen Glacier, Nordfjord
Briksdalsbreen
Normann
Glacier walking on Jostedalsbreen glacier
Jostedalsbreen
Terje Rakke / Nordic Life AS / www.fjordnorway.com
Nigardsbreen Glacier
Nigardsbreen
Sverre Hjørnevik / www.fjordnorway.com
The Norwegian Glacier Museum in Fjærland
Fjærland
CH - Visitnorway.com
Ad

Die größten Gletscher Norwegens

Folgefonna

Heimat des Skigebiets Fonna Glacier und Teil des Folgefonna Nationalparks in der Provinz Hordaland.

Jostedalsbreen

Der größte Gletscher des europäischen Festlands mit einer Fläche von 487 Quadratkilometern. Der Jostedalsbreen hat mehr als 50 Gletscherarme. Hierzu gehören die berühmten Gletscher Briksdalsbreen und Nigardsbreen. Der Gletscher gehört zum Jostedalsbreen Nationalpark in Sogn og Fjordane. In Fjærland befindet sich das norwegische Gletschermuseum. Hier können Sie sich über die Gletscher und darüber, wie sie die Landschaften formen, informieren. Außerdem erfahren Sie Wissenswertes über unser Klima und dessen Wirkung auf Mensch und Natur.

Austfonna

Der auf Spitzbergen gelegene Austfonna ist die drittgrößte Eiskappe der Welt, gleich nach der Antarktis und Grönland. Seine Gletscherfront ist 200 Kilometer lang. Er ist daher der größte Gletscher Europas.

Svartisen

Eigentlich besteht der Svartisen aus zwei Gletschern – dem Vestre Svartisen und dem Østre Svartisen. Er ist Teil des Nationalparks Saltfjellet-Svartisen in Nordland.

Mächtige Mutter Natur

Im Angesicht eines Gletschers wie den mächtigen Jostedalsbreen fühlt man sich ganz klein – in der Natur und im großen Plan des Lebens. Das ist wohl der Sinn der Sache. Der Jostedalsbreen ist der größte Gletscher auf dem europäischen Festland. Vorsicht ist geboten, wenn Sie ihn oder einen seiner Arme aus der Nähe erleben wollen – Gletscher können so erbarmungslos wie beeindruckend sein.

Sicherheit geht vor

Lernen Sie von einem Gletscherführer

Finden Sie eine Gletschertour

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

×

Mehr erfahren

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad