Skip to main content

Norwegen ist ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Die Saison ist lang, die Skigebiete sind schön und die Aussicht auf die Bergwelt und die Fjorde ist atemberaubend. Viele der größten Skigebiete sind nur einen kurzen Flug von Deutschland entfernt, auch per Auto und Fähre (zum Beispiel von Kiel oder Dänemark) kann man bequem anreisen.

In Norwegen tauschen wir im Winter unsere Wanderschuhe einfach gegen Skischuhe, um die verschneiten Berge zu genießen. Manche Kinder gehen sogar auf die Piste, sobald sie laufen können.

Die meisten Skigebiete Norwegens bieten Skischulen und Anfängerpisten. Aber auch fortgeschrittene Skifahrer finden hier spannende Herausforderungen. Sie können eine schwarze Piste hinuntersausen, im Funpark Jumps und Rails probieren oder weiter oben in den Bergen im perfekten Pulverschnee wedeln.

Es ist diese Kombination aus Anfängerspaß und actionreichen Pisten, die die norwegischen Skigebiete so beliebt machen. Freunde, Paare und Familie können zusammen in den Skiurlaub fahren, auch wenn sie (noch!) nicht auf dem gleichen Level sind.

Probieren Sie nach dem Skitag das legendäre Après-Ski, oder genießen Sie ein entspanntes Abendessen in einem schönen Restaurant.

Weiter unten auf der Seite erfahren Sie mehr über die verschiedenen Skigebiete.

Skifahren lernen

Wenn Sie dachten, dass Skischulen nur etwas für Kinder sind, dann überlegen Sie noch einmal. Skikurse machen auch im Erwachsenenalter viel Spaß!

Möchten Sie einen Vorsprung haben? Schauen Sie sich die Profi-Skitipps von drei furchtlosen Jugendlichen an!

Direkt an der Piste

In vielen Skigebieten sind die Lifte direkt vor der Haustür – nach einem langen Tag auf der Piste können Sie also direkt auf Ski zurück zu Ihrem Zimmer fahren. Noch schnell die Kleidung wechseln, dann können Sie sich zurücklehnen und leckere Speisen aus regionalen Zutaten genießen. Denn auch Restaurants finden Sie oft direkt vor Ihrer Haustür!

In vielen Skigebieten können Sie den Urlaub in einem schönen Spa abrunden, eine Runde Schwimmen gehen und sogar auf einer Indoor-Welle surfen!

Sommer-Skifahren

Nach Ostern markiert das Frühjahreskifahren das Ende der geschäftigen Wintersaison, aber auch den Start in die entspannte Saison der sonnigen Tage in den Biergärten.

Aber Moment: Der Frühling läutet das Ende der Wintersaison ein, nicht aber der Skisaison! In Norwegen können Sie in den hoch gelegenen Skigebieten den ganzen Sommer lang Schneespaß ohne Ende haben!

Frühaufsteher sind dann im Vorteil: Die Gletscher sind zunächst oft vereist, doch mit den ersten Sonnenstrahlen wird das Eis weicher und bietet viele Stunden Skivergnügen. Um die Mittagszeit bildet sich manchmal Eisschlamm auf den Pisten – der perfekte Zeitpunkt, ein kaltes Bier zu genießen, eine Runde im Pool zu drehen oder Sonne zu tanken.

Die Öffnungszeiten der Sommer-Skigebiete variieren je nach Schnee- und Wetterverhältnissen. Werfen Sie daher vorher einen Blick auf den Schneebericht.

Wenn Sie in der Nähe von Oslo sind, können Sie in der Skihalle SNØ das ganze Jahr über Indoor-Skifahren.

Skigebiete in Norwegen

Von Pisten zwischen schneebedeckten Bäumen in Binnentälern bis hin zu Skigebieten über den Fjorden oder unter dem Nordlicht – jeder Winterurlaubsort ist auf seine Art und Weise einzigartig. Auch der Olympiasieger Aksel Lund Svindal stellte dies unlängst fest, nach vielen Jahren in Skigebieten auf der ganzen Welt. Es sagt, das Reisen habe ihm erst gezeigt, dass es doch Norwegen ist, wo einige der besten und spannendsten Pisten zu finden sind.

Hier sind einige der besten norwegischen Skigebiete:

Ostnorwegen und die Region Oslo

Mehrere der größten und schneesichersten Skigebiete des Landes liegen in Ostnorwegen, in der Nähe der Hauptstadt und in der Nähe von Flughäfen. Oslos abwechslungsreicher und aufregender Winterpark ist nur rund 30 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, und auch die Skihalle SNØ liegt gleich in der Nähe und hat das ganze Jahr über geöffnet.

Fjord Norwegen

In Fjord Norwegen finden Sie dramatische Landschaften mit hohen Gipfeln und fantastischem Pulverschnee. In den meisten Skigebieten genießen Sie während der ganzen Abfahrt einen herrlichen Blick auf die Fjorde!

Südnorwegen und die Telemark

Südnorwegen ist normalerweise als sommerliches Inselparadies bekannt, aber die Region hat auch einige tolle Skigebiete. In der Telemark – der Wiege des modernen Skisports – können Sie mit der Gondelbahn Gaustabanen in den Berg Gaustatoppen fahren und dann mit oder ohne Guide Freeride den Berg hinuntersausen.

Trøndelag und Nordnorwegen

In Nordnorwegen genießt man im Skigebiet Narvikfjellet einen Panoramablick auf den Fjord. Und mit etwas Glück erleben Sie dazu das Nordlicht! Das größte Skigebiet in Trøndelag erstreckt sich über vier Berge in Oppdal.

Überzeugen Sie sich selbst

Skigebiete

Neben unseren beliebtesten Skigebieten gibt es viele kleinere Winterurlaubsorte, die einen Besuch wert sind. Hier sehen Sie die Skigebiete auf einen Blick.

Wetter und Schneebedingungen

Top aktuell aus den Skigebieten: Schneelage und Wetter, Skilifte und Pisten.

Winterspaß in Norwegen

Top-Angebote unserer Partner

Buchen Sie hier Ihr nächstes Norwegen-Abenteuer.

Lassen Sie sich inspirieren

Holen Sie sich spannende Ideen für Ihren Norwegen-Urlaub.

Vor kurzem angesehene Seiten