REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

WINTER IN HARDANGERFJORD

Eisige Magie

Scrollen Sie nach unten und lassen Sie sich
inspirieren oder legen Sie gleich los mit der
Reiseplanung

Entdecken Sie die Region Hardangerfjord im Sommer

WINTER IN HARDANGERFJORD

Eisige Magie

Scrollen Sie nach unten und lassen Sie sich
inspirieren oder legen Sie gleich los mit der
Reiseplanung

Entdecken Sie die Region Hardangerfjord im Sommer

Hardangerfjord .
Photo: Visit Hardangerfjord
Hardangerfjord .
Photo: Visit Hardangerfjord

Die Sonne steht tief. Der tiefblaue Fjord reflektiert die Landschaft.

Im Winter und Frühjahr ist die Region Hardangerfjord in Fjord Norwegen ruhig und spektakulär.

Und ja, es kann auch ziemlich kalt werden am Fjord – eine tolle Gelegenheit, Ihren inneren Wikinger zu entdecken.

Das Beste ist, dass Sie dies ohne Menschenmassen tun können!

Hardanger in winter .
Photo: Visit Hardangerfjord
Hardanger in winter .
Photo: Visit Hardangerfjord

Zu dieser Jahreszeit müssen Sie sich nicht anstellen, um das begehrte Trolltunga-Foto zu machen, bei dem Sie auf der berühmtesten Felsformation Norwegens stehen.

Die Wanderung ist sehr herausfordernd und Sie können nur mit einem Führer hinauf. Dieser stattet Sie mit Schneeschuhen aus und zeigt Ihnen die sicherste Route.

Wenn Sie Zeit haben, verbringen Sie die Nacht oben in einem gemütlichen Luxus-Zelt und beobachten Sie die Farben am Himmel, wenn die Sonne unter- und aufgeht.

Snowshoeing to Trolltunga .
Photo: Trolltunga Active
Snowshoeing to Trolltunga .
Photo: Trolltunga Active

Sie können auch eine kürzere, weniger anspruchsvolle Schneeschuhwanderung unternehmen und eine Abkürzung nehmen oder…

Snowshoeing in the Hardangerfjord region .
Photo: Trolltunga Active
Snowshoeing in the Hardangerfjord region .
Photo: Trolltunga Active

… sich auf einem RIB-Boot oder einem Kajak auf den Fjord begeben.

Rib safari in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord
Rib safari in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord

Mächtige Wasserfälle wie der berühmte Vøringsfossen bieten in der Region Hardangerfjord zu dieser Jahreszeit einen einzigartigen Anblick. Sie gefrieren teilweise und sehen aus wie Schlösser aus Eis.

Vøringsfossen in winter .
Photo: Visit Hardangerfjord
Vøringsfossen in winter .
Photo: Visit Hardangerfjord

Der einfachste und bequemste Weg, den Hardangerfjord zu erleben, ist die durchorganisierte und dennoch adaptierbare Tour Hardangerfjord in a nutshell Wintertour. Hierbei erkunden Sie die Gegend mit dem Boot, Bus und Zug.

Schneeschuhe und Lagerfeuer sind natürlich inbegriffen.

Snowshoeing in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord
Snowshoeing in Hardanger .
Photo: Visit Hardangerfjord

Sie werden hier auf einige idyllische Dörfer am Fjord stoßen, die von einer Berglandschaft umgeben sind.

Das charmante Rosendal und Lofthus (im Bild) geben ein tolles Foto-Motiv und in der Nähe von Odda und Eidfjord warten spannende Aktivitäten.

Probieren Sie auch die preisgekrönten Cider der Region Hardangerfjord.

Lofthus in the Hardangerfjord region .
Photo: Morten Knudsens Fotosenter
Lofthus in the Hardangerfjord region .
Photo: Morten Knudsens Fotosenter

Die beste Art, die Ruhe der Fjorde zu genießen, ist langsam zu reisen. Ziehen Sie also eine Übernachtung in einem der Dörfer in Betracht. Es gibt viele gemütliche Hotels und Lodges mit Panoramablick auf den Fjord, zum Beispiel die Hardanger Panorama Lodge.

Hardanger panorama lodge in the Hardangerfjord region .
Photo: Toke Mathias Riskjær / Visitnorway.com
Hardanger panorama lodge in the Hardangerfjord region .
Photo: Toke Mathias Riskjær / Visitnorway.com

Sie können auch einen Halt in Voss machen und mit der Gondel direkt vom Bahnhof zum Restaurant auf dem Mount Hangurstoppen fahren – ist das nicht cool?

Da Sie hier mitten im Skigebiet Voss sind, können Sie hinunter die Piste nehmen. Direkt an der Bergstation ist ein Skiverleih.

Mit den beliebten Skigebieten Voss und Myrkdalen können Sie Ihre Rundreise problemlos mit ein paar Tagen auf der Piste kombinieren.

Voss resort .
Photo: Visit Hardangerfjord
Voss resort .
Photo: Visit Hardangerfjord

Ein weiteres Juwel der Region ist eine Fahrt mit der Bergenbahn  – eine der schönsten Zugreisen der Welt.

Von Voss können Sie den Zug nach Oslo oder Bergen nehmen.

The Bergen Line in winter .
Photo: Øivind Haug
The Bergen Line in winter .
Photo: Øivind Haug

Am besten Sie sichern sich einen Fensterplatz!

Train ride on the Bergen Line .
Photo: Ole Walter Jacobsen
Train ride on the Bergen Line .
Photo: Ole Walter Jacobsen

Nehmen Sie sich mindestens zwei oder drei Tage Zeit, um die vielen Facetten der Region Hardangerfjord zu entdecken.

Beachten Sie, dass viele Besucherattraktionen wie das Museum für Wasserkraft in Tyssedal (Bild) im Winter nur an Wochentagen geöffnet sind, es sei denn, Ihr Besuch ist Teil der Hardangerfjord in a nutshell Tour.

Planen Sie also Ihren Urlaub gut im Voraus …

Museum of hydropower in Tyssedal .
Photo: Kraftmuseet – Norsk vasskraft- og industristadmuseum
The Museum of hydropower in Tyssedal, Hardangerfjord .
Photo: Kraftmuseet – Norsk vasskraft- og industristadmuseum

… denn ein Winterurlaub in der Region Hardangerfjord ist ein unvergessliches Abenteuer!

Erfahren Sie mehr und buchen Sie die Hardangerfjord in a nutshell Tour.

Museum of hydropower in Tyssedal .
Photo: Kraftmuseet – Norsk vasskraft- og industristadmuseum
The Museum of hydropower in Tyssedal, Hardangerfjord .
Photo: Kraftmuseet – Norsk vasskraft- og industristadmuseum

Erfahren Sie mehr

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Hier finden Sie eine Auswahl an vertrauenswürdigen Anbietern, die mit Visit Norway kooperieren und Ihnen mit vollem Einsatz einen angenehmen Urlaub bereiten.

Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Photo:
Photo: