Skip to main content

Manchmal entwischt man dem Alltagstrott am besten in den Bergen – bei frischer Luft, ausgezeichneten Pisten, gutem Essen und entspannenden Spa-Behandlungen. Glücklicherweise gibt es in Norwegen genau dafür unzählige Möglichkeiten – hier kann man von der Piste (fast) direkt in die Therme springen!

In Norwegen hat der Skisport eine lange Tradition. Dazu gehört das Skifahren, vor allem aber auch unser Nationalsport, der Langlauf. Die 173 norwegischen Skigebiete sind so vielfältig wie das Land selbst. Sie sind unterschiedlich groß, haben bestimmte Schneebedingungen und ihre eigene Geschichte. Das Interesse am Skisport hat nie nachgelassen, und in den größten Skigebieten wurden große neue Lodges und Hotels eröffnet – luxuriöse Unterkünfte, leckeres Essen und Spa-Einrichtungen gehören dazu. Werfen Sie einen Blick auf die beliebtesten Reiseziele für Ski & Wellness!

1. Hemsedal

Das Gebiet rund um Hemsedal wird mit gutem Grund als „skandinavische Alpen“ bezeichnet – hier liegt ein Paradies für Outdoor-Fans und Naturliebhaber. Die guten Schneebedingungen, die atemberaubende Umgebung und die zentrale Lage im Südosten Norwegens haben Hemsedal zu einem der größten und beliebtesten Winterreiseziele in Norwegen gemacht.

Probieren Sie Outdoor-Aktivitäten auf oder abseits der Piste, darunter Langlaufen, Schneeschuhwandern, Eisklettern und Fahrten mit dem Hunde- und Pferdeschlitten. Genießen Sie anschließend den traumhaften Wellnessbereich des Fyrí Resorts am Fuße des Skigebiets Hemsedal. Das Spa bietet Innen- und Außenpool, Tagesbetten, einen Kamin und eine Bar mit Erfrischungen.

Das Hotel verfügt außerdem über einen Aufenthaltsraum mit verschiedenen Spielen, darunter Shuffleboard, Billard und Tischtennis, sowie mehrere Lounges zum Entspannen.

Über 1000 Meter über dem Meeresspiegel bietet das Skarsnuten Hotel neben einem Wellnessbereich auch einen spektakulären Blick auf das Tal Hemsedal. Entspannen Sie sich bei Saunabesuchen, Fußbädern, Erlebnisduschen und in Whirlpools – oder wagen Sie einen Sprung in das Eisbad! Wenn Sie Ihr Wohlbefinden auf die nächste Stufe heben möchten, gönnen Sie sich eine individuell auf Sie abgestimmte Spa-Behandlung von professionellen Therapeuten.

2. Trysil

Das größte Skigebiet des Landes liegt nahe der schwedischen Grenze im Osten Norwegens. In Trysil finden Sie eine große Auswahl an Hütten, Apartments und Hotels direkt an der Piste sowie wunderschöne und entspannende Wellnessoasen in den beiden größten Resorts.

Vom Hotelzimmer direkt auf die Piste geht es in der SkiStar Lodge Trysil. Dieses große Hotel bietet einen umfangreichen Wellnessbereich mit Whirlpools, Eisbad, Saunen und einem Innenpool – die zauberhaften Berge haben Sie dabei immer im Blick. Wenn Sie sich etwas gönnen möchten, lassen Sie es sich bei verschiedenen Spa-Behandlungen und geführten Saunagängen einfach gut gehen.

Das Alpine SPA & Relax im Radisson Blu Resort liegt am Fuße der Pisten. Hier können Sie sich richtig verwöhnen lassen – von Gesichtsbehandlungen und Körperpackungen bis hin zu Massagen und Peeling-Behandlungen. Dazu gibt es einen großen Bereich mit Whirlpools, Saunen und Fußbädern. Jung und Junggebliebene können die Indoor-Surfwelle probieren, eine der Hauptattraktionen des Resorts!

3. Norefjell

Die Berge bei Norefjell sind nur 90 Minuten von Oslo entfernt und bieten friedliche Natur mit großartigen Panoramablicken. Im Winter können Sie von den Gipfeln mit Ski oder Snowboard bis hinunter zum zugefrorenen See fahren. Dieses Skigebiet ist ideal für Familien wie für wagemutige Skifahrer, aber auch für alle, die einfach mal abschalten und eine Pause vom hektischen Alltag einlegen möchten.

Tanken Sie neue Energie im Norefjell Ski & Spa, das 2023 den Preis für das beste Spa-Resort gewann. Im Wellnessbereich genießen Sie verschiedene Whirlpools, Champagnerbäder im Innen- und Außenbereich, Heiß- und Kaltbäder, Fußbäder, eine finnische Sauna und eine Infrarotsauna.

Das Spa bietet auch eine große Auswahl an luxuriösen Behandlungen. Bei der Gestaltung des Hotels wurde viel auf Holz und Stein gesetzt – inspiriert von der nordischen Natur. In Verbindung mit der herrlichen Aussicht hat man das Gefühl, mit der Umgebung eins zu sein.

4. Geilo

Das Dorf Geilo liegt in einem Tal, umgeben von 20 Liften und 46 Skipisten. In diesem Skigebiet finden Sie alles, von Kinderbereichen bis hin zu Funparks und schwarzen Pisten. Und das Beste daran: Sie können alle Lifte mit ein und demselben Skipass nutzen! Ein Bus bringt Sie durch das Tal. Wenn Sie eine Pause brauchen, schauen Sie einfach in einem der vielen Restaurants und Hotels vorbei oder entspannen Sie sich in einer Therme.

Wellness spielt für das Skigebiet seit langem eine wichtige Rolle, und schon 1909 eröffnete das Dr. Holms Hotel erstmals seine Pforten. Das historische Luxushotel bietet einen Wellnessbereich mit Pool, Whirlpools im Innen- und Außenbereich, Saunen, türkischen Dampfbädern und einem Spa, in dem Sie entspannende, belebende oder reinigende Behandlungen machen können.

Auf der anderen Talseite liegt das sehr viel neuere Hotel Vestlia Resort. Im dazugehörigen Vestlia SPA finden Sie ein Schwimmbad, eine Rutsche, ein Whirlpool, eine Sauna und Duschen. Es gibt auch eine wunderbare Ruhezone, in der Sie in den herrlich bequemen Liegen einfach mal abschalten können.

5. Hafjell

Zweieinhalb Autostunden von Oslo entfernt entdecken Sie in Hafjell ein Paradies für Skifahrer und Langläufer. Das große Skigebiet bietet hervorragende Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene. In den umliegenden Hochebenen können Sie sich auf frisch präparierten Loipen austoben.

Wollen Sie eine einzigartige Wellnessoase probieren? Auf dem Gipfel von Hafjell, knapp 1000 Meter über dem Meeresspiegel, thront Ilsetra. Dieser Bergbauernhof mit vier Appartementhäusern hat neben einem Restaurant, einer Bar und einer Kaminlounge auch einen Wellnessbereich mit beheiztem Außenpool und verschiedenen Saunen. Ilsetra hat eine wunderschöne Naturlage und ist umgeben von Wanderwegen, Loipen und Skigebieten.

Wenn Sie sich mit Ihren Kindern einen lustigen Tag machen wollen, ist der Hunderfossen Winterpark gleich um die Ecke. Ein bisschen weiter entfernt ist das Schwimmbad Jorekstad. Werfen Sie vorher einen Blick auf die Öffnungszeiten.

6. Oppdal

Das Dorf Oppdal hat eine lange Wintersport-Tradition und gehört zu den beliebtesten Winterreisezielen Norwegens. Skifahrer können zwischen vier Bergen und einer Vielzahl von Liften und Pisten wählen. Für Langläufer gibt es viele präparierte Strecken und weite Hochebenen.

Haben Sie Lust auf eine Pause von all den Aktivitäten? Dann wechseln Sie im Quality Hotel Skifer im Zentrum von Oppda in den Zen-Modus. Lehnen Sie sich in einer der Saunen zurück, nehmen Sie ein Fußbad oder genießen Sie einfach die entspannte Atmosphäre im Loungebereich.

Wenn Sie schwimmen gehen möchten oder die Kinder ein bisschen planschen wollen, besuchen Sie das Hallenbad im Oppdal Kulturhus. Es ist nur ein paar Blocks vom Skifer Hotel entfernt und liegt zudem in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und dem Skigebiet.

7. Gaustablikk

Nur zweieinhalb Stunden von Oslo entfernt liegt am Fuße des Gaustatoppen das Skigebiet Gausta – oft ist es eines der ersten Skigebiete in Norwegen, in denen Schnee liegt! Das Skigebiet bietet neben 37 Pisten auch mehrere Kinderbereiche sowie Parks mit Sprüngen und Rails für Twintipper und Snowboarder.

Vor kurzem wurden am See Kvitåvatn zwei schwimmende Saunen installiert, gleich in der Nähe der Gaustablikk Mountain Lodge. Genießen Sie die wohltuende Wärme, während Sie die wunderschöne Naturlandschaft bewundern – immer im Blick ist der imposante Berg Gaustatoppen.

8. Beitostølen

Wenn Sie ein Skigebiet für Familien, Anfänger und Carving-Fans suchen, ist Beitostølen eine gute Wahl. Selbst wenn Sie Langlaufen lernen oder einfach einen ruhigen Urlaub mit wunderschönen Ausblicken auf die Winterwunderlandschaft genießen möchten, entdecken Sie hier Ihr kleines Paradies.

Dank der einzigartigen Lage des Hotels Riddergaarden am Fuße des Berges können Sie fast bis in Ihr Hotelzimmer wedeln. Im Wellnessbereich können Sie an der frischen Bergluft schwimmen und im traumhaften Whirlpool den Blick auf die Pisten genießen. Ein Spaß für die ganze Familie.

Nur wenige Gehminuten von den Pisten entfernt finden Sie das Radisson Blu Mountain Resort. Das Hotel bietet ein Wellnesscenter inklusive Fitnessstudio und Fitnessgeräten, Sauna und 25-Meter-Becken. Ab in den Pool!

9. Hovden

Auf halber Strecke zwischen Oslo und Bergen gelegen und etwa drei Stunden von Kristiansand entfernt, hat sich Hovden in den letzten Jahren für viele Norweger zu einem beliebten Skigebiet entwickelt. Hovden ist für jedes Alter und Können geeignet – von den Kleinen und Kleinsten bis hin zu professionellen Skifahrern und Snowboardern. Freuen Sie sich auf über 40 Pistenkilometer sowie zahlreiche Restaurants, Geschäfte und Cafés.

Hovden ist auch perfekt, wenn Sie Winterabenteuer mit Badespaß verbinden möchten. Die Kinder können sich auf der 70 Meter langen Wasserrutsche im Hovden Badeland austoben. Genießen Sie zudem das Freibad, die Whirlpools, die Saunen sowie die künstlichen Wasserfälle und den Fluss.

Von kleinen Hütten bis hin zu Sternehotels – in Hovden gibt es Unterkünfte für jeden Geschmack und jedes Budget.

Profitieren Sie von Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Vor kurzem angesehene Seiten