Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway

 Der Wasserfall Vøringfossen in Eidfjord, Hordaland

Wasserfälle

Sensationelle Stromschnellen

Zu erleben, wie riesige Wassermassen eine Klippe hinabstürzen, kann eine seltsam faszinierende und demütige Erfahrung sein. Einige der höchsten Wasserfälle der Welt befinden sich in Norwegen.

Laut der World Waterfall Database sind zehn der dreißig größten und spektakulärsten Wasserfälle der Welt in Norwegen beheimatet. Viele dienen als Verbindung zwischen Bergen und Fjorden, während andere sich in Flüssen befinden. Sie alle sind typische Merkmale der vielfältigen Naturlandschaft Norwegens.

Einige der schönsten Wasserfälle können in den südwestlichen Landesteilen Norwegens bewundert werden. Am eindrucksvollsten sind sie im Mai und Juni, wenn der Wasserstand aufgrund von Schmelzwasser in den Bergen am höchsten ist.

Mit einer Fallhöhe von 275 Metern ist der Vettisfossen der höchste, nicht regulierte, frei fallende Einstufen-Wasserfall Norwegens. 2014 wurde er von den Lesern der norwegischen Zeitung Dagbladet zum schönsten Wasserfall Norwegens gewählt.

Auch den Langfoss sollte man gesehen haben. Seine Wassermassen stürzen die Felswand 600 Meter tief in den Åkrafjord hinab. Die höchsten Wasserfälle in Norwegen haben eine Fallhöhe von über 800 Metern.

Ebenfalls sehenswert ist der Vøringsfossen, der 2006 zur beliebtesten Naturattraktion Norwegens gekürt wurde. Und auch die Sieben Schwestern mitten im Geirangerfjord sollte man gesehen haben – vielleicht erinnern ihre Gewässer ein bisschen an das Haar von sieben Frauen, daher der Name. Der mächtige Kjosfossen gehört zu den zahlreichen Höhepunkten der Strecke der berühmten Flåm-Bahn. Hier singen und tanzen im Sommer Schauspielerinnen in der Verkleidung des Fabelwesens Huldra für die Touristen.

Für Norweger sind Wasserfälle mehr als nur ein hübsches Fotomotiv. Die meisten Wasserfälle des Landes werden – nicht immer unumstritten – zur Energiegewinnung genutzt und versorgen viele örtliche Industriebetriebe.

Steinsdalsfossen, Hardanger
Steinsdalsfossen, Hardanger
Roger Ellingsen / Statens vegvesen
Vøringsfossen, Hardangervidda
Vøringsfossen, Hardangervidda
Jørn Hagen / Statens vegvesen
Kjosfossen, Aurland
Kjosfossen
Morten Rakke
Brudesløret waterfall, Geirangerfjorden
Brudesløret, Geirangerfjorden
Øyvind Heen - Visitnorway.com
Ad

Wasserfall-Paradies

Die norwegische Fjordregion ist ein richtiges Wasserfall-Paradies mit unzähligen Wildwasser-Angeboten zum Kajakfahren. Der Sogndalselva gehört zu den schönsten Flüssen.

Spektakuläre Wasserfälle in Norwegen

Sicherheitstipps für den Besuch von Wasserfällen

  • Bitte respektieren Sie die möglichen Gefahren, die von einem Wasserfall ausgehen. Zum einen stellt die starke Strömung eine Gefahr dar, wenn Sie ins Wasser fallen. Doch auch der Boden um den Wasserfall ist durch den Nebel oft rutschig und nass, und die Klippen sind hoch und steil.
  • Bitte beachten Sie die Anweisungen und gehen Sie nie vom Weg ab. Falls einige Bereiche eingezäunt sind, bleiben Sie immer innerhalb der Umzäunung, denn der Boden könnte rutschig oder nicht stark genug sein, um Sie zu halten.
  • Besondere Vorsicht ist im Winter geboten, wenn der Nebel zu Eis gefrieren kann, und auch im Frühling, wenn die Wasserfälle einen ungewöhnlich hohen Durchfluss haben.

„Cooler“ Extremsport

Das Erklimmen eines gefrorenen Wasserfalles in Norwegen ist eine außergewöhnliche und extreme Erfahrung. Doch steht nicht allein Körperkraft, sondern vor allem die Technik im Vordergrund.

Mehr erfahren

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad