Skip to main content

Märchenhafter März

Endlich klopft der Frühling an die Tür!

Machen Sie sich bereit …

#1

Sonnige Tage mit Freunden

Wenn es nach einem langen Winter endlich wieder wärmer wird, verlagern die Norweger das Leben ins Freie: zum Sonne tanken und Picknicken, aber auch für das erste Utepils – ein kühles Bier an einem sonnigen Tag!

#2

Die Rückkehr der Sonne

Der März ist ein magischer Monat für ein Abenteuer auf der Polarinsel Spitzbergen. Nach der endlosen Dunkelheit des Winters werden die Tage wieder länger und das Sonnenlicht taucht die Landschaft in fantastische Farben. Diese Zeit wird aus gutem Grund „Pastellwinter“ genannt!

Genießen Sie mit einem elektrischen Schneemobil eine ruhige Fahrt durch die arktische Natur. Machen Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit immer nur mit einem Guide auf den Weg.

#3

Erleben Sie das unglaubliche Nordlicht …

bevor es zu spät ist!

Zwischen Ende September und Ende März tanzen die Nordlichter oft über den Himmel in Nordnorwegen. Das erstaunliche Phänomen wird sehr schnell durch die ebenso einzigartige Mitternachtssonne verdrängt – also beeilen Sie sich, wenn Sie das Polarlicht noch in dieser Saison sehen möchten!

Der Nordlicht-Express

Verbinden Sie Ihr Abenteuer unter dem Nordlicht mit einem Skiurlaub: Norwegens nördlichste Eisenbahn – der Nordlicht-Express – bringt Sie direkt in das Skiparadies Narvik!

#4

Skrei-Angeln im Norden

Die Skrei-Saison (Atlantischer Kabeljau) ist jetzt in vollem Gange. Ende März erleben Sie auf den Lofoten-Inseln in Nordnorwegen die Weltmeisterschaft im Dorschangeln.

Erleben Sie selbst das große Skrei-Angeln!

#5

Eine kulinarische Reise durch Trondheim

Die Skrei-Saison im März ist natürlich ein Höhepunkt für Feinschmecker, doch in Trondheim wird Kulinarik das ganze Jahr über großgeschrieben. Die gemütliche Stadt wurde von Condé Nast Traveler im Jahr 2022 zu den weltweit besten kulinarischen Reisezielen gezählt und bietet interessante Aromen für jeden Geschmack.

Schlendern (und schlemmen) Sie durch das charmante und kompakte Stadtzentrum sowie das malerische Viertel Bakklandet mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten.

#6

Zeit für Wellness

Nach einem langen Winter darf es gerne etwas Luxus sein. Gönnen Sie sich ein wunderbares Spa in einer schönen Umgebung!

#7

Workation

Sie müssen arbeiten, wollen aber trotzdem mehr Urlaub haben?

Der März ist in Norwegen Nebensaison und die perfekte Zeit für eine Workation! Günstigere Preise und weniger Besucher – so haben Sie die Ruhe, um konzentriert zu arbeiten und bekommen im wahrsten Sinne des Wortes neue Perspektiven.

Steigern Sie Ihre Kreativität bei einer Workation in diesen atemberaubenden Orten!

#8

Ein Skitouren-Paradies

Der März ist zudem der Höhepunkt der Skitouren-Saison, die an vielen Orten in Norwegen meist bis Mai dauert.

Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten oder nehmen Sie an einem geführten Abenteuer für Anfänger teil!

#9

Schneeschuhwandern

Man kann die schneebedeckten Berge auch ohne Ski genießen. Springen Sie einfach in ein Paar Schneeschuhe und machen Sie bei einer geführten Wanderung mit!

#10

Hüttenzauber

Machen Sie es sich in einer warmen Hütte gemütlich, wenn der Wettergott gerade schlechte Laune hat.

Es gibt unglaublich viele gemütliche Hütten im ganzen Land, von einfachen und rustikalen Holzhäusern bis hin zu luxuriösen Lodges!

#11

Besuchen Sie die Europäische Kulturhauptstadt

Bodø wird im Jahr 2024 zur ersten Kulturhauptstadt Europas nördlich des Polarkreises.

Kombinieren Sie Kultur mit Outdoor-Abenteuern im schönen Nordnorwegen!

Atemberaubende Tierwelt

Nordnorwegen ist auch die Heimat majestätischer Seeadler. Packen Sie unbedingt Ihr bestes Teleobjektiv ein, dann gelingen Ihnen auf der Seeadler-Safari solche Aufnahmen!

#12

Last but not least – Ostern!

Ganz gleich, ob Ostern auf den März oder den April fällt: Viele Norweger reisen in dieser Zeit in die Berge und nutzen die letzte Chance zum Skifahren im Frühling und für einige sonnige Tage auf der Hütte!

Demnächst: April

Erfahren Sie mehr über das Klima und entdecken Sie spannende Frühlingsabenteuer in Norwegen.

Vor kurzem angesehene Seiten