Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Hotels und mehr

    Scandic Hotels – in allen Städten von Norden nach Süden

    Nordic Choice Hotels – Hotels einmal anders

    Thon Hotels – mit fantastischem Frühstück

    Radisson Blu Hotels – buchen Sie Ihr Hotel in Norwegen

    Citybox – moderne und günstige Hotels in zentraler Lage

    Beitostølen – Abenteuer und Erholung zu jeder Jahreszeit

    DanCenter – Ihr Spezialist für Ferienhäuser in Norwegen

    Norgesbooking – Finden Sie Ihre perfekte Hütte in Norwegen

    Campcation – Buchen Sie Camping in ganz Norwegen mit Campcation

  • Anreise und Mobilität

    Vy – umweltfreundlich Reisen leicht gemacht

    SJ NORD – bringt das Abenteuer auf Schiene

    Vy express – grünes Reisen leicht gemacht

    NOR-WAY Bussekspress – reisen Sie umweltfreundlich mit dem Expressbus

    DFDS – bequem mit der Fähre von Kopenhagen nach Oslo

    AutoEurope – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

    Rent-A-Wreck – Mietwagen auf die clevere Art

    Arctic Campers – Ihr Camper-Verleih in Norwegen

    Cabin Campers – Ihre Hütte auf vier Rädern

    Widerøe – die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

  • Touren und Rundreisen

    Hurtigruten – „Die schönste Seereise der Welt”

    Fjord Tours – erleben Sie Norway in a nutshell® mit einem Ticket

    Authentic Scandinavia – individuelle Norwegenreisen

    Up Norway – maßgeschneiderte Reisen

    Norrøna Hvitserk – Expeditionen und Abenteuerurlaube

    Brim Explorer – ruhige Fjordtouren mit einem elektrischen Katamaran

    Fjord Travel – nachhaltige Mehrtagestouren

    Go Fjords - Touren und Aktivitäten in ganz Norwegen

    50 Degrees North – unvergessliche, maßgeschneiderte Norwegen-Reisen für kleine Gruppen

    Discover Norway – Skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen

    Norwegian Holidays – günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen

    Booknordics.com – Touren und Aktivitäten, Safaris, Tagesausflüge, Expeditionen, Hütten und Abenteueraufenthalte

    Stromma – Sightseeing, Ausflüge und Erlebnisse per Bus, Zug oder Boot

  • Offers

Search
or search all of Norway

„Stavanger mag eine kleine Stadt sein, aber die Kulturszene hier ist einfach unglaublich.“

Katrine Lilleland, Direktorin des Stavanger Kammermusikfestivals

Katrine Lilleland in Pedersgata street in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Katrine Lilleland in Pedersgata street in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

„In der Region finden mehrere Festivals statt und im Stadtzentrum entdecken Sie viele fantastische Museen und Galerien.“

Visiting the John Groth exhibition in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Visiting the John Groth exhibition in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

„Ganz zu schweigen von der coolen Street Art an fast jeder Ecke.“

A dancer by Martin Whatson .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
A dancer by Martin Whatson .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

„Wenn ich genug vom Stadtleben habe, mache ich mich auf zu den Stränden. Natur und Kultur vereint – das ist Stavanger.“

Jærstrendene .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visit Norway
Jærstrendene .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visit Norway

Begleiten Sie die Festivaldirektorin und lernen Sie die Lieblingsorte in ihrer dynamischen Heimatstadt kennen!

Festival director Katrine Lilleland in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visit Norway
Festival director Katrine Lilleland in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visit Norway

Stavangers beste kulturelle Sehenswürdigkeiten

mit Festivaldirektorin Katrine Lilleland

Fargegaten street in Stavanger .
Photo: Martin Håndlykken / Visitnorway.com
Fargegaten street in Stavanger .
Photo: Martin Håndlykken / Visitnorway.com

Lust auf Jazz? Hungrig auf leckeres veganes Essen? Oder wollen Sie gleich mit dem Sightseeing loslegen und erstaunliche Kunstwerke in Museen wie im Freien entdecken? Laut Katrine Lilleland wird Ihnen wohl nicht langweilig werden!

Zwischen den hohen Bergen, endlosen Stränden und weiten Ebenen in Fjord Norwegen liegt eine der ältesten Städte Norwegens: Stavanger. Im Laufe der Jahre hat sich der Ort von einem kleinen Fischerdorf zu einem kulturellen Hotspot entwickelt. In der charmanten Stadt entdecken Sie alles von Michelin-Restaurants bis hin zu einer großen Auswahl an Kunst. Jemand, der die Kulturszene in Stavanger wirklich in- und auswendig kennt, ist Katrine Lilleland.

„Als ich hier aufgewachsen bin, gab es viele kulturelle Veranstaltungen und Gemeinschaften, darunter die Jazzszene und natürlich das fantastische Rogaland Theater. Aber ich muss sagen: Das urbane Kulturleben hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt“, erklärt Katrine.

Das Großstadtleben war schon immer ihre Welt. Ihre Heimatstadt ist zwar klein, aber oho: Katrine kann Ihren Lebensstil im dynamischen Stavanger voll auskosten.

„Heute boomt die Stadt mit einer blühenden Alternativszene, spannenden Museen und Galerien sowie einem fantastischen Konzertgebäude, wo ein sehr erfahrenes Symphonieorchester auftritt. Die Einheimischen von Stavanger scheinen die Angebote der Stadt auch gut zu nutzen“, schwärmt Katrine.

Als Leiterin des international renommierten Stavanger Kammermusikfestivals sowie als Yogalehrerin und Barbesitzerin weiß sie genau, was in der gemütlichen Küstenstadt gerade auf dem Programm steht.

Planen Sie einen Wochenendtrip oder einen längeren Aufenthalt? Lassen Sie sich von Katrines Highlights inspirieren:

Das Kulturdreieck von Katrine Lilleland

Mitten in der Innenstadt, direkt am Hafen, liegt das altehrwürdige Hotel Victoriadas erste von Katrines drei kulturellen Highlights. Das Hotel ist für Besucher, die mit dem Boot anreisen, gut sichtbar und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Bewundern Sie die kunstvolle Fassade mit einem Muster aus roten und gelben Ziegeln und weißen Zierleisten.

„Das Hotel selbst sieht fantastisch aus und hat ein luxuriöses Flair“, erklärt Katrine.

Im Jahr 1900 eröffnet, wurde das Hotel später umfassend renoviert. Nun beherbergt das Gebäude modernes Dekor und gut erhaltene historische Elemente. In einigen Zimmern und Suiten finden Sie außerdem ausgewählte Antiquitäten.

2021 wurde das Hotel bei den World Luxury Hotel Awards zum Luxury City Hotel Skandinaviens gekürt.

The brick facade on hotel Victoria in Stavanger, Fjord Norway
Hotel Victoria in Stavanger.
Photo: Hotel Victoria

„Das Hotel sieht nicht nur fantastisch aus. Es werden auch fantastische Gerichte und ausgezeichnete Getränke serviert. Wenn die Sonne scheint, sitze ich gerne draußen bei einem guten Drink“, sagt Katrine.

Das Restaurant und die Bar des Hotels, SALON du NORD, ist nach einem Friseursalon benannt, der sich in den 1900er Jahren in dem Zimmer befand. Hier genießen Sie abends exzellente Cocktails und gute Musik, tagsüber fantastische Mittag- und Abendessen.

Haben Sie schon Hunger? Kein Problem, nicht nur Hotelgäste sind hier erwünscht. Kommen Sie für ein leckeres Mittagessen vorbei!

Hotel Victoria in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Hotel Victoria in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Jeden zweiten Samstag serviert das Hotel einen klassischen Nachmittagstee mit Scones, Käse aus der Region, Sandwiches und Petit Fours.

Afternoon tea at Hotel Victoria in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Afternoon tea at Hotel Victoria in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

„Dies ist die perfekte Mittagsoption, wenn Sie etwas Luxus suchen. Das schmeckt genauso toll wie es aussieht.“

Afternoon tea at Hotel Victoria in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Afternoon tea at Hotel Victoria in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Satt und glücklich können Sie sich nun mit Katrine die Kunstszene von Stavanger ansehen.

Los gehts!

Festival director Katrine Lilleland in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visit Norway
Festival director Katrine Lilleland in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visit Norway

Kunst trifft Natur

„Ich möchte Sie an einen Ort mitnehmen, der meiner Meinung nach eine hervorragende Kombination aus Kunst und Natur darstellt – genau darum geht es in Stavanger“, sagt Katrine.

Drei Kilometer vom Hotel Victoria entfernt erreichen Sie Katrines nächstes kulturelles Highlight, das Stavanger Kunstmuseum. Bei gutem Wetter ist das ein schöner 40-minütiger Spaziergang durch die Stadt. Sie können aber auch bequem mit dem Taxi oder Bus anreisen.

Das Museum liegt wunderschön im Park rund um den Mosvatnet-See, der zu den beliebtesten Erholungsgebieten Stavanger zählt. In der Nähe entdecken Sie zudem einen Skulpturenpark.

„Viele Leute laufen gerne am See entlang. Ein Pfad führt rund um den See. Als Kind hatte ich hier Sportunterricht. Und im Winter sind wir auf dem See Schlittschuh gelaufen“, erzählt Katrine.

Stavanger Kunstmuseum's glass dome, Fjord Norway.
Stavanger Kunstmuseum.
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Die charakteristische Glaskuppel des Museums ist schon vom Weg aus gut sichtbar. Im Innenbereich können Sie eine Sammlung herausragender norwegischer Kunst bewundern. Unter den Werken vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart befinden sich auch Norwegens größte Lars-Hertervig-Sammlung und Gemälde von Kitty Kielland.

„Die im Museum gezeigten Kunstwerke sind immer ausgezeichnet und die Kuratoren sind unglaublich gut“, schwärmt Katrine.

Neben der ständigen Sammlung bietet das Museum auch temporäre Kunstausstellungen. Als wir mit Katrine auf Besuch waren, war gerade die Sammlung Course and Volume ausgestellt – mit Werken eines der führenden bildenden Künstler Norwegens, Jan Groth.

„Ich bin sehr offen für Kunst. Das meiste gefällt mir. Aber ich muss sagen, ich bin ein großer Fan von Skulpturen. Textilkunst finde ich auch sehr beeindruckend.“

Visiting the Jan Groth exhibition at Stavanger Kunstmuseum .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Visiting the Jan Groth exhibition at Stavanger Kunstmuseum .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Das Museum widmet einen eigenen Raum für Frida Hansen (1855-1931) – eine der bekanntesten Textilkünstlerinnen Norwegens. Viele der Werke gehören zur ständigen Sammlung des Museums.

Der beeindruckende Wandteppich Semper Vadentes von 1905 (im Bild) stellt einen Höhepunkt ihrer Karriere dar.

Stavanger Kunstmuseum .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Stavanger Kunstmuseum .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Nehmen Sie sich für das Museum genug Zeit! Die Sammlung besteht aus ca. 3000 Kunstwerken.

Lilleland visiting the Jan Groth exhibition in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Lilleland visiting the Jan Groth exhibition in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Machen wir jetzt einen Stadtspaziergang durch die Pedersgata-Straße in einem der aufstrebenden Viertel von Stavanger.

Aufgepasst: Das Wetter kann sich in Fjord Norwegen schnell ändern. Nehmen Sie also besser einen Regenschirm mit!

Katrine Lilleland in the rain .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Katrine Lilleland in the rain .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

„Diese Gegend, der östliche Teil der Stadt, ist sehr interessant. Als ich aufwuchs, war hier ein Arbeiterviertel mit vielen Fabriken. Jetzt ist es der coole Teil der Stadt.“

Katrine Lilleland in the streets of Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Katrine Lilleland in the streets of Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Pedersgata ist eine Straße mit fantastischen Restaurants, darunter das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Sabi Omakase. Die Restaurants in dem Viertel wurden von kulinarischen Traditionen aus der ganzen Welt inspiriert.

Food from Michelin-Starred Sabi Omakase .
Photo: Sabi Omakase
Food from Michelin-Starred Sabi Omakase .
Photo: Sabi Omakase

Hier finden Sie auch gemütliche Cafés und einzigartige Geschäfte wie Løvås Bruktbu.

Looking at books in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Looking at books in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

„Dieses Antiquariat gibt es schon mein ganzes Leben lang. Meine Großmutter hat mich hierher gebracht, als ich klein war.“

Looking at books in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Looking at books in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Wenn Sie fast das Ende der Pedersgata erreicht haben, gehen Sie nach links in die Støperigata-Straße. Hier finden Sie Katrines letztes kulturelles Highlight.

Restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Bestes veganes Essen der Stadt

Mit seiner leuchtend gelben Fassade ist das Bellies kaum zu übersehen. In dem Gebäude war früher eine alte Konservenfabrik, jetzt ist hier laut Katrine eines der besten veganen Restaurants in Stavanger.

„Das wirklich Tolle am Bellies: Man muss kein Vegetarier oder Veganer sein, um das Essen zu genießen. Die servierten Gerichte werden sogar diejenigen beeindrucken, die normalerweise nicht fleischlos essen“, sagt Katrine.

The owner of the restaurant Bellies talks to a customar, in Stavanger, Fjord Norway
Restaurant Bellies in Stavanger.
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Die Festivalleiterin war ihr ganzes Leben lang Vegetarierin und erzählt über die Schwierigkeiten, gute vegetarische und vegane Optionen zu finden.

„Als Øystein, der Besitzer des Restaurants, das Lokal eröffnete, war es einfach unglaublich. Ich sage immer, dass Stavanger Norwegens bestes veganes Restaurant hat“, schwärmt Katrine und fügt hinzu, dass man im Sommer auch draußen in der Sonne essen kann.

Haben Sie Lust auf fleischlose Leckerbissen? Sehen Sie sich Norwegens beste vegetarische Restaurants an.

„Das Essen sieht aus wie kleines Kunstwerk“.

Food at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Food at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

„Und die ganze Atmosphäre im Restaurant ist so gut und komfortabel. Hier ist es richtig gemütlich.“

Eating at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Eating at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Das Bellies konzentriert sich auf lokale, saisonale Zutaten.

Wie wäre es mit gebackener Selleriewurzel mit Pilzfond, Liebstöckel und essbaren Blüten?

Food at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Food at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

… und runden Sie das Essen mit Rhabarber ab, der auf vier verschiedene Arten zubereitet wird. So frisch und lecker!

Dessert at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com
Dessert at the restaurant Bellies in Stavanger .
Photo: Fredrik Ahlsen, Maverix / Visitnorway.com

Entdecken Sie weitere Facetten von Stavangers Kulturszene

„Fünf Minuten zu Fuß vom Bellies entfernt finden Sie das Tou Scene, wo ich früher als Programmleiterin gearbeitet habe. Dort entdeckt man alternative Kunstformen, was wirklich cool ist. Die Kunstgalerie arrangiert auch Live-Musikveranstaltungen“, erklärt Katrine.

Katrine empfiehlt zudem einen Besuch der Galerie für zeitgenössische Kunst BGE sowie der Konzerthalle Stavanger, der größten Konzertarena der Region.

„Und vergessen wir nicht all die großartigen Festivals in Stavanger! Im Sommer und Herbst ist die Stadt ein Paradies für Fans von Festivals. Da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei“, sagt Katrine. Sie muss es ja wissen, da sie selbst Festivalleiterin ist!

A band playing at a concert at Stavanger Concert Hall in Fjord Norway.
Stavanger Concert Hall.
Photo: Martin Håndlykken / Visitnorway.com

Werfen Sie einen Blick auf Katrines Lieblingsfestivals

Mablis: Das zweitägige Musikfestival findet in den idyllischen Wäldern von Vålandskogen etwas außerhalb des Stadtzentrums statt. Auf dem Festival können Sie fantastische Musik hören, Kunst bewundern und regionale Speisen und Getränke probieren. Das Mablis-Festival steigt jeden Sommer.

Gladmat: Hier, auf einem der führenden kulinarischen Festivals in Skandinavien, können Sie fantastische Spezialitäten aus allen Ecken der Welt probieren. Das Festival findet Ende Juni statt und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen.

Stavanger Kammermusikfestival: Das ist eines der renommiertesten Festivals für Kammermusik in Norwegen, bei dem Katrine als Direktorin tätig ist. Das Festival findet im August statt.

Utopia: Das Musikfestival mit einigen der beliebtesten Künstler Norwegens steigt im gemütlichen Bjergstedparken, nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt. Das Festival findet jeden Herbst statt.

Kapittel: Das Internationale Festival für Literatur und Meinungsfreiheit in Stavanger. Dieses einwöchige Festival wird jeden September in der Sølvberget Bibliothek und Kulturhaus organisiert. Kapittel ist das zweitgrößte Literaturfestival in Norwegen.

Weitere Informationen bekommen Sie auf den Festival-Websites. Sehen Sie sich weitere coole Events in Norwegen an!

Katrine Lillelands kulturelle Höhepunkte

Werfen Sie einen Blick auf Katrines liebste Attraktionen, Restaurants und Hotels in Stavanger.

Planen Sie Ihre Reise

Lust auf weitere Highlights in Stavanger?
Holen Sie sich weitere Insidertipps von den Einheimischen und planen Sie jetzt Ihre Reise nach Stavanger!

Kulturelle Reiseroute

Entdecken Sie Katrines kulturelle Lieblingsorte.

Katrine Lillelands Hotspots in Stavanger
Mitten in Stavanger findet man das älteste Hotel der Stadt, das Hotel Victoria. Die zentrale Lage des Hotels, das Speiseangebot und die modernen… Read more
Hotel Victoria
Willkommen im neuen, aber legendären Radisson Blu Atlantic Hotel im Stadtzentrum von Stavanger. Nach einer umfassenden Renovierung hat Atlantic seine… Read more
Radisson Blu Atlantic Hotel
Sola Strand Hotel liegt idyllisch hinter den Dünen eines der schönsten Sandstrände Norwegens, etwas außerhalb von Stavanger. Wir bieten 135… Read more
Sola Strand Hotel
Die allerbesten pflanzlichen Zutaten mit endlosen Möglichkeiten für leckere Gerichte. Read more
Bellies
Das Stavanger Kunstmuseum besitzt eine repräsentative Sammlung norwegischer Kunst vom frühen 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Gezeigt werden eine… Read more
Stavanger Kunstmuseum
Erleben Sie in Sør-Hidle in Ryfylke unseren blühenden Garten mit Palmen und anderen exotischen Pflanzen. Hier können Sie die Ruhe, die Blumen, gutes… Read more
Flor & Fjære
Kultur brauchen alle! Das Rogaland Teater ist ein renommiertes Theater in Norwegen und zeigt Theaterstücke, die ihr Publikum sowohl fesseln als auch… Read more
Rogaland Theater
Jæren hat mit 70 km die längsten Sandstrände des Landes. Mit den Sanddünen und der speziellen Fauna und Flora bilden die Jær-Strände ein großes… Read more
Die Strände von Jæren & Hope Spot
Ostehuset cafe in Stavanger's eastern part, an exciting city area in development. The guests reflect the diversity of this part of the city; in the… Read more
Ostehuset Øst
LERVIG has opened a new brewpub in Stavanger. Read more
Lervig Local
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Mehr entdecken

    Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

    Planen Sie mit unserer Auswahl an Reiseunternehmen einen gelungenen Norwegen-Urlaub.

    Erkunden Sie Kulturdreiecke in anderen Städten

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang