Skip to main content

Die spannendsten Neuigkeiten im Jahr 2024

1. Bodø – die Kulturhauptstadt Europas 2024

Die Kulturhauptstadt Europas im hohen Norden ist – im wahrsten Sinne des Wortes – cooler denn je! Freuen Sie sich in Bodø auf mehr als 1000 Aufführungen, Konzerte und Kunstausstellungen in einer atemberaubenden arktischen Landschaft. Lernen Sie dabei auch die einzigartige Kultur der samischen Ureinwohner kennen. Sind Sie bereit für eine Reise nach Nordnorwegen?

Bodø 2024

2. Wenn der Holzweg der richtige ist

Schlafen Sie in Bodø wie ein Murmeltier – im spektakulären neuen Wood Hotel auf dem Berg Rønvikfjellet, nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Alle 177 Zimmer bieten einen spektakulären Panoramablick über Bodø und den Vestfjord. So erleben Sie im Sommer die Mitternachtssonne und im Winter das Nordlicht, erste Reihe fußfrei.

Öffnet am 31. Mai 2024​

3. Kunst in allen Ähren

Entdecken Sie in Südnorwegen das Kunstsilo in Kristiansand. Dieses ehemalige Getreidesilo wurde in eine der innovativsten Kunstinstitutionen Nordeuropas verwandelt. Es wird die Tangen-Sammlung – die weltweit größte Kunstsammlung der nordischen Moderne – sowie ein Restaurant in der obersten Etage beherbergen.

Eröffnung: Frühjahr 2024​

4. Bocuse d’Or Europe 2024

Erleben Sie die besten Köche aus 20 europäischen Ländern in Trondheim, der europäischen Hauptstadt der Gastronomie 2023. In diesem Traumreiseziel für jeden Feinschmecker treten die Kochkünstler gegeneinander an. Bei dieser legendären Veranstaltung werden außerdem erstklassige norwegische Zutaten aus dem ganzen Land präsentiert.

Wussten Sie, dass Norwegen das Land mit den meisten Medaillen im Bocuse d'Or ist?

Am 19. und 20. März werden die Löffel geschwungen.​

5. Neue Abenteuer für Skifahrer

Wetterschutzhauben und Sitzheizung? Skifahren kann so gemütlich sein!

Der neue komfortable 6er-Sessellift Vidsynexpressen des Skigebiets in Hafjell ist wirklich ein Hingucker!

Das Skigebiet Skistar Hemsedal hat neben dem neuen 6er-Sessellift Lodge Express nun auch einen Tellerlift im SkiStar Snow Park. Skistar bietet zudem Skikurse für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und verschiedensten Funktionseinschränkungen. Sie können dafür sogar die gesamte notwendige Ausrüstung ausleihen, einschließlich Sitzskiern.

6. Wir feiern Oslo(ve)

Im Jahr 2024 jährt sich der große Brand in der damals mittelalterlichen Stadt Oslo zum 400. Mal. König Christian IV. verfügte danach, dass westlich von Bjørvika bei der Festung Akershus eine neue Stadt errichtet werden sollte, und gab ihr den Namen Christiania.

Vor 100 Jahren wurde die ganze Stadt dann wieder in Oslo umbenannt.

Beide Ereignisse werden das ganze Jahr über gefeiert.

Wussten Sie übrigens, dass Oslo jetzt auch einen schönen offiziellen samischen Namen trägt? Oslove!

7. Ein umgestaltetes Skimuseum

Willkommen im neu renovierten Holmenkollen-Skimuseum in Oslo, dem weltweit größten Museum über die Geschichte des Skifahrens, der Polarforscher und des Schnees. Sie können dabei von der Spitze der Skisprungschanze am Holmenkollbakken die beste Aussicht Oslos genießen und sich beim Springen im Skisimulator eine Extraportion Adrenalin gönnen!

Eröffnet seit dem 3. Dezember 2023​

8. Weitere spannende Erlebnisse im Jahr 2024:

  • Ambassaden: Die ehemalige amerikanische Botschaft in Oslo wurde in den sozialen und kulturellen Treffpunkt namens Ambassaden umgewandelt. Besucher genießen hier eine Weinbar, ein Restaurant, eine Dachterrasse und ein Konferenzzentrum. Ambassaden ist jetzt geöffnet.

  • Das Nobel-Friedenszentrum erzählt inspirierende Geschichten über den Friedensnobelpreis und den Kampf für eine bessere Welt. Wegen Renovierungsarbeiten wurde es geschlossen, ist aber nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

  • Kongsberg feiert sein 400-jähriges Bestehen und bietet das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten.

  • Das Credo in Trondheim zieht nach Oslo in die norwegische Nationalbibliothek. Dieses renommierte Restaurant wird hier ein brandneues Konzept mit besonderem Fokus auf norwegische Esskultur, kulinarische Traditionen und Kulturgeschichte ausrollen.

9. Eine einzigartige Unterkunft

Schlafen Sie inmitten der Natur! Vidsyn Midjås bietet zwei moderne, bezaubernde Glashütten auf einem Bergbauernhof in Dalen in der Telemark. Genießen Sie einen komfortablen Aufenthalt mit atemberaubender Aussicht, bequemen Betten und einer Feuerstelle – ideal für gemütliche Gespräche unter dem Sternenhimmel.

10. Powered by Nature

Wow! Schauen Sie sich diese brandneuen solarbetriebenen Chalets bei Manshausen im Leinesfjord (Nordnorwegen) an. Die beiden Hütten sind nach den legendären norwegischen Polarforschern Roald Amundsen und Fridtjof Nansen benannt!

11. Čoarvemátta

Neben dem samischen Nationaltheater bekommt auch die samische Oberschule und Rentierzuchtschule nach diesem Sommer in Kautokeino eine neue Heimat. Das Projekt des Architekturbüros Snøhetta heißt Čoarvemátta und setzt sich aus den samischen Wörtern für Horn und Wurzel zusammen. Die erste Verzweigung eines Rentiergeweihs diente als Inspiration für die Gebäudeform, das Äußere ähnelt einem Lavvu – einem traditionellen samischen Zelt. Die neue Bildungseinrichtung soll sich der samischen Kultur, Kunst, Rentierhaltung und Geschichte widmen.

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Lassen Sie sich inspirieren

Holen Sie sich spannende Ideen für Ihren Norwegen-Urlaub.

Vor kurzem angesehene Seiten