Skip to main content

Mountainbiken in Trysil

Das familienfreundliche Trysil ist Norwegens größter Mountainbike-Hotspot und im Sommer ein Paradies für Radurlaube. Die Trysil Bike Arena verfügt über mehr als 50 Kilometer speziell errichtete und etwa 100 Kilometer natürliche Trails.

„Trail Riding“ – eine Nischensportart für Mountainbike-Fanatiker? Von wegen! In Trysil, einem der größten Mountainbike-Reiseziele Norwegens, finden alle Radfahrer die richtige Herausforderung für ihr Können. Ob Familie mit Kindern, absoluter Anfänger oder erfahrener Mountainbike-Profi, hier ist für jeden der passende Trail dabei.

Spielerisch Radfahren in den Bikeparks

Im GT Bike Park, im Fageråsen Bike Park und im Radisson Blu Bike Park finden Sie Pump Tracks, Jump Lines, Dual Slalom Trails und andere abwechslungsreiche Elemente. Perfekt, um das Bike auszuprobieren, oder um die eigene Technik zu verbessern.IM GT Pro Park können Sie Norwegens größten Pump Track sowie Jump Lines und Twin Peaks probieren – bei diesem Parallelslalom können zwei Fahrer denselben Kurs zur selben Zeit fahren.

Erlebnis-Trails in Gullia

Nirgendwo in Skandinavien werden Sie mit Ihrem Fahrrad Vergleichbares erleben wie in Gullia. Die Trails erstrecken sich über 35 Kilometer und über alle Schwierigkeitsgrade von einfach (grün) bis fortgeschritten (schwarz). In Gullia findet jeder einen geeigneten Kurse, auch Kinder, die gerade erst ohne Stützräder fahren.

Lustige Trails mit beeindruckenden Hindernissen und Holzbrücken sowie eine herrliche Landschaft machen das Radfahren zum Vergnügen. Finden Sie Ihren Stil – egal ob Sie verrückte Sprünge mögen oder die Räder lieber am Boden behalten.

Tipp: Beginnen Sie mit einfacheren Trails, bevor Sie sich zu den fortgeschritteneren in Gullia oder an den Magic Moose wagen.

Mit dem Rad auf den Sessellift

Begeben Sie sich auf das ausgedehnte Netz von Naturpfaden, fahren Sie einen der längsten Flowtrails Europas hinunter oder unternehmen Sie einen Ausflug mit Ihrer Familie. Sie können dafür einfach mit dem Sessellift Fjellekspressen auf den Gipfel des Trysilfjellet hinauffahren.

Die Königsdisziplin: Magic Moose

Dieser 7,5 Kilometer lange Radweg ist ein Flowtrail mit Bermen, Sprüngen und Holzbrücken, der selbst Mountainbike-Profis einen ziemlichen Adrenalinschub verleiht. Der Trail ist für Mountainbiker geeignet, die Erfahrung mit der blauen Schwierigkeitsstufe haben.

Familienfreundliche Trails im Gebirge

Fjellrunden ist ein 13 Kilometer langer Radweg rund um den Berg und besonders für Familien geeignet. Diese Route ist auch perfekt für einen Ausflug mit dem E-Bike. Teile des Wegs sind sogar rollstuhlgerecht.

Ein weiterer Tipp für Familien ist Fjellflyten: Der unterhaltsame Hochgebirgsweg führt Sie hinauf zum Trysil Høyfjellssenter.

Finden Sie den perfekten Singletrail

In den Bergen finden Sie auch eine große Auswahl an natürlichen Singletrails. Einige der roten und schwarzen Trails sind anspruchsvoll und erfordern eine geschickte Technik. Wenn Sie Herausforderungen fernab der Zivilisation suchen, können Sie hundert Kilometer Trails in der freien Natur erkunden.

Alles in einem

Trysilguidene kann Ihnen eine Einführung in das Mountainbiken geben, Ihnen dabei helfen, Ihre Technik zu verbessern und Sie auf geführte Ausflüge mitnehmen. Sie können alles an benötigter Ausrüstung mieten und sich direkt auf den Trail begeben. In der Nähe sind auch viele Restaurants und Unterkünfte.

Weitere Outdoor-Abenteuer in Trysil sind ein Hochseilgarten, Rafting, Wandern und Angeln. Sie können auch Golf spielen und reiten.

Erfahren Sie mehr

Trysil bietet noch mehr

Warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte? Filtern Sie Ihre Suche und werfen Sie einen Blick auf die folgenden Angebote.

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Vor kurzem angesehene Seiten