REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Mountain biking in Hallingdal: A person mountain biking on Mount Beia near Nesbyen, Eastern Norway
Mountainbiken in Nesbyen.
Photo: Lars Storheim
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Das Tal Hallingdal entwickelt sich immer mehr zu einem der größten und vielfältigsten MTB-Hotspots Norwegens. Sechs Reiseziele in diesem Tal bieten alles, was das Radfahrer-Herz begehrt, von aufregenden Singletrails in den Bergen, über Pumptracks bis hin zu familienfreundlichen Rundwegen.

Gut zu wissen

Jahreszeit
Die Hauptsaison dauert von Mitte Juni bis Anfang Oktober. In den unteren Teilen des Tals sind die Wanderwege häufig von April bis November befahrbar.

Lift
Der Sessellift in Geilo ist von Ende Juni bis Anfang Oktober geöffnet.

Trailhead Nesbyen bietet einen Fahrrad-Shuttleservice in Nesbyen.

Schwierigkeitsstufen
Strecken speziell für Mountainbiking sind grün (sehr leicht), blau, rot, schwarz bis doppelt schwarz (sehr schwierig) gekennzeichnet.

Mehrzweckwege sind nur erfahrenen Mountainbikern zu empfehlen. Diese Wege sind entweder gar nicht markiert oder verwenden die nationale Bewertungsskala für Wanderwege (grün bis schwarz).

Fahrradverleih
Bei den Fahrradverleihen in Gol, Ål, Hemsedal und Geilo bekommen Sie vom Kinderfahrrad bis zum vollgefederten E-Bike alles zu mieten. Die Angebote variieren je nach Shop.

Ein heißer Tipp: Reservieren Sie Ihr Fahrrad vor Ihrer Ankunft, sodass Sie sicher jenes Modell erhalten, das Sie sich wünschen.

Kurse und Führung
Drei zertifizierte Reiseleiter bieten Fahrradführungen in Hallingdal an: Any Excuse to Ride Norway, Trailhead Nesbyen und Geilo Aktiv.

Planen Sie Ihre Reise nach Hallingdal

 

Der Trail-Kodex für Mountainbiker

Mit Grips und Benimm auf dem Trail
Auf tollen Trails zu biken, ist kein Recht, sondern ein Privileg. Die Norwegische Organisation für Mountainbiking (NOTS) bittet eindringlich darum, auf den Trails Rücksicht aufeinander zu nehmen. Dies sind die wichtigsten Verhaltensregeln für clevere Mountainbiker:

1. Seien Sie rücksichtsvoll und lassen Sie Fußgängern den Vorrang.

2. Drosseln Sie Ihr Tempo. Gefährden oder belästigen Sie andere nicht.

3. Bauen Sie keine neuen Trails.

4. Machen Sie einen Trail nicht breiter.

5. Meiden Sie unbefestigte Trails nach heftigen Regenfällen.

6. Tragen Sie Ihr Bike durch sumpfige oder feuchte Gebiete, um tiefe Furchen zu vermeiden. 

7. Blockieren Sie nicht das Hinterrad, wenn Sie einen steilen Hügel hinabfahren.

8. Der bergauf fahrende Biker hat Vorrang.

Im gesamten Tal Hallingdal dominieren traditionelle Singletrails sowie Trails nach dem Motto „für Mountainbiker von Mountainbikern“. Das beste Beispiel ist Nesbyen: Hier finden Sie sowohl die besten und schnellsten Enduro-Rennstrecken mit Shuttle-Service als auch neue klassische Hindernisse wie den Jump 'n' Flow Trail Den Ravinde (was im lokalen Dialekt „der Schnelle“ bedeutet).

Veranstaltungen wie das Huckfest Bike Festival in Ål und das Nesbyen Trail Camp sind etablierte Highlights im norwegischen MTB-Kalender. Jedes Jahr finden in der Region nationale Downhill- und Enduro-Rennen statt.

Hallingdal ist jedoch nicht nur für trainierte Biker geeignet. Im ganzen Tal wird eine neue Generation von Trails zum Leben erweckt, damit die ganze Familie ihre Downhill-Fähigkeiten auf die Probe stellen kann.

Alle sollen hier Spaß haben!

Im Geilo Bike Park am Rande des malerischen Ustedalsfjords befinden sich Gravity Trails mit Sessellift, ein familienfreundlicher Skills Park und einfache Rundwege in der Nähe des Spa Hotels Vestlia Resort. Es gibt auch einen separaten Anfängerbereich für Radfahrer, die Downhillen zum ersten Mal ausprobieren. Dieser ist auch für Kinder geeignet.

Der Bike Park Tottelia Rides im beliebten Bergdorf Hemsedal ist der perfekte Ort für aufgeweckte Kinder und Jugendliche, die bereit für ein Abenteuer auf zwei Rädern sind.

Empfehlenswert ist auch der Bikepark im Hallingdal Ferienpark in Ål für Fahrrad-Enthusiasten aller Altersgruppen. Dort stehen Ihnen ein Pump Track, Bermen und Jump Lines zur Auswahl – und das kostenlos!

Wenn Sie in der Stadt radeln möchten, fahren Sie ins Zentrum von Gol und gönnen Sie sich einen Kaffee mit traditionell norwegischem Gebäck. In der Nähe befindet sich auch ein Skatepark, wo Sie Ihre Tricks unter Beweis stellen können.

Vater und Sohn fahren Mountainbike in Hallingdal, Ostnorwegen
Mountainbiken in Hallingdal.
Photo: Paul A. Lockhart

Höhenflug

Auf den malerischen Hochgebirgsplateaus oberhalb des Tals sind viele Wanderwege, die auch von Radfahrern genutzt werden. Am Golsfjellet oder auf den Hügeln um Ål finden Sie einige ziemlich herausfordernde (aber aufregende!) Wege. Hier erstrecken sich Singletrails und Schotterstraßen so weit das Auge reicht. Dazu genießen Sie noch einen Panoramablick auf die norwegische Landschaft.

Die meisten Wege sind nicht markiert. Um sicher zu sein, dass Sie auf der besten Route unterwegs sind, können Sie mit einem lokalen Guide fahren. Wenn Sie ein selbstbewusster Navigator sind und die Trails lieber auf eigene Faust erkunden möchten, erhalten Sie auf trailguide.net alle Informationen, die Sie für die Routenplanung benötigen.

Bitte beachten Sie: Die Trails sind dazu da, sich zu amüsieren, seien Sie jedoch respektvoll gegenüber heimischen Tieren und anderen Nutzern der Wege, wie zum Beispiel Wanderern. Befolgen Sie immer die Regeln des Bergkodex.

Radtour durch Berge und Täler

Fahren Sie auf Norwegens beliebtestem Radweg durch die Geschichte der Streckenarbeiter. Rallarvegen, die Arbeiterstraße, ist 82 Kilometer lang und führt durch eine bergige Landschaft, weiter zu den Fjorden im Westen. Mjølkevegen, die Milchstraße, ist eine weitere schöne Route und verläuft zwischen Gol und Vinstra im Tal Gudbrandsdalen. Meistern Sie die gesamten 250 Kilometer oder machen Sie einen Tagesausflug auf einem Teil der Strecke.

Aktivurlaub garantiert

In den charmanten Dörfern von Hallingdal lässt es sich auch prima wandern, angeln und reiten und es gibt viele Angebote für Kinder. Lernen Sie im Bärenpark in Flå und im Langedrag Naturpark in Nesbyen die wilden Tiere kennen und toben Sie mit den Kleinen im großen Hallingdal Feriepark herum. Natürlich sind Sie nicht zum Schlafen hier, aber im Hallingdal haben Sie eine beachtliche Auswahl an Unterkünften, egal ob Sie eine gemütliche traditionelle Berghütte, einen 5-Sterne-Campingplatz oder den Komfort eines Hotels bevorzugen.

Gut zu wissen

Jahreszeit
Die Hauptsaison dauert von Mitte Juni bis Anfang Oktober. In den unteren Teilen des Tals sind die Wanderwege häufig von April bis November befahrbar.

Lift
Der Sessellift in Geilo ist von Ende Juni bis Anfang Oktober geöffnet.

Trailhead Nesbyen bietet einen Fahrrad-Shuttleservice in Nesbyen.

Schwierigkeitsstufen
Strecken speziell für Mountainbiking sind grün (sehr leicht), blau, rot, schwarz bis doppelt schwarz (sehr schwierig) gekennzeichnet.

Mehrzweckwege sind nur erfahrenen Mountainbikern zu empfehlen. Diese Wege sind entweder gar nicht markiert oder verwenden die nationale Bewertungsskala für Wanderwege (grün bis schwarz).

Fahrradverleih
Bei den Fahrradverleihen in Gol, Ål, Hemsedal und Geilo bekommen Sie vom Kinderfahrrad bis zum vollgefederten E-Bike alles zu mieten. Die Angebote variieren je nach Shop.

Ein heißer Tipp: Reservieren Sie Ihr Fahrrad vor Ihrer Ankunft, sodass Sie sicher jenes Modell erhalten, das Sie sich wünschen.

Kurse und Führung
Drei zertifizierte Reiseleiter bieten Fahrradführungen in Hallingdal an: Any Excuse to Ride Norway, Trailhead Nesbyen und Geilo Aktiv.

Planen Sie Ihre Reise nach Hallingdal

 

Der Trail-Kodex für Mountainbiker

Mit Grips und Benimm auf dem Trail
Auf tollen Trails zu biken, ist kein Recht, sondern ein Privileg. Die Norwegische Organisation für Mountainbiking (NOTS) bittet eindringlich darum, auf den Trails Rücksicht aufeinander zu nehmen. Dies sind die wichtigsten Verhaltensregeln für clevere Mountainbiker:

1. Seien Sie rücksichtsvoll und lassen Sie Fußgängern den Vorrang.

2. Drosseln Sie Ihr Tempo. Gefährden oder belästigen Sie andere nicht.

3. Bauen Sie keine neuen Trails.

4. Machen Sie einen Trail nicht breiter.

5. Meiden Sie unbefestigte Trails nach heftigen Regenfällen.

6. Tragen Sie Ihr Bike durch sumpfige oder feuchte Gebiete, um tiefe Furchen zu vermeiden. 

7. Blockieren Sie nicht das Hinterrad, wenn Sie einen steilen Hügel hinabfahren.

8. Der bergauf fahrende Biker hat Vorrang.

Top-Angebote für Mountainbiker

Der Trail ruft! Diese Services sind speziell für Mountainbiker in Hallingdal.

Überzeugen Sie sich selbst

Mountainbiken in Norwegen

Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

Hier finden Sie eine Auswahl an vertrauenswürdigen Anbietern, die mit Visit Norway kooperieren und Ihnen mit vollem Einsatz einen angenehmen Urlaub bereiten.

Hallingdal bietet noch mehr

Es gibt noch viel mehr zu erkunden! Durchstöbern Sie die Angebote und fangen Sie gleich mit Ihrer Entdeckungsreise an!

×
  • Filters
    Filter Your Search
    TripAdvisor Symbol
    • Show More
    • No available filters
    • Show More
    • No available filters
    Clear Filters
  • View
  • Sort By
Filter Your Search
TripAdvisor Symbol
  • Show More
  • No available filters
  • Show More
  • No available filters
Clear Filters
Back To Top

Ideen für die nächste Reise

Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang