Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway

Preikestolen und Lysefjorden

Ryfylke

Spielplatz der Natur

Stellen Sie sich vor, Ihr Blick schweife weit über Berge, Gesteinsmassen und blank geschliffene Felswände – hunderte Meter über dem Meeresspiegel: Hauptattraktion der Landschaftsroute Ryfylke ist die Natur selbst.

Ryfylke
Ryfylke
Ryfylkemuseet
Høsebrua, Ryfylke
Suldalslågen, Ryfylke
Jarle Lunde / SuldalFoto.no
Preikestolen
Preikestolen
Outdoorlife Norway
Svandalsfossen, Ryfylke
Svandalsfossen, Sauda
Jarle Wæhler / Statens vegvesen
Allmannajuvet, Ryfylke
Allmannajuvet, Ryfylke
Arne Espeland
Ad

Anreise und Mobilität vor Ort

Weitere Reiseinformationen finden Sie auf der offiziellen Website von Ryfylke.

  • Ryfylke train

    Mit dem Zug

    Die norwegische Staatsbahn NSB bietet tägliche Verbindungen von Oslo nach Stavanger. Diese Fahrt dauert ca. sieben Stunden und 30 Minuten.

    Werbung: Preise und Abfahrtszeiten finden Sie auf der Website von NSB.

  • Ryfylke bus

    Mit dem Bus

    Es gibt mehrere Expressbusse nach Stavanger, zum Beispiel von Kristiansand (ca. 4 Stunden), Bergen (ca. 5 Stunden) oder Oslo (ca. 10,5 Stunden).

  • Ryfylke car

    Mit dem Auto

    Mehrere Fernbuslinien fahren Stavanger aus Städten wie Kristiansand (vier Stunden), Bergen (fünf Stunden) und Oslo (zehn Stunden 30 Minuten) an. Die nationale Touristenstrecke Ryfylke, eine 183 Kilometer lange Straße zwischen Oanes am Lysefjord bis Hordalia in Røldal, führt Sie zu Attraktionen bei Sauda im Norden, über Forsand bis zum Lysefjord im Süden.

    Werbung: AutoEurope - Hier finden Sie Ihren Mietwagen

  • Ryfylke boat

    Mit dem Schiff

    Von Stavanger gibt es Fährverbindungen zu verschiedenen Orten in Ryfylke wie Tau, Jørpeland, Fister, Hjelmeland, Jelsa, Sand und Sauda. Auch in Ryfylke gibt es mehrere Fährverbindungen. 

  • Ryfylke by plane

    Flughafen Stavanger

    Der nächste Flughafen von Ryfylke ist Stavanger mit Direktflügen nach/von mehreren norwegischen und internationalen Destinationen. Mit dem häufig verkehrenden Flughafen-Shuttlebus kommen Sie zum Fährhafen (und zurück). Dort können Sie mit der Fähre nach Tau im Süden von Ryfylke übersetzen. Die Fahrt mit dem Bus dauert ca. 30 Minuten; die Fähre ist 30 bis 40 Minuten unterwegs.

     

  • Ryfylke by plane

    Flughafen Haugesund

    Der Flughafen Haugesund liegt rund 100 Kilometer von Repeid im Norden von Ryfylke. Um vom Flughafen nach Ropeid/Sauda zu kommen, mieten Sie sich am besten ein Auto. Hierfür gibt es am Flughafen mehrere Mietwagenunternehmen.

    Werbung: Fliegen Sie mit Widerøe, der größten Airline Skandinaviens

     

Werbung: Erkunden Sie Norwegen mit Fjordtours

Weather icon white Jahreszeiten und Klima
 

A person watching the sunrise at Preikestolen (The Pulpit Rock) in Ryfylke
Credits
Sunrise at Preikestolen.
Photo: Outdoorlife Norway

ryfylke.com
Credits
Sunrise at Preikestolen.
Photo: Outdoorlife Norway
  • Das Küstenklima von Ryfylke bringt milde Winter und realitv kühle Sommer mit sich.
  • Januar und Februar sind die kühlsten Monate, die Durchschnittstemperatur beträgt  -2° C. Bitte beachten Sie, dass die Temperaturen im Winter auch schnell auf bis zu -10° C fallen können. Einige Straßen sind in den Wintermonaten geschlossen, darunter die Norwegische Landschaftsroute.
  • Juni und Juli sind die wärmsten Monate, die Durchschnittstemperatur beträgt 14° C. An sonnigen Tagen kann es aber auch bis 25° C haben.
  • Das Wetter in den Bergen kann sehr schnell umschlagen. Informieren Sie sich über Sicherheit in den Bergen.
  • Überprüfen Sie den aktuellen Wetterbericht auf yr.no

Sicherheit in den Bergen

Neun einfache Faustregeln für sicheres Heimkehren:

Norwegen ist ein einzigartiges Trekking-Eldorado mit unberührten Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps:

  1. Informieren Sie andere über Ihre Wanderroute.
  2. Passen Sie die geplante Route Ihrer Kondition an.
  3. Achten Sie auf Wetterprognose und Lawinenwarnungen.
  4. Stellen Sie sich auch bei Kurztouren auf Schlechtwetter und Frost ein.
  5. Bringen Sie Ausrüstung, um sich selbst und anderen zu helfen.
  6. Wählen Sie sichere Routen. Erkennen Sie Lawinengebiete und unsicheres Eis.
  7. Nutzen Sie Karte und Kompass. Kennen Sie immer Ihre Position.
  8. Drehen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig um – das ist keine Schande.
  9. Teilen Sie sich die Kräfte ein. Suchen Sie bei Bedarf eine Unterkunft.

Lesen sie die detaillierte Beschreibung des Bergkodex.

Auch das hat Ryfylke zu bieten

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

×
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad
Ad