Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
Aerial view of the Atlantic Road Aerial view of the Atlantic Road Aerial view of the Atlantic Road
Aerial view of the Atlantic Road Aerial view of the Atlantic Road
Credits
Atlanterhavsvegen.
Photo: Øyvind Leren
Campaign
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Das Asphaltwunder im Nordwesten Norwegens

Erleben Sie den ultimativen Roadtrip auf der Atlantikstraße: Norwegens Bauwerk des Jahrhunderts führt Sie von Küsten- und Heidelandschaften zu kahlen Bergkuppen bei Hustadvika, wo die Sonne jeden Abend langsam mit dem Horizont verschmilzt. Nicht umsonst wird diese Norwegische Landschaftsroute oft als schönste Autoreise der Welt bezeichnet.

Die acht Brücken der Atlantikstraße (auf Norwegisch: Atlanterhavsvegen) schlängeln sich zwischen Inseln, Holmen und Schären und sind untereinander durch herausfordernde Straßenabschnitte verbunden, die im Gestein dieser Küstenlandschaft fest verankert sind.

Die Altantikstraße gehört zu den Norwegischen Landschaftsrouten, und die gesamte Strecke zwischen Bud im Westen und Kristiansand im Osten ist ein einmaliges Aufeinandertreffen von Küste, Kultur und Geschichte.

Die Kontraste zwischen einer Fahrt bei glatter See und glitzernder Sonne oder tosenden Wellen und nordwestlichem Sturm sind unbeschreiblich.

Sie sollten sich Zeit lassen und diese Landschaft mit allen Sinnen genießen. Die Erlebnisse auf beiden Seiten der Atlantikstraße sind Erinnerungen fürs Leben!

Atlanterhavsveien i storm
Storm at the Atlantic Road
Nordvest
Atlanterhavsvegen
The Atlantic Road
Johan Wildhagen
Eldhusøya
The elevated hiking path at Eldhusøya island
Nordvest
Storseisundet bru, Atlanterhavsveien
Storseisundet bridge
Roger Ellingsen/Nasjonale Turistveier

Die schönste Autoreise der Welt

Bauwerk des Jahrhunderts
Die Atlantikstraße zählt heute zu den bekanntesten und beliebtesten Straßen der Welt. Im Jahr 2005 wurde die Atlantikstraße zum norwegischen Bauwerk des Jahrhunderts gewählt. Die Abstimmung, die anlässlich der Feierlichkeiten zum 100jährigen Jubiläum der Auflösung der Union mit Schweden stattfand, wurde vom norwegischen Rundfunk und der norwegischen Bauindustrie organisiert.

Der beste Roadtrip der Welt
2007 wurde die Atlantikstraße von der englischen Zeitung „The Guardian“ zur schönsten Autostrecke der Welt gekürt. Bei dieser Wahl ließ die Atlantikstraße international bekannte Straßen in Australien und im Himalaja deutlich hinter sich.

Schönste Autofahrt
Im Jahre 2007 forderte die norwegische Zeitung „Aftenposten“ ihre Leser auf, die schönste Autofahrt Norwegens zu küren. Bei dieser Abstimmung belegte die Atlantikstraße hinter der berühmten Passstraße Trollstigen den zweiten Platz. Da beide Straßen in Møre und Romsdal liegen, können Sie problemlos am selben Tag besichtigt werden.

Medizin gegen Liebeskummer
Im gleichen Jahr veröffentlichte der Lonely Planet eine Liste der besten Reiseziele der Welt, die bei akutem Liebeskummer trösten: Der Küstenabschnitt Hustadvika und die Atlantikstraße belegten hier den ersten Platz.

Vor allem im Herbst seien die Aussicht, der Wind, die Wellen und die Schreie der Möwen laut Lonely Planet die beste Medizin, um über eine gescheiterte Beziehung hinwegzukommen.

Schönste Radstrecke Norwegens
Im Jahre 2010 wurde die Strecke, die sich über acht Brücken von Insel zu Insel schlängelt, zur schönsten Radstrecke Norwegens gekürt.

Die beste Autoteststrecke der Welt
Die Atlantikstraße ist die beste Autoteststrecke der Welt, verkündete das englische Motorsport-Fernsehmagazin „Fifth Gear“ im Jahre 2011. Heute gibt es kaum einen Autohersteller, der die Atlantikstraße nicht als Location für Werbeaufnahmen verwendet.
 

National Tourist Route Atlanterhavsvegen
Credits
Atlanterhavsvegen.
Photo: Jarle Wæhler / Statens vegvesen

Credits
Atlanterhavsvegen.
Photo: Jarle Wæhler / Statens vegvesen

Der Höhenweg der Insel Eldhusøya  

Der größte Rastplatz des Atlanterhavsvegen befindet sich in wunderschöner Lage direkt am Meer. Der Boden der Insel ist zum Teil feucht und sumpfig und kann durch Betreten leicht zerstört werden. Der Aussichtsweg besteht aus einem Gitter, das auf Pfählen fundamentiert ist und sich über das Gelände schlängelt.

Zusätzlich zum schwebenden Aussichtsweg wurde ein Servicegebäude mit einem Kiosk, Informationsstand und Toiletten errichtet. Der Parkplatz wurde ebenfalls ausgebaut.


Der Aussichtspunkt Askevågen

Diese kleine, aber überaus coole Aussichtsplattform befindet sich am Ende einer Mole. Hier sind Sie dem Atlantischen Ozean ganz nah! Der unbehandelte, rostige Stahl verleiht der Plattform eine markante Struktur, und grüne Glaswände schützen Sie vor Wind und Wasser.

Askevågen, Atlanterhavsvegen
Credits
Askevågen, Atlanterhavsvegen.
Photo: Erik Hattrem

Credits
Askevågen, Atlanterhavsvegen.
Photo: Erik Hattrem
Askevågen, Atlanterhavsvegen
Credits
Askevågen, Atlanterhavsvegen.
Photo: Erik Hattrem

Credits
Askevågen, Atlanterhavsvegen.
Photo: Erik Hattrem

Sehen und erleben entlang der Atlantikstraße

Übernachtung entlang der Atlantikstraße

Unterkünfte in der Nähe der Atlantikstraße

×

Mehr erfahren