Dynamic Variation:
Choose Language
Search
Håheller Setesdal Håheller Setesdal
Credits
Håheller Setesdal.
Photo: DNT Sør
Campaign
Partner
Ad

Wandern in Südnorwegen

Südnorwegen bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten, von den Bergen bei Setesdal und Sirdal bis zu den malerischen Küstenpfaden am Meer.
Reisezeit

In den Bergen dauert die Saison von Juni/Juli bis September/Oktober. Entlang der Küste können Sie von März/April bis November wandern – je nachdem, wie lange und hart die Winter sind.

Wandermöglichkeiten

Sirdal ist die Region zwischen Setesdal und der Region Stavanger. Im Sommer können Sie Sirdal auch aus Setesdal über den Bergpass Suleskarvegen erreichen. Sirdal bietet viele Gipfeltouren und ist der Ausgangspunkt für Wanderungen zum Kjerag.

Die Berge bei Setesdal bieten ein umfassendes Netz von gekennzeichneten Wanderwegen. Auf beiden Seiten des Tals können Sie in der wundervollen Berglandschaft für mehrere Tage wandern, oder einfach einen Tagesausflug machen. Informationen zu Wanderungen in der Region bekommen Sie beim örtlichen Wanderverein DNT Sør und in der Touristinformation in Setesdal.

Mehrere Städte mit weiß lackierten Holzhäusern liegen an der Küste von Sørlandet. In unmittelbarer Nähe zu diesen Städten finden Sie markierte Wanderwege, die von Einheimischen häufig verwendet werden. Auf den entlang der Küste verstreuten Inseln können Sie Wanderungen mit Strandleben, Bootsfahrten, Kajakfahren und Angeln kombinieren.

Top-Wanderungen / Wandergebiete in Südnorwegen
  • Setesdalsheiene 
  • Hovden 
  • Sirdal 
  • Lakkenstova und Skoræ 
  • Lindeknuten-Gipfel in Tovdal 
  • Skrelia in Lyngdal  
  • Höhlen bei Brufjell
Unterkunft

In Südnorwegen finden Sie eine große Auswahl an Unterkünften für Wanderer. In den Bergen bietet der DNT (der Norwegische Wanderverein) Unterkunft in mehreren Hütten in Åseral, Åmli, Sirdal und Setesdal. Zudem finden Sie Campingplätze, Ferienwohnungen, Hotels und sogar Leuchttürme in der Nähe von beliebten Wandergebieten.

Anreise

Als südlichste Region Norwegens ist Sørlandet in der Nähe des Kontinents, und die Wandergebiete sind in ganz Südnorwegen leicht zugänglich.

×
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad