Dynamic Variation:
Offers
Choose Language
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
A person standing alone at Preikestolen (The Pulpit Rock) in sunshine
Preikestolen.
Photo: Paul Edmundson
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Allein auf der Kanzel

Eine außergewöhnliche Begegnung mit der Natur.

Text: Mikael Lunde

„O mein Gott, o mein Gott!“ Pieter Coppens hält seinen Kopf zwischen den Händen und schreitet rastlos über das Plateau, während sein Blick ständig zwischen dem Fjord und den Bergen hinter der Kliffkante hin und her wandert. Nur wenige Zentimeter von seinen Füßen entfernt ist die Felskante, hinter der es gut 600 Meter senkrecht in die Tiefe geht.

Gerade lugt die Sonne durch eine Nebelschicht, die dick und zauberhaft über dem Lysefjord liegt. Die Aussicht, die sich oben vom Preikestolen, zu Deutsch „Kanzel“, kurz nach Sonnenaufgang bietet, wird einen immer unvorbereitet treffen.

Dieser Ort besitzt eine urzeitliche, religiöse Atmosphäre, die einen zu den Kernfragen nach der Entstehung von Glauben und Aberglauben führen kann. Die Natur ist so rau, so wuchtig und überwältigend, dass sie ein Gefühl von Ewigkeit vermittelt. Der Preikestolen ist nicht einfach nur schön oder nett. Sondern brutal, unfassbar, schwindelerregend. Himmlisch. Deshalb hört man es hier so oft: O mein Gott.

Lassen Sie sich inspirieren

Finden Sie spannende Aktivitäten

Sehenswürdigkeiten in der Region Stavanger

Weitere Infos über den Preikestolen

Weitere Infos über Stavanger

Geschichten und Abenteuer in Fjord Norwegen

Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang