Skip to main content

Radfahren in Valdres

Erkunden Sie die schönen Radwege von Valdres

Eine offene Berglandschaft, herrliche Aussichten, wollige Schafe, herzliche Gastgeber und hausgemachte Mahlzeiten. Das sind nur einige der vielen Gründe, Valdres bei der Planung Ihres nächsten Radurlaubs ganz oben auf die Liste zu setzen.

Stellen Sie sich vor, Sie fahren mit Ihrem Rad über ruhige Schotterwege durch eine malerische Berglandschaft. Kein Lärm, keine Verschmutzung, kein Verkehr weit und breit. Nur ein paar neugierige Ziegen, drollige Schafe oder träge Kühe, die entspannt grasen und den Sommer genießen, versperren Ihnen ab und zu den Weg.

Hört sich wie der perfekte Radurlaub an, nicht wahr? Und doch gilt Valdres unter Radurlaubern noch als Geheimtipp.

Valdres bietet Hunderte Kilometer markierter Radwege. Dank der abwechslungsreichen Landschaft kommt auch bei den erfahrensten Radfans garantiert keine Langeweile auf.

Die Umgebung ist geprägt von großen Seen und imposanten Bergen, und doch sind viele Strecken überraschend einfach und für die ganze Familie geeignet. Im Valdres Bicycle-Guide finden Sie neben jeder Menge Anregungen 20 empfohlene Strecken, die von der örtlichen Touristinformation zusammengestellt wurden.

Ihren Radurlaub können Sie ganz einfach um Aktivitäten wie Wandern oder Angelnergänzen oder mit Ausflügen zu Almen und kulturellen Stätten abrunden. Traditionelle Unterkünfte finden Sie unterwegs. So haben Sie auch gleich Gelegenheit, die besten regionalen Spezialitäten zu probieren.

Mehr über Radfahren in Valdres erfahren.

Anreise und Mobilität vor Ort

Sicher auf dem Sattel

Für Radfahrer gelten dieselben Verkehrsregeln und -zeichen wie für Autofahrer: Halten Sie sich rechts, machen Sie Platz für von rechts kommende Fahrzeuge, und verzichten Sie auf Alkohol.

Sie dürfen mit dem Rad auf dem Bürgersteig fahren, solange Sie Ihre Geschwindigkeit entsprechend anpassen. Sie dürfen mit nicht auf Autobahnen und Schnellstraßen fahren. Bevor Sie abbiegen, zeigen Sie den Richtungswechsel durch Ausstrecken des jeweiligen Arms an. Tragen Sie beim Radfahren immer einen Helm. Das Tragen einer reflektierenden Sicherheitsweste ist immer sinnvoll, vor allem auf stark befahrenen Straßen. Nur Kinder 10 Jahren dürfen auf dem Fahrrad mitgenommen werden.

Ihr Fahrrad muss mit Folgendem ausgestattet sein:

Im Dunkeln und bei schlechter Sicht: weißes oder gelbes Licht vorn und ein rotes Licht hinten, roter Reflektor hinten, weiße oder gelbe Reflektoren an den Pedalen, zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremsen, eine Fahrradklingel.

Profitieren Sie von Top-Angeboten

Holen Sie mit unseren ausgewählten Reiseunternehmen das Beste aus Ihrem Norwegen-Urlaub heraus.

Valdres bietet noch viel mehr ...

Es gibt hier so viel zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

Vor kurzem angesehene Seiten