Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Reine, Lofoten
Reine, Lofoten.
Photo: Alex Conu / Visitnorway.com
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Inselträume unter dem Polarlicht

Die wilde Natur der Lofoten-Inseln ist zu jeder Jahreszeit atemberaubend. Richtig zauberhaft wird es im Winter, wenn sich das Nordlicht (Aurora borealis) über die Inseln legt. Jeder Ausflug findet vor der Kulisse schroffer Berggipfel statt, die aus dem Meer emporragen.

Hamnøy, Lofoten
Das Nordlicht über Hamnøy, Lofoten.
Photo: Alex Conu / Visitnorway.com
Henningsvær, Lofoten
Das Nordlicht über Henningsvær, Lofoten.
Photo: Vidar Lysvold / Visitnorway.com
Lofoten
Bootsfahrt auf den Lofoten.
Photo: CH / Visitnorway.com
Lofoten
Wandern auf den Lofoten.
Photo: Alex Conu / Visitnorway.com
Moskenes, Lofoten
Moskenes, Lofoten.
Photo: Christian Bothner / www.nordnorge.com
Lofoten
Skifahren auf den Lofoten.
Photo: Espen Mortensen / www.nordnorge.com
Lofoten
Bootsafari auf den Lofoten.
Photo: CH / Visitnorway.com
Lofoten
Svolvær, Lofoten.
Photo: Making View / Visitnorway.com
Ad

Nordlicht-Angebote

Nordlicht-Vorhersage

Die NorwayLights-App sagt Ihnen zuverlässig voraus, wann Sie das Nordlicht in Ihrer Region sehen können.

Fotos von Reisenden

 

Anreise und Mobilität vor Ort

Detaillierte Reiseinformationen finden Sie auf der offiziellen Website der Lofoten.

  • Lofoten train

    Mit der Bahn

    Zwischen Stockholm, Kiruna und Narvik gibt es ganzjährig tägliche Zugverbindungen. Von hier können Sie in den Bus umsteigen, um zu weiteren Reisezielen im Archipel zu kommen.

    Züge fahren auch von Oslo über Trondheim und Fauske nach Bodø. Von Trondheim dauert die Zugfahrt nach Bodø etwa zehn Stunden.

    Werbung: Preise und Fahrpläne finden Sie auf der Internetseite der norwegischen Bahn (NSB).

  • Lofoten boat

    Mit dem Schiff

    Zwischen Bodø, Svolvær, und Værøy verkehren Express-Passagierboote täglich.

    In Bodø gibt es darüber hinaus Autofähren, die auf verschiedene Inseln der Lofoten übersetzen oder zwischen den Inseln hin- und herfahren.

    Die Schiffe der norwegischen Küstenlinie Hurtigruten ankern täglich in Stamsund und Svolvær auf den Lofoten-Inseln.

    Werbung: Hurtigruten - "Die schönste Seereise der Welt"

  • Lofoten bus

    Mit dem Bus

    Von Narvik, Bodø und Harstad fahren täglich Busse nach Svolvær. 

  • Lofoten car

    Mit dem Auto

    Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, haben Sie mehrere Möglichkeiten, um zu den Lofoten und wieder zurück zu kommen.

    Dank eines neuen Straßennetzes gibt es für Reisende, die aus Richtung Norden kommen, seit einiger Zeit eine Verbindung zwischen dem Festland und den Lofoten, die ohne Fähre auskommt.

    Werbung: Auto Europe - größte Auswahl zu kleinsten Preisen

  • Lofoten local

    Öffentlicher Nahverkehr

    Die Hauptstraße E10 verbindet den Westen und Osten der Lofoten. Das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfordert etwas Planung – vor allem, wenn man an einen Ort abseits der E10 will. Werfen Sie besser einen Blick auf die Fahrpläne.

  • Lofoten plane (northern lights)

    Mit dem Flugzeug:

    Die Lofoten werden regelmäßig von den Flughäfen in Bodø, Harstad/Narvik, Svolvær, Leknes und Røst angeflogen.

    Die Flugzeit von Oslo nach Bodø beträgt 1,5 Stunden. Von Bodø auf die Lofoten-Inseln dauern die Flüge 20 bis 30 Minuten.

    Zwischen Bodø und Værøy können Sie mit dem Hubschrauber fliegen.

    Werbung: Fliegen Sie mit Widerøe auf die Lofoten

Auch das haben die Lofoten zu bieten

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte? Legen Sie los und begeben Sie sich hier und jetzt auf Entdeckungsreise!

×
Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Ad
Ad
Ad
Ad