Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Borgund Stabkirche, Lærdal, Sogn und Fjordane

Lærdal

Entdecken Sie das historische Norwegen

Die am besten erhaltene Stabkirche Norwegens, Borgund, und einzigartige Holzhäuser in Lærdalsøyri – in der Gemeinde Lærdal gibt es jede Menge zu erkunden. Und in einer knapp zweistündigen Wanderung können Sie in 1000 Metern Höhe überwältigende Aussichten genießen.

Von Lærdal können Sie eine Höhe von 900 bis 1000 Meter inklusive einer herrlichen Aussicht in nur wenigen Stunden zu Fuß zu erreichen. Der Lachsfluss Lærdalselva fließt den Berg hinab zum Fjord und gibt dem Tal einen besonderen Charakter. Die üppige, grüne Umgebung ist von einer florierenden Landwirtschaft geprägt. Das trockene Klima bietet eine gute Grundlage für den Anbau von Obst, Beeren und Gemüse. So servieren Restaurants der Region stolz Gerichte aus frischen, heimischen Zutaten.

In Lærdal befindet sich auch die im Jahre 1180 erbaute Stabkirche Borgund, die am besten erhaltene Stabkirche in Norwegen. 2000 Balken und Bohlen wurden für den Bau verwendet. Zwar wird das Gotteshaus heute nur noch selten für kirchliche Funktionen genutzt, beherbergt heute aber ein interessantes Museum. Die Anreise nach Lærdal und in die Umgebung ist einfach, und Sie können auch öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

Das alte Stadtzentrum des malerischen Dorfes Lærdalsøyri ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel. Hier stehen über 150 gut erhaltene Holzhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Heute ist Lærdal als nachhaltiges Reiseziel zertifiziert, ein Gütesiegen für Urlaubsorte, die sich dafür einsetzen, den negativen Umwelteinflüssen des Tourismus entgegen zu wirken.

Wenn Sie gerne länger wandern, folgen Sie der Vindhellaveien-Route zur Stabkirche von Borgund, oder überqueren Sie die Filefjell-Berge auf dem Kongeveien (Königsstraße). Wanderer finden in der Region noch viele weitere spannende Routen.

Lassen Sie sich auf der offiziellen Internetseite für den Sognefjord inspirieren.

Lærdalselva
Salmon fishing in Lærdalselva.
Photo: Sverre Hjornevik
Kongeveien, Lærdal
Kongeveien, Filefjell.
Photo: Statens vegvesen
Nærøyfjord
The Nærøyfjord.
Photo: Katrin Moe
Lærdalsøyri
Gamle Lærdalsøyri.
Photo: Terje Rakke / Nordic Life AS / Fjord Norway
Ad

Ein Reiseziel für Nachhaltigkeit

Das Zertifikat „Nachhaltiges Reiseziel” („Sustainable Destination”) ist ein Gütesiegel für Urlaubsorte, die den negativen Auswirkungen des Tourismus auf die Umwelt systematisch entgegenwirken. Ein Nachhaltiges Reiseziel zu werden bedeutet nicht nur, Besuchern besondere Erlebnisse zu bieten, sondern auch die lokale Natur, Umwelt, Kultur und sozialen Werte zu bewahren und wirtschaftlich stabil zu sein. Die jeweiligen Stadtverwaltungen und die Reisebranche kooperieren eng miteinander, um zu gewährleisten, dass die Nachhaltigen Reiseziele sowohl für Einheimische als auch Touristen lebenswert sind.

Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit in Norwegen.

Sustainable destination

Anreise und Mobilität vor Ort

Holen Sie sich weitere Informationen auf der offiziellen Internetseite für den Sognefjord.

Click to activate
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

  • Lærdal train

    Mit dem Zug

    Nehmen Sie den Zug von Oslo nach Myrdal und fahren dann mit der Flåmbahn weiter – der Reiseverlag Lonely Planet kürte die Strecke zur schönsten Eisenbahnfahrt der Welt. Von Flåm können Sie mit dem örtlichen Bus nach Lærdal fahren.

    Werbung: Preise und Fahrpläne finden Sie auf der Internetseite der norwegischen Bahn (NSB).

  • Lærdal car

    Mit dem Auto

    Folgen Sie der E16 von Bergen oder der Rv7 von Oslo. Der Sognefjord und seine verschiedenen Seitenarme werden an mehreren Punkten von Autofähren überquert.

    Auf der Fahrt zum Sognefjord können Sie mehrere Norwegische Landschaftsrouten probieren – so machen Sie die Fahrt zu einem echten Roadtrip-Abenteuer!

    Werbung: Auto Europe - größte Auswahl zu kleinsten Preisen

  • Lærdal bus

    Mit dem Bus

    Täglich fahren bequeme Expressbusse von Oslo, Bergen, Trondheim und Lillehammer direkt nach Lærdal.

  • Lærdal boat

    Mit dem Schiff

    Von Bergen fahren täglich das ganze Jahr hindurch Expressboote nach Sogndal. Im Sommer gibt es auch tägliche Expressboote zwischen Bergen und Flåm. Von Sogndal oder Flåm gelangen Sie mit dem Bus nach Lærdal.

  • Lærdal plane

    Mit dem Flugzeug

    Der Flughafen Sogndal wird täglich von Bergen und Oslo angeflogen. Die Flugzeit beträgt 30 bis 45 Minuten. Auch von Sandane und Ørsta/Volda bestehen Flugverbindungen.

    Von Sogndal können Sie mit dem Bus nach Lærdal fahren.

    Werbung: Widerøe - die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

Auch das hat Lærdal zu bieten

Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte?

×
Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Ad
Ad
Ad
Ad