Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Campaign
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Ewigkeit für einen Tag

Ob in Bussen, in Autos, in Wohnmobilen, auf Fahrrädern oder zu Fuß. Sie kommen in Scharen.
Das Nordkap zieht alle in seinen Bann.

Wo der Atlantik auf die Arktik trifft

Eines Tages kam ein Mann hierher. Er hatte beschlossen, das Nordkap zu sehen. Und so fuhr er mit dem einzigen verlässlichen Transportmittel, das er hatte – einem Gabelstapler – 2670 Kilometer weit die zerklüftete Küste Norwegens hinunter.

Das Nordkap ist der nördlichste Punkt des europäischen Festlands. Mit 71 Grad Nord liegt es auf demselben Breitengrad wie Sibirien und die Spitze Alaskas. Durch den Golfstrom gelangen tropische Strömungen über den Atlantischen Ozean, die für ein relativ mildes Seeklima sorgen. Doch auch Winterstürme bringt der Golfstrom mit sich, die in offenen Landschaften schon so manchen Bus von der Straße gefegt haben. Genau hier trifft der Atlantik auf die Arktik.

Aber das allein reicht nicht aus, um diesen Ort zu beschreiben, der nicht nur eine Koordinate auf der Landkarte ist. Warum fühlen sich so viele Menschen in seinen Bann gezogen?

„In fünf Minuten sind wir da“, sagt der Reiseführer im Bus.

Wir fahren vorbei an winzigen Fischerdörfchen, wunderschönen Wildblumen und grasenden Rentieren. Hinter dem Nordkap-Schild sehen wir vor einem leuchtend blauen Himmel die Silhouetten von Rentiergeweihen. Und dahinter den gewaltigen Globus, der an sich schon ein Wahrzeichen ist. Erfahren Sie mehr über das Nordkap

Allein mit der Ewigkeit

Eigentlich sollte man das Nordkap allein erleben. Es ist ein Ort, der zum Nachdenken anregt. Ein Ort, an dem man über Begriffe wie Zeit und Ewigkeit nachsinnt. Und sogar an einem lebhaften Sommertag lässt sich hier ein einsames Plätzchen finden. Man muss nur ein paar hundert Meter über das riesige Plateau laufen – an die Stelle, wo Menschen kleine Steinmännchen aufgebaut haben, um zu zeigen, dass sie hier waren.

Genau hier kann man ganz alleine dastehen und die steilen Klippen hinabblicken, die in 307 Meter Höhe aus dem Meer emporragen. Beobachten Sie die riesigen Wellen gegen die Felswände des Kaps donnern und spüren Sie, wie sie noch lange nachvibrieren. Hier haben Sie Gelegenheit, in die Ferne zu blicken und weit, weit draußen, da wo das Meer ganz ruhig, blau und klar ist, auf der Wasseroberfläche Muster zu erkennen. Unglaublich weit können Sie blicken und sich fragen, wo das türkis schimmernde Blau in der Ferne nicht mehr Meer, sondern Himmel ist.

The North Cape
Credits
The North Cape.
Photo: Stein J. Bjørge

Credits
The North Cape.
Photo: Stein J. Bjørge

Photo: Jan R. Olsen

The North Cape
Credits
The North Cape.
Photo: Christian Horn

Credits
The North Cape.
Photo: Christian Horn

Am Nordkap ist alles schöner

Ganz unten, dort wo Land und Meer aufeinandertreffen, steigen zarte Nebelschwaden auf. Die Gischt spritzt blitzschnell hoch und zieht sich genauso schnell wieder zurück.

Alles geht schnell am Nordkap. Und trotzdem verändert sich nichts. Im Touristenzentrum, das in die Klippen gebaut ist, erinnert uns der Einführungsfilm daran, dass dies ein Ort ist, an dem man in 15 Minuten alle vier Jahreszeiten erleben kann. Die Aurora borealis flimmert am Winterhimmel und die Mitternachtssonne scheint im Sommer. Alles verwandelt sich in etwas Neues, womöglich etwas Schöneres, weil es am Nordkap geschieht.

Erleben Sie mit Hurtigruten das ganze Jahr hindurch die Magie des Nordlichts.


Die klassische Seerundfahrt: Bergen–Kirkenes–Bergen

Wenn Sie sich Ihre eigene Seereise in Norwegen selbst zusammenstellen, können Sie sich Ihre Start- und Zielhäfen aussuchen.

Die klassische Seerundfahrt
Bergen ist eine internationale Stadt mit gemütlichem Ambiente und wird oft Tor zu den Fjorden genannt. Read more
Bergen
Florø ist die westlichste Stadt Norwegens. Sie liegt umgeben von einer malerischen Inselgruppe. Read more
Florø
Geschützt im Osten der Insel Vågsøy gelegen, ist Måløy einer der führenden Exporteure von Norwegens beliebten Meeresfrüchten. Read more
Måløy
Torvik ist ein kleines Dorf auf der Insel Leinøya und Pforte zu der bezaubernden Kommune Herøy und der Vogelinsel Runde. Read more
Torvik
Die Jugendstilstadt Ålesund liegt an der Mündung des Geirangerfjords und könnte glatt aus einem Märchen stammen. Read more
Ålesund
Geschützt vor den rauen Bedingungen der Umgebung liegt Molde malerisch in einer hübschen Fjordlandschaft. Read more
Molde
Kristiansund liegt auf vier Inseln und ist untrennbar mit „Bacalao“ verbunden – getrockneter, gesalzener Kabeljau, auch „klippfisk“ genannt. Read more
Kristiansund
Das Ambiente der Universitätsstadt Trondheim, Heimat des berühmten Nidarosdoms, ist modern und historisch zugleich. Read more
Trondheim
Die maritime Pracht Rørviks und die unzähligen umliegenden Inseln sind eine Attraktion ohnegleichen. Read more
Rørvik
Eine charmante Stadt im Herzen Norwegens mit reicher Vergangenheit und maritimem Ambiente. Read more
Brønnøysund
Sandessjøen ist wohl vor allem wegen des Gebirgszugs Sieben Schwestern bekannt. Außerdem befinden sich in unmittelbarer Nähe des Orts die… Read more
Sandnessjøen
Nesna ist ein ehemaliger Handelsposten und liegt ruhig und idyllisch an der Helgeland-Küste. Zu seiner malerischen Umgebung gehören die Inseln Hugla,… Read more
Nesna
Ørnes liegt inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft mit dramatischen Gipfeln im Osten und einer wundervollen Inselgruppe im Westen. Read more
Ørnes
Bodø ist Heimat von Seeadlern, der Mitternachtssonne, dem Nordlicht und Saltstarumen, dem stärksten Gezeitenstrom der Welt. Read more
Bodø
In Stamsund können Sie sich auf eine authentische Lofoten-Erfahrung und eine einzigartige Begegnung mit dem Wikingerzeitalter freuen. Read more
Stamsund
Svolvær lockt Naturfreunde und Abenteurer an – aber auch Künstler auf der Suche nach dem ganz besonderen Licht. Read more
Svolvær
Das idyllische Dorf, in dem Richard With vor über 120 Jahren die Hurtigruten gründete. Read more
Stokmarknes
Faszinierende Seelandschaften und ein erfrischender Ansatz in der Stadtgestaltung haben Sortland den Beinamen „Blaue Stadt“ verliehen. Read more
Sortland
Mit 203 Einwohnern ist das charmante Dorf Rishøyhamn der kleinste Hafen der Hurtigruten. Read more
Risøyhamn
Ob Outdoor-Abenteuer oder kulturelle Impulse – Harstad hat einfach alles. Read more
Harstad
Die kleine Stadt Finnsnes ist von Fischereien und Landwirtschaft geprägt. Oft wird sie auch Tor nach Senja genannt. Read more
Finnsnes
Tromsø liegt inmitten einer herrlichen Naturlandschaft. Außerdem überrascht die kultur- und geschichtsträchtige Stadt viele Besucher mit ihrer Pracht… Read more
Tromsø
Die alpine Bergwelt und tiefen Fjorde verleihen Skjervøy eine malerische Kulisse. Read more
Skjervøy
Bunte Häuschen schmiegen sich dicht an dramatische Berghänge in der kleinen Fischergemeinde Øksfjord in der Finnmark. Read more
Øksfjord
Die arktische Stadt Hammerfest ist die nördlichste Stadt der Welt und steckt voller Leben. Read more
Hammerfest
Ein buntes Fischerdörfchen auf einer arktischen Inselgruppe in der Barentssee. Read more
Havøysund
Honningsvåg ist die Pforte zum Nordkap und bietet ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten sowie spannende Aktivitäten am Ende der Welt. Read more
Honningsvåg
An einem kleinen Fjord auf der Westseite im nördlichsten Teil des europäischen Festlands liegt das kleine, aber lebhafte Fischerdorf Kjøllefjord. Read more
Kjøllefjord
Auf der klassischen Strecke der Hurtigruten ist dieses stolze Fischerdorf die nördlichste Anlaufstelle. Read more
Mehamn
Berlevåg ist nicht nur irgendwie cool und verrückt, sondern beeindruckt auch mit weiten Horizonten und unvergesslichen Naturkulissen. Read more
Berlevåg
Schroff und charmant zugleich, ist das Dorf Båtsfjord ein wichtiges Zentrum der norwegischen Fischindustrie. Read more
Båtsfjord
Vardø ist die älteste Stadt Nordnorwegens und der östlichste Punkt Norwegens. Read more
Vardø
Eine multikulturelle Stadt, wo die arktische Natur sich von ihrer bezauberndsten Seite zeigt. Read more
Vadsø
Kirkenes ist bekannt als Tor zum Osten. Hier lernen Sie den arktischen Winter und niemals endende Tage kennen. s
Kirkenes
Häfen in Fjord Norwegen
Bergen ist eine internationale Stadt mit gemütlichem Ambiente und wird oft Tor zu den Fjorden genannt. Read more
Bergen
Florø ist die westlichste Stadt Norwegens. Sie liegt umgeben von einer malerischen Inselgruppe. Read more
Florø
Geschützt im Osten der Insel Vågsøy gelegen, ist Måløy einer der führenden Exporteure von Norwegens beliebten Meeresfrüchten. Read more
Måløy
Torvik ist ein kleines Dorf auf der Insel Leinøya und Pforte zu der bezaubernden Kommune Herøy und der Vogelinsel Runde. Read more
Torvik
Die Jugendstilstadt Ålesund liegt an der Mündung des Geirangerfjords und könnte glatt aus einem Märchen stammen. Read more
Ålesund
Geschützt vor den rauen Bedingungen der Umgebung liegt Molde malerisch in einer hübschen Fjordlandschaft. Read more
Molde
Kristiansund liegt auf vier Inseln und ist untrennbar mit „Bacalao“ verbunden – getrockneter, gesalzener Kabeljau, auch „klippfisk“ genannt. Read more
Kristiansund
Häfen in Trøndelag
Das Ambiente der Universitätsstadt Trondheim, Heimat des berühmten Nidarosdoms, ist modern und historisch zugleich. Read more
Trondheim
Die maritime Pracht Rørviks und die unzähligen umliegenden Inseln sind eine Attraktion ohnegleichen. Read more
Rørvik
Häfen in Nordnorwegen
Eine charmante Stadt im Herzen Norwegens mit reicher Vergangenheit und maritimem Ambiente. Read more
Brønnøysund
Sandessjøen ist wohl vor allem wegen des Gebirgszugs Sieben Schwestern bekannt. Außerdem befinden sich in unmittelbarer Nähe des Orts die… Read more
Sandnessjøen
Nesna ist ein ehemaliger Handelsposten und liegt ruhig und idyllisch an der Helgeland-Küste. Zu seiner malerischen Umgebung gehören die Inseln Hugla,… Read more
Nesna
Ørnes liegt inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft mit dramatischen Gipfeln im Osten und einer wundervollen Inselgruppe im Westen. Read more
Ørnes
Bodø ist Heimat von Seeadlern, der Mitternachtssonne, dem Nordlicht und Saltstarumen, dem stärksten Gezeitenstrom der Welt. Read more
Bodø
In Stamsund können Sie sich auf eine authentische Lofoten-Erfahrung und eine einzigartige Begegnung mit dem Wikingerzeitalter freuen. Read more
Stamsund
Svolvær lockt Naturfreunde und Abenteurer an – aber auch Künstler auf der Suche nach dem ganz besonderen Licht. Read more
Svolvær
Das idyllische Dorf, in dem Richard With vor über 120 Jahren die Hurtigruten gründete. Read more
Stokmarknes
Faszinierende Seelandschaften und ein erfrischender Ansatz in der Stadtgestaltung haben Sortland den Beinamen „Blaue Stadt“ verliehen. Read more
Sortland
Mit 203 Einwohnern ist das charmante Dorf Rishøyhamn der kleinste Hafen der Hurtigruten. Read more
Risøyhamn
Ob Outdoor-Abenteuer oder kulturelle Impulse – Harstad hat einfach alles. Read more
Harstad
Die kleine Stadt Finnsnes ist von Fischereien und Landwirtschaft geprägt. Oft wird sie auch Tor nach Senja genannt. Read more
Finnsnes
Tromsø liegt inmitten einer herrlichen Naturlandschaft. Außerdem überrascht die kultur- und geschichtsträchtige Stadt viele Besucher mit ihrer Pracht… Read more
Tromsø
Die alpine Bergwelt und tiefen Fjorde verleihen Skjervøy eine malerische Kulisse. Read more
Skjervøy
Bunte Häuschen schmiegen sich dicht an dramatische Berghänge in der kleinen Fischergemeinde Øksfjord in der Finnmark. Read more
Øksfjord
Die arktische Stadt Hammerfest ist die nördlichste Stadt der Welt und steckt voller Leben. Read more
Hammerfest
Ein buntes Fischerdörfchen auf einer arktischen Inselgruppe in der Barentssee. Read more
Havøysund
Honningsvåg ist die Pforte zum Nordkap und bietet ausgezeichnete Shoppingmöglichkeiten sowie spannende Aktivitäten am Ende der Welt. Read more
Honningsvåg
An einem kleinen Fjord auf der Westseite im nördlichsten Teil des europäischen Festlands liegt das kleine, aber lebhafte Fischerdorf Kjøllefjord. Read more
Kjøllefjord
Auf der klassischen Strecke der Hurtigruten ist dieses stolze Fischerdorf die nördlichste Anlaufstelle. Read more
Mehamn
Berlevåg ist nicht nur irgendwie cool und verrückt, sondern beeindruckt auch mit weiten Horizonten und unvergesslichen Naturkulissen. Read more
Berlevåg
Schroff und charmant zugleich, ist das Dorf Båtsfjord ein wichtiges Zentrum der norwegischen Fischindustrie. Read more
Båtsfjord
Vardø ist die älteste Stadt Nordnorwegens und der östlichste Punkt Norwegens. Read more
Vardø
Eine multikulturelle Stadt, wo die arktische Natur sich von ihrer bezauberndsten Seite zeigt. Read more
Vadsø
Kirkenes ist bekannt als Tor zum Osten. Hier lernen Sie den arktischen Winter und niemals endende Tage kennen. s
Kirkenes
Click to activate
Select
    Click to activate

    Erkunden Sie Norwegen mit Hurtigruten


    Mehr erfahren

    Your Recently Viewed Pages