Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Trysil Trysil
Credits
Trysil.
Photo: Ola Matsson / www.skistar.com/trysil
Campaign
Partner
Ad

Wo die Pisten schon vor der Haustüre beginnen: neun große Skiregionen und ihre Skigebiete.

Diese Liste basiert auf den Zahlen der norwegischen Vereinigung alpiner Skigebiete. All diese Skigebiete bieten ausgezeichnete Einrichtungen für Kinder und sind somit sehr familienfreundlich.

BeitostølenFoto: C.H./Visitnorway.com

Click to activate

1. Trysil

Norwegens größte Skiregion mit rund 40 Liften und über 70 Kilometern an Pisten verbindet drei Seiten eines Berges zu einem abwechslungsreichen Skigebiet. Das bei Familien beliebte Trysil bietet auch eine gute Skischule.

2. Hemsedal

Oft als das beste Skigebiet Norwegens bezeichnet, bietet das vielseitige Hemsedal über 20 Lifte, mehr als 50 Pisten und Aktivitäten für alle Altersgruppen. Erfahren Sie mehr über Hemsedal.

3. Hafjell

Als Austragungsort des Riesenslaloms und des Slaloms während der Olympischen Winterspiele 1994 in Lillehammer, bietet Hafjell (15 Kilometer von Lillehammer entfernt) tolle Skipisten. Nehmen Sie die Gondel und wählen Sie zwischen einer Vielzahl an langen Abfahrten – hier finden Sie auf 40 Kilometern über 30 Pisten. Erfahren Sie mehr über Hafjell.

Kvitfjell

Hafjell ist jetzt mit Kvitfjell verbunden, einem relativ kleinen Skigebiet nördlich von Lillehammer. Hier erleben Sie die olympische Abfahrt der Winterspiele von 1994 in Lillehammer. Aber aufgepasst: Der letzte Abschnitt ist viel steiler als es im Fernsehen erscheint. Für die Kleinsten bietet Kvitfjell einen großen Kinderbereich.


4. Geilo

Geilo ist eines der traditionsreichsten Skigebiete Norwegens mit 40 Pisten und insgesamt vier Funparks. Geilo ist zudem als erstklassiges Gebiet für das Snowkiting bekannt. Das familienfreundliche Skigebiet bietet für Kinder eigene Pisten und viele weitere Aktivitäten. Erfahren Sie mehr über Geilo.


5. Oslo Winterpark

Kleiner als einige andere norwegische Skigebiete, bietet der Oslo Winter Park dennoch gute Pisten. Und das nur 20 Minuten vom Stadtzentrum Oslos entfernt – fahren Sie einfach mit der U-Bahn ins Skigebiet! Der Oslo Winter Park veranstaltete 2012 zudem die Snowboard-Weltmeisterschaft (WSC).


6. Norefjell

Dank der ausgezeichneten Abfahrten und der günstigen Lage (nur eine Stunde und 45 Minuten von Oslo entfernt) ist Norefjell ein beliebtes Skigebiet. In Norefjell wurden die alpinen Ski-Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele 1952 in Oslo ausgetragen.


7. Voss und Myrkdalen

Neben 19 Liften bieten Voss und Myrkdalen jeweils 22 Pisten und eine Fülle an Aktivitäten für Kinder und Erwachsene. An Wochenenden und während der Ferienzeit bringt Sie ein Skibus vom Zentrum von Voss direkt zu den Pisten. Wenn in Ihnen (noch) kein Skifahrer steckt, finden Sie hier zahlreiche weitere Freizeitbeschäftigungen – oder Sie machen einfach einen Skikurs und entdecken für sich eine neue Leidenschaft. Geführte Touren und Langlaufen gehören ebenfalls zum Programm. Erfahren Sie mehr über Voss.


8. Hovden

Das größte Skigebiet Südnorwegens liegt im Tal Setesdal: Hovden verfügt über mehr als 30 Pisten, rund zehn Lifte und über 30 Kilometer an präparierten Pisten.


9. Rauland

Die drei Skigebiete in Rauland sind durch einen kostenlosen Skibus verbunden. Dank des gemeinsamen Skipasses bilden sie die größte Skiregion der Telemark. Skispaß und Freizeitaktivitäten eignen sich hier für die ganze Familie, für Jung und Alt.

Mehr erfahren

Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad