Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
People on the pier at Tjuvholmen in Oslo after a morning swim in autumn
play/pause

10 URBANE NATURERLEBNISSE

Oslo ist offiziell die Grüne Hauptstadt Europas 2019.
Zurecht – denn wer im Osloer Stadtzentrum unterwegs ist, kann die grünen Vibes spüren.

DER SPRUNG INS KALTE WASSER

Wie findet man innere Ruhe?

Schlüpfen Sie in Ihre Badekleidung und gehen Sie früh morgens schwimmen. Nur nicht zögern.

Die Mitglieder des Ice Bathing Clubs des norwegischen Außenministeriums treffen sich das ganze Jahr über jeden Donnerstag um 8 Uhr morgens. Und sie sind nicht die einzigen auf dem äußersten Pier von Tjuvholmen, dem Stadtteil zwischen Fjord und Stadtzentrum.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Tjuvholmen, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
People on the pier at Tjuvholmen in Oslo after a morning swim in autumn

Im Sommer kann die Wassertemperatur auf über 20 Grad Celsius steigen. Im Winter hingegen sind Teile der Wasseroberfläche gefroren – ideal für ein erfrischendes Eisbad.

Das Wasser in Oslo ist für eine Hauptstadt außergewöhnlich sauber und die kilometerlangen Kais bieten genügend Platz für alle Badefreudigen.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Tjuvholmen, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Losæter, Oslo
play/pause

SPAZIERGANG IM STADTGARTEN LOSÆTER

Dieser grüne Ort ist wie eine Parkanlage für Besucher geöffnet.

„Und wir haben Platz für alle, die dabei mitwirken möchten, wie wir kontinuierlich einen grünen Stadtraum schaffen, wo früher nur ein Schotterhaufen war“, sagt Andreas Capjon alias Bybonden (der urbane Farmer).

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Losæter, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Losæter, Oslo

„Die Strategie ist es, keine klare Strategie zu haben.“

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Losæter, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Losæter, Oslo

„Hier findet man kleinere und größere landwirtschaftliche Projekte, von einem therapeutischen ‚Sinnesgarten‘, der von Menschen mit Demenz betrieben wird, bis hin zum Anbau einer Vielzahl von aromatischen Pflanzen, Blumen und Gemüse“, erklärt Capjon.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Losæter, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Sæterhytten, Oslo
play/pause

WALD, CAFÉS UND MUSEEN IN BYGDØY

Verlieren Sie sich im Stadtwald mit seinen märchenhaften Sehenswürdigkeiten.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Sæterhytten, Bygdøy .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Sæterhytten, Oslo

Das malerische Holz-Café Sæterhytten hat von 1. Mai bis 1. Oktober und das Norsk Folkemuseum (Norwegisches Museum für Kulturgeschichte) das ganze Jahr über geöffnet.

In Bygdøy befinden sich auch einige der meistbesuchten Museen in Oslo, wie das Kon-Tiki Museum, das Fram Museum und das Wikingerschiffmuseum.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Sæterhytten, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves /Visitnorway.com
Akerselva, Oslo
play/pause

DIE WASSERFÄLLE VON AKERSELVA

Der Fluss Akerselva hat 20 Wasserfälle. Der mächtigste ist der Hjulafossen, der im Frühling seinen Höhepunkt erreicht.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Hjulafossen, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Akerselva, Oslo

AKERSELVA WANDERWEG

Der teilweise recht wilde Fluss Akerselva ist einer der wenigen, die durch eine ganze Hauptstadt fließen.

Entlang des acht Kilometer langen Wanderweges gibt es Lachse, Krebse, Frösche und rund hundert Vogelarten zu beobachten.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Akerselva, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Fomoto, Oslo
play/pause

CAFÉ FOMOTO

Außerhalb des nahe gelegenen Cafés Fomoto und den Designshops am Fluss Akerselva kann man das kraftvolle Geräusch des fließenden Wassers hören.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Fomoto, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Fomoto, Oslo

Drinnen zeigt Fomoto eine ständig wechselnde Sammlung von Designobjekten, die oft von der Natur inspiriert sind.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Fomoto, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Gryn, Oslo

RESTAURANT GRYN

Das norwegische Wort für Getreide ist „gryn“. Genauso heißt auch das erste Porridge-Restaurant in Oslo.

Das Menü bei Gryn variiert, aber eine leckere Wahl bleibt auf der Karte: Das Kompott auf Birnenbasis mit Körnern, Naturjoghurt und Ingwer-Sirup.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Gryn, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Sagene, Oslo

SAGENE-VIERTEL UND CAFÉ EKTE VARE

Hier ist das alternative Hipster-Oslo.

Im inneren östlichen Teil von Oslo liegt das boomende Viertel Sagene mit seinem grünen Hauptplatz.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Sagene, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Ekte Vare, Oslo

Nur ein paar Schritte weiter liegt ein hipper Laden, der Lebensmittelgeschäft und Café in einem ist. Laut Ingrid Gipling, der Inhaberin von Ekte Vare, ist es „eine Erweiterung des typischen Bauernmarktes“.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Ekte Vare, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Vippa, Oslo

VIPPA STREETFOOD

Die Vision von Vippa ist es, durch Essen Kulturen zusammenzubringen. Hier finden Sie junge aufstrebende Nahrungsmittel-Entrepreneure und Einwanderer, die Streetfood aus aller Welt aus Zutaten mit kurzen Lieferwegen zaubern. Daher schmeckt der mexikanische Taco in Oslo genauso gut.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Vippa, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Vippa, Oslo

Das ehemalige Kaigebäude befindet sich im äußersten Teil des Piers Vippetangen, nur 15 Gehminuten entlang des Langkaias vom Osloer Opernhaus entfernt.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Vippa, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Vippa, Oslo

Es ist nicht schwierig, an den vielen Essensständen von Vippa etwas Ansprechendes zu finden.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Vippa, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Vippa, Oslo
play/pause

Vippa ist aber mehr als nur ein Ort um etwas zu essen. Die Halle ist ein soziales Zentrum mit gemeinsamen Tischen, drinnen wie draußen, wo man gemeinsam internationale Speisen genießen kann.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Vippa, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Oslo

Der öffentliche Verkehr in Oslo ist die grüne Verbindung zwischen all den grünen Attraktionen.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Luck, Oslo

LUCK CONCEPT STORE

Das Modegeschäft Luck im Hipster-Bezirk Grünerløkka hat einen dschungelartigen Eingang. Ganz nordischer Stil.

Alles, was Sie hier sehen, steht zum Verkauf: Kleidung, Bücher, Möbel, Designobjekte und sogar die grünen Pflanzen.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Luck, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Luck, Oslo

Aleksander Sah ist Shop-Stylist bei Luck und auch Modedesigner, der für seinen vielseitigen Stil bekannt ist.

„Pflanzen? Sie sind einfach das ultimative Accessoire.“

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Luck, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Grünerhagen, Oslo

GRÜNERHAGEN BALLPARK

Machen Sie eine Pause, fangen Sie den Ball… und holen Sie sich einen Kaffee.

Erleben Sie Oslo als einen großen Spielplatz mit zahlreichen öffentlichen Parks und außergewöhnlichen Plätzen. Wie dieser Ballplatz auf der anderen Straßenseite des berühmten Cafés Tim Wendelboe, benannt nach seinem Besitzer, dem international bekannten Kaffeebrauer.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Grünerhagen, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Torggata botaniske, Oslo
play/pause

TORGGATA BOTANISKE BAR

Wie wär‘s mit einem botanischen Cocktail?

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Torggata Botaniske .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Torggata botaniske, Oslo

Treten Sie ein zu Torggata Botaniske, wo den umliegenden Pflanzen genauso viel Beachtung geschenkt wird, wie dem Zubereiten von Getränken.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Torggata botaniske, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Torggata botaniske, Oslo

Barkeeper Alexander Roaas erzählt, dass „Miss Basil“ einer der beliebtesten Cocktails der Bar ist, bestehend aus Gin, Zitrone, einfachem Sirup und natürlich Basilikum.

Frische Kräuter sind Teil der Vision eines perfekten Cocktails und man schmeckt diese auch ganz klar heraus.

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Torggata botaniske, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com
Tjuvholmen, Oslo

Diese zehn eben genannten Beispiele wurden von drei Menschen, die den grünen Traum in Oslo leben, sorgfältig ausgewählt: Mia Frogner, die den Blog Green Bonanza betreibt, Hanna Norberg, Autorin des Stadtführers Oslove und Fredrikke Wiheden, eine Fotografin mit einer Leidenschaft für Blumen und Pflanzen.

Jetzt sind Sie dran, grün zu werden. 

Before viewing, please choose an option that meets your data availability:
Tjuvholmen, Oslo .
Photo: Fredrikke Wiheden / Making Waves / Visitnorway.com