Norwegen öffnet die Grenzen für Urlauber! Holen Sie sich die aktuellen Reiseinformationen
close
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Hotels

    Scandic Hotels – in allen Städten von Norden nach Süden

    Nordic Choice Hotels – Hotels einmal anders

    Thon Hotels – mit fantastischem Frühstück

    Radisson Blu Hotels – buchen Sie Ihr Hotel in Norwegen

    Citybox – moderne und günstige Hotels in zentraler Lage

  • Anreise und Mobilität

    Widerøe – die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

    AutoEurope – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

    Vy express – grünes Reisen leicht gemacht

    DFDS – bequem mit der Fähre von Kopenhagen nach Oslo

    Rent-A-Wreck – Mietwagen auf die clevere Art

    Arctic Campers – Ihr Camper-Verleih in Norwegen

    NOR-WAY Bussekspress – reisen Sie umweltfreundlich mit dem Expressbus

    Vy – umweltfreundlich Reisen leicht gemacht

    Cabin Campers – Ihre Hütte auf vier Rädern

    SJ NORD – bringt das Abenteuer auf Schiene

  • Touren und Rundreisen

    Hurtigruten – „Die schönste Seereise der Welt”

    Authentic Scandinavia – individuelle Norwegenreisen

    Up Norway – maßgeschneiderte Reisen

    Norrøna Hvitserk – Expeditionen und Abenteuerurlaube

    Fjord Tours – erleben Sie Norway in a nutshell® mit einem Ticket

    50 Degrees North – unvergessliche, maßgeschneiderte Norwegen-Reisen für kleine Gruppen

    Discover Norway – Skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen

    Norwegian Holidays – günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen

    Secret Atlas – Spitzbergen und Nordnorwegen. Kleines Schiff für 12 Gäste.

    Stromma – Sightseeing, Ausflüge und Erlebnisse per Bus, Zug oder Boot

    Booknordics.com – Touren und Aktivitäten, Safaris, Tagesausflüge, Expeditionen, Hütten und Abenteueraufenthalte

  • Hütten und Ferienhäuser

    DanCenter – Ihr Spezialist für Ferienhäuser in Norwegen

    Norgesbooking – Finden Sie Ihre perfekte Hütte in Norwegen

  • Alpine mountain resorts

    Beitostølen – Abenteuer und Erholung zu jeder Jahreszeit

  • Offers

Search
or search all of Norway
Visit Norway’s lesser-known Instagram-friendly spots
Visit Norway’s lesser-known Instagram-friendly spots
Hiking to Mount Hornelen.
Photo: Andreas Orset
Hiking to Mount Hornelen.
Photo: Andreas Orset

10 (fast) unbekannte Instagram-taugliche Attraktionen

Profi-Wanderer Andreas Orset verrät Ihnen einige der fotogensten Stellen in Norwegen – die nicht jeder kennt.

    Vor ein paar Jahren hängte der damals 24-jährige Andreas Orset seine über 1000 Mitbewerberinnen und Mitbewerber einfach ab und angelte sich einen ziemlich ungewöhnlichen Job. Seine Aufgabe: mindestens ein Jahr lang durch Norwegen zu wandern, darüber zu bloggen und die Erfahrungen auf Facebook und Instagram zu teilen.

    So zog Orset zwölf Monate lang kreuz und quer durchs schöne Norwegen. Auf seiner Reise besuchte er sowohl typische Touristengebiete als auch weniger bekannte Regionen – darunter Berggipfel im Norden, Nationalparks im Osten und malerische Fjordlandschaften im Westen Norwegens.

    Entdecken Sie unten die Top 10 Geheimtipps von Andreas Orset für weniger bekannte Instagram-freundliche Locations in Norwegen!

    Portrait of professional Norwegian hiker Andreas Orset
    Andreas Orset.
    Photo: Private
  • Die Meeresklippe Hornelen

    Die Fjord-Küste, Fjord Norwegen
    Zugang: ganztägige Wandertour
    Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

    Der Berg Hornelen ist die höchste Meeresklippe Europas, die sich 800 Meter über den Fjord erhebt. Der Aufstieg ist ziemlich anspruchsvoll. Doch wer ihn schafft, wird mit einer unglaublichen Fernsicht über den Fjord und die umgebenden Berge belohnt.

    Wenn Sie schon mal hier sind: Die Fjord-Küste liegt nördlich von Bergen und im äußersten Westen Norwegens. Radeln Sie auf wenig befahrenen Straßen von Insel zu Insel und kombinieren Sie Ihre Tour mit kulturellen Erlebnissen wie dem Mühlsteinpark in Hyllestad und dem Haus des Dichters Jacob Sande in Dale. Sie sind im Juli hier? Perfekt. Dann feiern Sie im Dörfchen Førde das größte skandinavische Festival für Folk und Weltmusik.

  • Das Innerdal

    Nordwesten, Fjord Norwegen
    Zugang: 8 Kilometer lange Rundwanderung auf Schotterstraßen
    Schwierigkeitsgrad: einfach

    Das schönste Tal Norwegens ist wahrscheinlich das Innerdalen. Seine fotogenen Ortschaften reihen sich wie Perlen einer Kette am Fuße des spektakulären Bergs Innerdalstårent auf. Ob Sommer oder Winter, hier lohnt sich ein Abstecher!

    Wenn Sie schon mal hier sind: In Tingvoll gibt’s den besten Käse der Welt: Kraftkar. Sie möchten Ihre Wander- oder Skitour verlängern? Die beliebte Strecke zum Berg Skåla und die malerischen Trollheimen Berge sind ganz in der Nähe. Zudem bietet der Nordwesten die legendäre Atlantikstraße und den Trollstigen (beides Norwegische Landschaftsrouten) sowie die Städte KristiansundMolde und Åndalsnes.

  • Der See Lovatnet

    Loen im Nordfjord, Fjord Norwegen
    Zugang: Sie können mit dem Auto zum See fahren
    Schwierigkeitsgrad: einfach

    Der grüne See Lovatnet liegt idyllisch zwischen steilen Bergen, Wasserfällen und Gletschern. Die fotogene Landschaft des Nordfjords zeigt die norwegische Natur von ihrer schönsten Seite. Mieten Sie sich ein Kajak oder Ruderboot sowie eine Angelausrüstung oder springen Sie einfach an Bord der MS Kjenndal.

    Wenn Sie schon mal hier sind: Der Lovatnet liegt ganz in der Nähe von Loen mit seinen unzähligen coolen Naturabenteuern. Der Loen Skylift befördert Sie in nur fünf Minuten vom Fjord bis zum Gipfel des Hoven. Dort oben können Sie herrlich wandern. Oder den beeindruckenden Panoramablick einfach vom Restaurant aus genießen. Sie wollen ein bisschen ins Schwitzen kommen? Dann erklimmen Sie den Berg über den Klettersteig, der gleich hinter dem eleganten Hotel Alexandria beginnt (und entspannen Sie anschließend im Spa und Outdoor-Pool des Hotels). In Jostedalsbreen sollten Sie sich unbedingt einer geführten Gletschertour anschließen!

     

    Det blir neppe grønnere 🏞 Hvem vil du ha med deg hit? #eventyrlyst #alfasko

    A post shared by ALFAs Eventyrer Andreas Orset (@alfaeventyreren) on

  • Die Felsformation Kirkeporten

    Nordkapp in der Finnmark, Nordnorwegen
    Zugang: kurze Wanderung von Skarsvåg
    Schwierigkeitsgrad: einfach

    Mit Blick auf das Nordkapplateau liegt der Kirkeporten perfekt inmitten einer rauen Küstenumgebung, die für die nördlichsten Regionen Norwegens so typisch ist. Kirkeporten bedeutet Kirchentor – denn die Felsformation ähnelt einem großen Tor. Fotografieren Sie den Blick durchs Tor oder stellen Sie sich auf den Fels und lassen sich vor der gewaltigen Meereskulisse fotografieren.

    Wenn Sie schon mal hier sind: Sicherlich wollen Sie auch dem Nordkapplateau selbst einen Besuch abstatten. Oder wie wär’s mit der recht langen Wanderung zum Kap Knivskjellodden, dem nördlichsten Punkt der Insel Magerøya? Vogelliebhaber kommen auf der Inselgruppe Gjesværstappan auf Ihre Kosten mit ihren unzähligen Papageientauchern, Tölpeln und Kormoranen. Im Winter können Sie Skifahren, Eisangeln und Schneeschuhwandern – und mit ein bisschen Glück entdecken Sie vielleicht auch das Nordlicht!

  • Aussichtspunkt Halddetoppen

    Alta in der Finnmark, Nordnorwegen
    Zugang: ganztägige Wandertour
    Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

    Wer würde nicht gern einmal das Nordlicht mit der Kamera einfangen? Der Berg Halddetoppen ist zweifellos eine der besten Stellen in Norwegen, um dieses Naturschauspiel zu beobachten. Ganz oben steht das alte Nordlicht-Observatorium. Dieses wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Kristian Birkeland gegründet. Heute ist es eine Hütte des Norwegischen Wandervereins, in der Selbstversorger übernachten können.

    Wenn Sie schon mal hier sind: In Alta können Sie die Kultur der Samen hautnah kennenlernen und in einem der coolen Eishotels Norwegens übernachten. Die Nordlicht-Kathedrale ist ebenfalls immer einen Besuch wert. Genau wie die Felsritzungen in Hjemmeluft, die auf der Welterbeliste der UNESCO aufgeführt sind. Übrigens: Im Sommer ist das Wetter in Alta oft überraschend warm, sonnig und trocken!

  • Berg Segla

    Senja in Troms, Nordnorwegen
    Zugang: halbtägige Wandertour
    Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

    Das faszinierende Bergmassiv Segla ist ein wahrer Augenschmaus. Wenn Sie ihn aus einer besonders spektakulären Perspektive fotografieren möchten, stellen Sie sich am besten auf den Nachbarberg, den Hesten.

    Wenn Sie schon mal hier sind: Norwegens zweitgrößte Insel, Senja, ist gar nicht weit von den Lofoten und Vesteråle entfernt, allerdings trifft man hier auf viel weniger Menschen. Die märchenhafte Insel lädt zu paradiesischen Bergwanderungen und Radausflügen ein. Und auch wer einfach nur entspannen und die Mitternachtssonne – oder im Winter das Polarlicht live erleben möchte, ist hier richtig.

  • Der Felsblock Djevelporten

    Svolvær auf den Lofoten, Nordnorwegen
    Zugang: halbtägige Wandertour
    Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

    Der Kjeragbolten in Ryfylke gehört sicherlich zu den am häufigsten fotografierten Sehenswürdigkeiten Norwegens. Dabei ist der Djevelporten in Svolvær mindestens genauso reizvoll – doch das weiß kaum einer!

    Wenn Sie schon mal hier sind: Svolvær ist die perfekte Basis, um die Lofoten-Inseln zu erkunden. Wandern Sie oder machen Sie Ausflüge per Rad oder Kajak, fangen Sie den Fisch Ihres Lebens und beobachten Sie, wie die Seeadler am Himmel kreisen. Entdecken Sie wenig bekannte Dörfer wie Henningsvær, Nusfjord und Sund, die gar nicht so weit weg sind. Und lassen Sie sich unbedingt zur zauberhaften Insel Skrova übersetzen!

  • Der See Blåisvatnet

    Die Region Lyngenfjord in Troms, Nordnorwegen
    Zugang: halbtägige Wandertour
    Schwierigkeitsgrad: einfach

    Der vielleicht malerischste See Norwegens. Ob in Natura oder auf Instagram: Die himmelblaue Farbe des Wassers ist einfach wunderschön anzusehen. Trauen Sie sich, ins eiskalte Wasser zu springen?

    Wenn Sie schon mal hier sind: Die Region Lyngenfjord mit dem Höhenzug Lyngsalpene und den Inseln um Skjervøy ist bekannt für nachhaltige Outdoor-Aktivitäten, die richtig Spaß machen. Gehen Sie Mountainbiking, Wandern, Skifahren oder Bungee-Jumping oder schließen Sie sich einer Flussschifffahrt zum Nationalpark Reisa an. Einmal im Jahr können Sie das einzigartige Festival Riddu Riđđu mit samischer Musik und Kultur erleben. Und zudem gibt es in Lyngen die nördlichste Whiskybrennerei der Welt!

  • Die Touristenhütte Rabothytta

    Helgeland, Nordnorwegen
    Zugang: 5 Kilometer lange Wandertour (pro Strecke)
    Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

    Das markante Design der Rabothytta auf dem Gebirgsmassiv Okstindan fügt sich harmonisch in die Naturlandschaft ein. Mit ihren großen Glasscheiben und ungewöhnlichen Winkeln ist die Rabothytta äußerst Instagram-tauglich. Außerdem ist die Hütte perfekt gelegen, um eine Lunchpause oder kleine Rast einzulegen. Warum schließen Sie sich nicht einer geführten Wanderung an und machen eine Gletschertour auf dem Okstindbreen?

    Wenn Sie schon mal hier sind: Auf Helgeland im südlichsten Zipfel von Nordnorwegen warten spannende Erlebnisse auf vier, zwei oder gar keinen Rädern. Reisen Sie den malerischen Kystriksveien entlang, hüpfen Sie an der Helgeland-Küste von Insel zu Insel oder machen Sie eine Kajaktour zwischen den wunderschönen Inseln.

  • Das Loch im Torghatten

    Brønnøy in Helgeland, Nordnorwegen
    Zugang: kurze Wandertour
    Schwierigkeitsgrad: einfach

    Am Rande der Stadt Brønnøysund können Sie ein Naturphänomen bewundern, das Geologen aus aller Welt seit Jahrhunderten fasziniert. Doch nicht nur aus geologischer Sicht ist das Loch im Berg Torghatten ein wahres Juwel – es ist auch ein wunderschönes Motiv, das sich auf Instagram wirksam in Szene setzen lässt. Mit ein bisschen Glück können Sie auch die Sonne durch das Loch einfangen.

    Wenn Sie schon mal hier sind: Torghatten liegt in der malerischen Küstenlandschaft vom Trollfjell Geopark. Auch die Stadt Brønnøysund ist nicht weit entfernt und bietet die perfekte Basis für Ausflüge zu den Vega-Inseln, die zum Welterbe der UNESCO gehören. Im Hildurs Urterarium erwarten Sie zudem leckere Speisen, gute Gesellschaft und wunderschöne Kräutergärten!

  • Entdecken Sie Orte mit weniger Touristen und mehr Platz im ganzen Land, treiben Sie abseits vom Massentourismus mit unseren Top 10 Aktivitäten für Adrenalinjunkies Ihren Puls in die Höhe oder buchen Sie mit Up Norway eine individuelle Reise!

    Portrait of professional Norwegian hiker Andreas Orset
    Andreas Orset.
    Photo: Private
    Andreas Orset
    5 Hauptregeln für die Nutzung von Drohnen

    Drone

    1. Drohnenführer müssen ihre Drohne immer im Auge behalten und den Flug umsichtig durchführen. Fliegen Sie nie in die Nähe von Unfallorten.

    2. Nähern Sie sich Flughäfen nie weiter als 5 km, sofern nichts anderes vereinbart ist.

    3. Lassen Sie die Drohne nie höher als 120 Meter über den Boden steigen.  

    4. Fliegen Sie nicht über Festivals, militärischen Bereichen oder Sportveranstaltungen. Halten Sie 150 Meter Abstand.

    5. Respektieren Sie die Privatsphäre anderer. Beachten Sie die Regeln für die Verwendung von Fotos und Videos, die andere Personen zeigen.

    Erfahren Sie mehr über die Nutzung von Drohnen für Hobby und Freizeit

Entdecken Sie Norwegens coolste Foto‑Locations

Für weitere Infos klicken Sie auf die Symbole auf der Karte.

Instagram-freundliche Attraktionen
Der vielleicht malerischste See Norwegens. Die himmelblaue Farbe des Wassers ist einfach wunderschön anzusehen, ob in Natura oder auf Instagram.… Mehr erfahren über die Region Lyngenfjord
Blåisvatnet
Der Kjeragbolten in Ryfylke gehört sicherlich zu den am häufigsten fotografierten Sehenswürdigkeiten Norwegens. Dabei ist der Djevelporten in Svolvær… Mehr erfahren über Lofoten
Djevelporten
Wer würde nicht gern einmal das Nordlicht mit der Kamera einfangen? Der Halddetoppen ist zweifellos eine der besten Stellen in Norwegen, um das… Mehr erfahren über Halddetoppen
Halddetoppen
Hornelen
Hornelen
Die höchste Meeresklippe Europas, die sich 800 Meter über den Fjord erhebt. Der Aufstieg ist ziemlich anspruchsvoll. Doch wer ihn schafft, wird mit…
Hornelen
Die höchste Meeresklippe Europas, die sich 800 Meter über den Fjord erhebt. Der Aufstieg ist ziemlich anspruchsvoll. Doch wer ihn schafft, wird mit… Mehr erfahren über Innerdalen
Innerdalen
Mit Blick auf das Nordkapplateau liegt der spektakuläre Fels perfekt inmitten einer rauen Küstenumgebung, die typisch ist für die nördlichsten… Mehr erfahren über Kirkeporten
Kirkeporten
Lovatnet
Lovatnet
Der grüne See liegt idyllisch zwischen steilen Bergen, Wasserfällen und Gletschern. Diese malerische Landschaft präsentiert die norwegische Natur von…
Lovatnet
Robothytta
Rabothytta
Das markante Design der Hütte fügt sich harmonisch in die Naturlandschaft ein. Mit ihren großen Glasscheiben und ungewöhnlichen Winkeln ist die…
Rabothytta
Das faszinierende Bergmassiv Segla ist ein wahrer Augenschmaus. Wenn Sie den Berg aus einer besonders spektakulären Perspektive fotografieren möchten,… Mehr erfahren über Senja
Segla
Torghatthullet
Torghatthullet
Am Rande von Brønnøysund können Sie ein Naturphänomen bewundern, das schon seit Jahrhunderten Geologen aus aller Welt fasziniert. Doch das…
Torghatthullet
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
    5 Hauptregeln für die Nutzung von Drohnen

    Drone

    1. Drohnenführer müssen ihre Drohne immer im Auge behalten und den Flug umsichtig durchführen. Fliegen Sie nie in die Nähe von Unfallorten.

    2. Nähern Sie sich Flughäfen nie weiter als 5 km, sofern nichts anderes vereinbart ist.

    3. Lassen Sie die Drohne nie höher als 120 Meter über den Boden steigen.  

    4. Fliegen Sie nicht über Festivals, militärischen Bereichen oder Sportveranstaltungen. Halten Sie 150 Meter Abstand.

    5. Respektieren Sie die Privatsphäre anderer. Beachten Sie die Regeln für die Verwendung von Fotos und Videos, die andere Personen zeigen.

    Erfahren Sie mehr über die Nutzung von Drohnen für Hobby und Freizeit

    Tipps zur Vorbereitung Ihres Abenteuers in der Wildnis

    Profitieren Sie von diesen Top-Angeboten

    Hier finden Sie eine Auswahl an den Anbietern, die mit Visit Norway kooperieren und Ihnen mit vollem Einsatz einen angenehmen Urlaub bereiten.

    Nach Ihrer Lieblingsaktivität suchen

    Und es gibt noch viel mehr zu erkunden – warum erst bis zum Urlaub warten, um zu entdecken, was Ihnen gefallen könnte? Filtern Sie Ihre Suche und durchstöbern Sie die unten aufgeführten Angebote.

    ×
    • Filters
      Filter Your Search
      TripAdvisor Symbol
      • Show More
      • No available filters
      • Show More
      • No available filters
      Clear Filters
    • View
    • Sort By
    Filter Your Search
    TripAdvisor Symbol
    • Show More
    • No available filters
    • Show More
    • No available filters
    Clear Filters
    Back To Top

    Lassen Sie sich inspirieren

    Holen Sie sich spannende Ideen für Ihren Norwegen-Urlaub.

    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang